+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kugellager Antriebsseite rechts


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Störtebecker
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    B.O.
    Beiträge
    20

    Standard Kugellager Antriebsseite rechts

    Hallo Liebe Leute,
    auch auf die Gefahr das diese Frage schon einmal gestellt wurde.
    Ich habe ein langsames klack (knack)- geräusch das vom Motor kommt. Das Geräusch ist auch oder gerade dann vorhanden wenn ausgekuppelt ist. Also ich habe das Lager unterm Antriebsritzel der Kette im Verdacht. Kann mir jemand sagen wie ich dieses wechseln kann? Brauche ich ein Spezialwerkzeug oder muss ich sogar das Motorgehäuse trennen?
    Danke und Gruß
    Störte

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Welcher Motor?

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin & Willkommen,

    was für eine Simson fährst du denn?

    Was gerne knackt ist eine verschlissene Kette bzw Ritzel oder die Kette ist falsch gespannt,....
    Die Geräusche könnte man auch der Ritzelgegend zuordnen.

    MfG
    Lebowski

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Auch dann, wenn das Moped still steht? Wenn es beim rollen auch ist, ist die Kette im Verdacht. Eine weitergehende Beschreibung wäre hier von Vorteil.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Das kann auch daher kommen, wenn die Kette zu stark gespannt ist. Auch mal überprüfen, ob evtl. Rollen der Kette gebrochen sind.
    Auf reinen Verdacht hin würde ich nicht einfach den Motor öffnen und da irgendwas wechseln. Du kannst ja mal die Kette abmachen und die Welle, auf der das kleine Kettenritzel sitzt drehen. Wenn's dann klackt, weißt du, dass es nichts mit der Kette zu tun hat.

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Störtebecker
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    B.O.
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Leute, danke für die schnellen Antworten.
    Also das Geräuch entwickelt sich nicht im Stillstand.
    Es ist da wenn ich die S51 B schiebe und der Motor aus ist.
    Da ist es mir auch aufgefallen.
    Ich werde mal die kette prüfen.
    Wie kann ich die Kette optimal spannen?
    Habe da nicht so das Gefüh und die Kettenschläuche sind auch nicht gerade förderlich.
    erstmal danke soweit.
    Gruß
    Störte

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Das mit der Kettenspannung ist wirklich Gefühlssache, da kenne ich mich auch noch nicht so gut aus. Soweit ich weis, sollte man die Kette 1-2cm nach Oben drücken können. Also einfach an den Kettenschlauch fassen und hochdrücken. Sobald du nicht nur den Schlauch hochdrückst, sondern auch die Kette, merkst du das. Dann halt noch 1-2cm weiter. Auf jeden Fall sollte die Kette nicht knacken, sonst ist sie zu straff und das verschleißt das Innenleben des Motors erheblich.

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Störtebecker
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    B.O.
    Beiträge
    20

    Standard

    hm eigentlich habe ich das auch so eingestellt...
    na mal prüfen. vielleicht ist es ja auch die kette selbst.
    ...

  9. #9
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    wenn die kette zu straff ist merkt man das vor allem auch daran, dass der federungskomfort erheblich abnimmt, weil sie dann schon volle spannung hat bevor der maximale federweg erreicht ist.

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ist das Klackern beim blossen Schieben auch da?

    Setz dich auf's Moped und fahr mal irgendwo 20m runter, ohne Motor. Ist das Klackern da?

    Wenn du auf die erste Frage mit NEIN antwortest und auf die zweite mit JA, dann ist es die Kette

    ,fg

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Störtebecker
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    B.O.
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Leute, ich habe die Kette mal etwas gelockert und siehe da das klacken ist weg.
    Ich (aber vor allem meine Simmo) sagt danke!!!

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von Störtebecker
    Hallo Leute, ich habe die Kette mal etwas gelockert und siehe da das klacken ist weg.
    Alter Seeräuber,

    mach Dir mal die kleine Mühe und den rechten Seitendeckel ab.
    Und dann schau Dir jede Rolle der Kette an, ob sie noch da ist.
    Wenn mehr als zwei oder zwei nebeneinander fehlen, dann spendier Deiner Simme eine neue Kette. Kostet nicht viel, vor allem viel weniger als ein von einer zerrissenen Kette zerdeppertes Motorgehäuse.

    Peter

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Störtebecker
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    B.O.
    Beiträge
    20

    Standard

    jo geht klar.
    ich liebe seitendeckel abschrauben.
    habe sogar noch ne ersatzkette im schrank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kugellager
    Von Luc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 00:23
  2. Dichtung Antriebsseite
    Von Torben_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 13:36
  3. Kugellager
    Von Rossi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.08.2003, 22:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.