Thema geschlossen
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Kunststofftank für Schwalbe ?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2006
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    43

    Standard Kunststofftank für Schwalbe ?

    Hallo
    Gibt es eigentlich für die Schwalbe einen Kunststofftank ?
    Hab schon gesucht.

    Gruß
    Dietrings

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2006
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    43

    Standard

    Hab schon gefunden

    *klick*

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Ich sehe da nichts von Kunststofftank

    mfg Gert

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2006
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    43

    Standard

    Ich auch nicht
    Entschuldigung,ich hab mich verlesen.
    Dann muss ich`s halt doch mit Glasfaser probieren um die feinen Risse an der oberen Tankhalterung abzudichten

    Gruß
    dietrings

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du könntest auch einfach nen neuen Tank aus Metall nehmen.

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Oder schweißen.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    kannst dir ja nen 5liter kanister reinschrauben, dann haste deinen kunststofftank!!:-))
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2006
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    43

    Standard

    Ich hab jetzt Kunsthartz drauf.Lässt sich gut verarbeiten und ist mehrerer Meinungen nach empfehlenswert.Hab u.a. 3 KFZ-Werkstätten angerufen.

    Gruß
    Dietrings

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Isernhagen
    Beiträge
    12

    Standard

    was anonsten als alternative auch gut geht : versiegeln von innen. hab ich bei meiner nach dem Säurebad gemacht. Da wurde dann der tank mit so ner dickflüssigen Flüssigkeit befüllt, die überall hin verteilt werden musste. Die ist dann auch in alle Risse und so reingekrochen und später ausgehärtet.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von janis
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    183

    Standard

    tank aus plastik...ja sind wir denn in china?
    kleiner scherz, aber die vorstellung ist zu komisch...
    um den abzudichten gibts verschiedene möglichkeiten.
    löten, schweissen, kleben,
    hast du den entlackt?
    weil dann kann es sein (wenn der schon EIN loch hat,) dass er auch ZWEI, oder mehr hat) manchmal kann man einen tank eben vergessen, wenn der überall durch ist, ist es einfacher einen neuen zu kaufen, oder einen guten gebrauchten...
    gruß janis

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Dietrings
    Hab u.a. 3 KFZ-Werkstätten angerufen.
    Meine Fresse... und davon wird der Tank dicht? Und ich Idiot mach mir die Finger beim Schrauben dreckig, wo ich das doch alles per Handy haben könnte...

    MfG
    Ralf

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2006
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    43

    Standard

    @janis
    Ja,ich habe den Tank an dieser Stelle entlackt.Das mit dem abdichten soll vorrübergehend helfen,bis ich mir nen neuen Tank leisten kann.Kleben ist keine Dauerlösung ! Die Vibration auf den hinteren Halter wird ,früher oder später, auch den Kleber lockern und reißen lassen.

    @Prof
    Muß mich halt vorher schlau machen .
    Ansonnsten habe ich die wertvollsten Tips von Euch (z.B.Elektrik).

    Schönen Sonntag wünscht Dietrings

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    13

    Standard

    Moin,

    wo kann ich denn einen neuen Schwalbe-Tank bekommen?
    Sind die bereits versiegelt von innen oder rosten die noch?

    Danke, Linus
    Grüße
    Linus

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    @Linus-Pauling

    bei ebay, mein guter!oder bei jedem online-händler.
    normal si die nich versiegelt, aber wenn de den tank immer schön voll lässt brauchst das auch nich!!
    kannste ja wenn de unbedingt willst selber machen, aber bei nem neuen tank nich notwendig!

    mfg kadus32
    --Nur die besten Sterben jung--

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Such dir nen Karosserie Betrieb eine Schweißnaht später ist son Riß geflickt.

    Dann den Tank richtig "schwingend" einbauen udn fertig ...

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.03.2011
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    70

    Standard

    Gibt es mittlerweile einen Tank für die Schwalbe aus Kunststoff?
    http://www.sfr-simson.de.vu/

Thema geschlossen
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kunststofftank für Schwalbe?
    Von Berg-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 11:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.