+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 33

Thema: Krümmermutter


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Hey

    also wirklich schleifend wie metall auf metall darfs sich nicht anhören aber die Motoren hören sich schon so in der art an so ein komisches unbeschreibares "surren"

  2. #18
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    also bei meinem neuen nachbauzylinder inkl kolben hat es auch ganz fiese schleifgeräusche gegen als ich den zum ersten mal gestartet hatte. mitllerweile gehts aber etwas besser.

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    54

    Standard

    Nee, also Metall auf Metall ist das nicht.
    Vergleichen kann man es schon eher mit einem schwergängigen Atmen, wie wenn man eine fiese Bronchitis hat und jeder Atemzug klingelt! Also eher ein tiefes Surren..

    Ist das dann normal?

  4. #20
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    ..... aber vollkommen normal

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    54

    Standard

    Da bin ich ja beruhigt!

    Mein Versuch, den Auspuff mit der Montagepaste abzudichten war nicht erfolgreich.
    Zumindest der Bereich um die Krümmermutter ist durch die Vibrationen schon nach einer Fahrt zur Arbeit wieder auf gegangen. Anscheinend ist es nicht möglich das zu zu kriegen!


    Gruß

  6. #22
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Doch freilich, das geht ... mit einer frischen Kupferdichtung und einer frischen Klemmfeder, Zusammenbau auf gereinigten Enden, und dann ein paarmal Warmfahren und Nachziehen, wird das fest und bleibt fest. Wie beim Auto auch das andere Ende des Rohrs bei der Montage auch lösen, damit du den Flansch verkantungsfrei bündig zusammenkriegst.

    Mal dir eine Markierung auf die Mutter, dann siehst du schon, ob sich die Mutter losdreht oder ob sich das ganze immer noch setzt.

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    54

    Standard

    Das Dumme ist, dass ich eine ganz neue Mutter mit Dichtung und Spannring genommen und die eine Woche lang jeden Tag nachgezogen habe. Leider hat das nichts gebracht!
    Ich hab sogar schon überlegt, die Mutter einfach anzuschweißen. Zur Auspuffdemontage müsste ich dann in Zukunft die schelle lösen und den Krümmer dran lassen....

    Ich weiß, das klingt brutal!

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    das würdest du mit sicherheit sehr schneller bereuen.

    sind auch 2 neue Kupferdichtungen verbaut? und was ist bei dir ein Spannring?
    Auch eine neue Mutter muss nicht vorteilhaft sein, muss eh alles erstmal zuschmoddern..

  9. #25
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    gib dem schmuckstück etw zeit, irgendwann babbt auch der ölschmodder alles zusammen.

  10. #26
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ich sag' ja: Mal einen Strich an die Mutter, an dem Zacken, wo die Sicherungsfeder eingreift. Dann siehst du, ob sich die Mutter immer wieder löst, oder ob's einfach immer noch nicht fest genug war.

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    54

    Standard

    Mit Spannring meine ich dieses Gegenstück über der Mutter.

    Kupferdichtung habe ich nur eine, so habe ich das als Set bestellt.

  12. #28
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann ist da dein Fehler...

    Es kommt eine Dichtung zwischen Mutter umd Krümmer und eine zwischen Krümmer und Zylinder :wink:

  13. #29
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    54

    Standard

    Super, danke für die Antowrten!

  14. #30
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Richtig, bei der KR51/2 gehört je eine Dichtung vor und hinter die Bördelung am Krümmerende. Bei der /1 kann man's auch so machen und tut's besser auch, original war hier wohl nur eine drin.

    Lästig: Um die hintere reinzukriegen, muss der Auspuff ab und die Mutter runter ... und mit zwei frischen Dichtringen kriegt man die Mutter meist nur ganz knapp angesetzt. Also aufpassen, dass du nicht schief ansetzt und das Gewinde vergnaddelst.

  15. #31
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    Und wie ists bei der Sr?
    Wo gehört das was wo hin?
    Bringe nämlich meinen Auspuff gar nicht mehr fest X(
    Servus und Danke Dobermann
    Du kannst einen Blinden nicht verurteilen, wenn er nicht sieht.

  16. #32
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    Hemslingen
    Beiträge
    153

    Standard

    ich hatte bei meiner 1er Schwalbe auch das Problem das die Mutter sich immer wieder gelöst hat also habe ich ein bisschen Teflonband umwickelt sodass die Mutter schwerer drauf geht http://www.mercateo.com/p/260-664000...sER_KERN_.html
    und dann die Mutter wieder draufgemacht und festgezoogen und das ist richtig schön dicht und auch keine Öl-sabbereien mehr

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krümmermutter
    Von Bablaru im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 06:41
  2. Krümmermutter
    Von lennukas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 16:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.