+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kupferwurm (Problem bei der Verkabelung)


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard Kupferwurm (Problem bei der Verkabelung)

    Hallo Nestler,

    habe soeben eine Kupferwurmkur an meiner /1er Schwalbe vorgenommen (Kontakte geputzt). Jetzt habe ich mit Hilfe von Net-Harrys Schaltplan den Zündlichtschalter neu verkabelt. Eigentlich war ich der festen Überzeugung, alles richtig gemacht zu haben, aber Tachobeleuchtung und Rücklicht gehen auch in Stellung 1 des Schlüssels.
    Daraufhin habe ich mir noch das Bildchen vom Schalter mit der Belegung besorgt und die Verkabelung mehrmals überprüft. Irgendwie bin ich aber zu blöd den Fehler zu finden...
    Was muss ich da umstecken?

    Gruß
    Carsten

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Da hast du bestimmt Kabel vertauscht und falsch gesteckt. Vielleicht hast du ja bei den Kabeln z.B. grau mit weiß verwechselt oder statt rot/weiß weiß/rot geklemmt oder ähnliche Geschichten.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    also der kreis von der 21 watt spule über den 3er stecker zur drossel zur klemme, und dann von der nächsten klemme zum leitungsverbinder stimmt zu 99.99%

    und ich weiß auch wo der unterschied zwischen rot/weiß und weiß/rot ist. habs schon mehrmals überprüft - keine verwechslung.
    ..shift happens

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi möffi,
    Schonmal verglichen... ?

    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    so. jetzt schreib cih den beitrag erst im texteditor vor und kopiere ihn dann ins nest rein. grade ists mir zum 4. mal abgeschmiert, als ich den text vor dem abschicken kopieren wollte ... *KOTZ*


    @ harry:
    ja klar, eben dieses bild hatte ich mir ja besorgt, nachdem sich herausstellte das irgendwo was faul ist. komisch nur: meine verkabelung sieht genau so aus wie auf dem bild. ausnahmen:
    - umbau auf dauerfahrlicht
    - kabel von klemme 15/51 (dieses gegabelte) ist bei mir etwas anders gesteckt, weils so besser gepasst hat. original gehen ja qasi 2 kabel aus dem selben kabelschuh von der klemme ab, eins zur hupe und eins zum blinkgeber. ich hab das jetzt so das die "y-stelle" an der hupe ist (hat so besser gepasst). ist das schlimm? ich hatte mir überlegt dass hier doch eigentlich immer der selbe knoten vorliegt, egal wie ich das verkabele. wenn nein berichtige mich bitte, bin nicht so der elektro-man
    testweiser rückbau auf normale verkabelung (statt dauerfahrlicht, y kabel unverändert) brachte ein schaltbares frontlicht, mit dauerhafr eingeschalteter tacho und rücklichtbeleuchtung.

    es gibt also eigentlcih nur 2 möglichkeiten:
    -der fehler liegt wo anders (wo könnte das licht sonst noch + her bekommen?)
    -ich gehöre langsam in die klapse
    ..shift happens

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Du,
    Wo die Kabel sich trennen ist egal... :wink:
    Hast Du vielleicht 59 und 59b vertauscht ?
    Und nein, Du gehörst nicht in die Klappse...
    Gruß aus Braunschweig

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    lösung des problems: ich habe einen zugschalter unter dem trittbrett statt des kontaktes in der bremstrommel. die erdung dieses kontaktes war noch nicht angeschlossen (trittbrett war noch ab). nachdem ich aus verzweiflung erstmal den rest wieder zusammen gebaut habe und diese erdung angeschlossen war, gings plötzlich. ist meiner meinung nach zwar total unlogisch, aber ich hinterfrage das jetzt mal nicht und freue mich darüber, dass es geht
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem Verkabelung Schwalbe
    Von Icemaker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 13:04
  2. Problem: Verkabelung
    Von Fab im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 16:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.