+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 18 von 18

Thema: Kupplung einstellen: Kontermutter und Druckschraube


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn bei dir eine mutter vor und eine hinter der druckplatte drin war, dann ist sicher das gewinde der druckplatte ausgelutscht gewesen und der vorbesitzer hat es russisch repariert. kauf druckplatte und madenschraube sowie die sicherungsbleche neu und dann ist gut.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  2. #18
    Zündkerzenwechsler Avatar von abart
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Druckplatte (Federteller genannt bei kr51/1) ist absolut in Ordnung, ich habe sie ma gereinigt und genau angeschaut, absolut neuwertig. Ich glaube dass der Vorbesitzer hier einfach (mal wieder) ziemlichen murks gemacht hat. Er hat wahrscheinlich irgendwie versucht die Kupplung einzustellen. Dann hat er irgendwie die Druckschraube und die Kontermutter am A*** gemacht. und dann: Deckel drauf, Kopf in den Sand, so tun als sei nix passiert und schnell verkaufen. Das scheint seine Devise zu sein, die ich jetzt ausbade. Allerdings lerne ich so meinen Schwabbel mal richtig kennen, also hat es auch was gutes.
    Haribo-Schrauber

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kontermutter für Druckschraube Kupplung
    Von schnappi911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 16:36
  2. fragen zur druckschraube der kupplung
    Von Pittiplatsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 23:35
  3. Kupplung einstelllen, ich find die kontermutter nicht :(
    Von Hidi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 19:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.