+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kupplung defekt - einige Bilder vom Schrauben heute.


  1. #1
    Tankentroster Avatar von ThorstenS
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    184

    Standard Kupplung defekt - einige Bilder vom Schrauben heute.

    Hi Leute,

    nachdem meine Kupplung immer mieser getrennt hat, und der Einstellbereich absolut nicht mehr ausreichte, habe ich letzte Woche die Kupplungsfedern an meiner /1 gewechselt. Leider ohne Verbesserung.
    Also habe ich neue Kupplungsscheiben gekauft. Hier mal Bilder von den Teilen - sind von MZA:


    Interessant dabei ist, das die alten Metallscheiben nicht glatt sondern strukturiert waren:


    Auch die Dicke der Scheiben ist nun anders - und zwar sind die neuen Scheiben dünner!
    Alte Reibscheibendicke: 0,385 - 0,39 mm
    Neue Reibscheibendicke: 0,31 - 0,33 mm
    Alte Metallscheibendicke: 0,19 - 0,2 mm
    Neue Metallscheibendicke: 0,145 - 0,155 mm


    Was mich schon letzte Woche irritierte was die Tatsache, dass ein Ziehen der Kupplung die Scheiben nicht gleichmässig bewegt hat. Als ich heute die Kupplungsscheiben entfernt und die Befestigungsmutter gelöst habe, wusste ich warum. Die Verzahnung ist total eingelaufen. Die Zähne auf der rechten Seite sehen übel aus:


    Die Verzahnung von der Getriebewelle schaut zum Glück gut aus:


    Ich denke dadurch, dass die ganze Kupplung zuviel seitliches Spiel hat, brauche ich sehr viel Kupplungsweg zum vollständigen Trennen der Scheiben.

    Jetzt bin ich mal gespannt wie schnell ich das defekte Teil bekomme. Ich habe erstmal alles wieder zusammengebaut, schliesslich brauche ich den Vogel zum an die Arbeit fahren


    Dank der Anleitung von Airhead ist das Basteln echt flott gegangen - schönen Dank dafür!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, der Mitnehmer ist fertig und muß neu!
    Die alten Stahllamellen kannst du eigentlich weiterverwenden wenn sie nicht verbogen sind.
    Wenn die Anpresskraft der Federn nicht mehr ausreicht, dann kannst du auch unter die Federn in diese kleinen Becher noch jeweils eine 1,5 mm dicke M6-Unterlegscheibe mit reinlegen.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von ThorstenS
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    184

    Standard

    danke, die Stahllamellen lege ich zur Seite, die neuen sind bezahlt und eingebaut.

    Das mit den Unterlegscheiben hatte ich mir auch überlegt. Aber die Ersatzteile sind ja nun wirklich günstig. Also nehme ich grundsätzlich Neuteile, wenn etwas nicht mehr 100%ig ok ist. Der Rest kommt ins Altteileregal. Falls ich mal eine zwote Schwalbe bekomme, kann ich die damit flott machen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung defekt?
    Von KR51/2LE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 19:34
  2. Simmerring Defekt? (mit Bilder)
    Von Rasimodo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 17:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.