+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kupplung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Henny
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Springe
    Beiträge
    80

    Standard

    Hallo
    Wieviel Stahllammellen gehören in den alten Gebläsemotor M53 ?
    3 Gang
    Gehören da 3 STK. rein wie im Buch Vogelserie beschrieben , oder laut der Explosionszeichnung 4?
    Danke im voraus
    MFG
    Henny

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    In den Motor bzw. seinen Kupplungskorb gehören 4 Lamellen.

    grilleman.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Henny
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Springe
    Beiträge
    80

    Standard

    Hi
    Ich Danke dir
    Also 4 Kupplungsscheiben und 4 Stahllammellen
    MFG
    Henny

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    In die Kupplung der KR 51/1 gehören original 4 Kupplungsscheiben aus Kosid und nur drei Stahllamellen.
    Der alte Sperber hatte ganz früher 4 Lamellen, hatte aber dafür auch 5 Korkscheiben (die aus der Automatikschwalbe) in der Kupplung.


    Lödeldödelööö . . .

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    In die Kupplung der KR 51/1 gehören original 4 Kupplungsscheiben aus Kosid und nur drei Stahllamellen.
    Der alte Sperber hatte ganz früher 4 Lamellen, hatte aber dafür auch 5 Korkscheiben (die aus der Automatikschwalbe) in der Kupplung.


    Lödeldödelööö . . .

    Hi!

    Also fasse ich das nochmal zusammen? 3 Stahlscheiben und 4 Kosid?!

    Mist und ich dachte bei mir wär das falsch und hab noch ne 4. Eingebaut!

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    In die Kupplung der KR 51/1 gehören original 4 Kupplungsscheiben aus Kosid und nur drei Stahllamellen.
    Der alte Sperber hatte ganz früher 4 Lamellen, hatte aber dafür auch 5 Korkscheiben (die aus der Automatikschwalbe) in der Kupplung.


    Lödeldödelööö . . .

    Hi!

    Also fasse ich das nochmal zusammen? 3 Stahlscheiben und 4 Kosid?!

    Mist und ich dachte bei mir wär das falsch und hab noch ne 4. Eingebaut!

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also was da genau reinkommt weiss warscheinlich keiner so genau, ich habe original simsonbilder gefunden bei denen einmal 3 und einmal 4 stahllamellen zu sehen waren. ich tippe daher eher darauf dass man bei guten federn 3 lamellen hatte und bei schlechten ausgeleierten 4. aber das ist wie gesagt nur ne vermutung.

    jedenfalls sind in meiner original reparaturanleitung 3 zu sehen. in anderrn repanleitungen im netz habe ich 4 gesehen.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Original von simmiopi:
    also was da genau reinkommt weiss warscheinlich keiner so genau, ich habe original simsonbilder gefunden bei denen einmal 3 und einmal 4 stahllamellen zu sehen waren. ich tippe daher eher darauf dass man bei guten federn 3 lamellen hatte und bei schlechten ausgeleierten 4. aber das ist wie gesagt nur ne vermutung.

    jedenfalls sind in meiner original reparaturanleitung 3 zu sehen. in anderrn repanleitungen im netz habe ich 4 gesehen.


    Hi!
    Also ich hab die eine wieder rausgenommen, hab also nur 3 Stahl und 4 Kosidscheiben drin...

    Das erschien mir irgenwie logischer... weil so reibt immer eine Kosidscheibe auf Stahl und nicht einmal Stahl auf Stahl...

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Setz am besten die Druckfedern mit Unterlegscheiben noch etwas unter Spannung.

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    Wo kamma eig. sehen,wie weit die kupplung schon abgefahren ist,weil bei mir kommt die kupplung erst recht späht,und der schleifpunkt ist recht gering.
    wenn ich z.b. fahre und ziehe dann anner kupplung nur minimal,also so 4mm vielleicht,dann heult der motor gleich auf (wenn ich den motor unter belastung habe).

    mfg

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    Ich glaub ich hab des Rätzels (?) Lösung:
    Als erstes wird eine "dickere" Stahllamelle eingebaut, vielleicht wird die manchmal mitgezählt.

    Nach der dicken Stahllamelle kommen 4 Reibbeläge und 3 Stahllamellen abwechselnd rein, angefangen mit einem Reibbelag. Dann noch den Deckel drauf und gut.

    @ Schwalbenheizer: Bevor du irgendetwas rumbaust, stell doch erstmal deine Kupplung nach. Dazu findest du Informationen in den FAQ´s. Ansonsten ist die Reibbelagdicke ausschlaggebend. Leider hab ich jetzt kein Reperaturhandbuch zur Hand, da stehts aber drin. ganz am Anfang.

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Liebster Schwalbenheizer, du solltest vielleicht mal die Bowdenzugstellschraube am Kupplungshebel etwas weiter hineindrehen. Dann könnte unter Umständen dein Problem gelöst sein.
    Falls nicht, dann bau dir erst mal 'ne Tüte und entspann dich. Easy!

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi!

    Es wurden im Gebläsemotor am Anfang 4 Kupplungsscheiben mit 1,5mm Dicke eingebaut und ab 1968? 3 Kupplungscheiben mit 2mm Dicke eingebaut.. So steht es zumindest im Schwalbenbuch...

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung
    Von JohnnieWalker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 19:50
  2. Kupplung....
    Von ricky-guitar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 23:40
  3. Kupplung
    Von Simsonfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 17:37
  4. Kupplung!
    Von mobbettommy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2003, 22:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.