+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kupplung falsch eingestellt?


  1. #1
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Problem an der Kupplung liegt, das ist nur ein Gefühl.

    Also: wenn ich in den ersten Gang schalte, beginnt der Motor zu "rasseln". Beim Wegfahren und während der Fahrt höre ich keinerlei Geräusche, aber beim Anhalten wieder. Und das alles nur im 1. Gang.

    Vielleicht ist die Info auch brauchbar, dass ich den 1. Gang beim ausgeschaltetem Motor nicht immer hinkriege. Ich muss das Hinterrad drehen, und daweil den Schalthebel nach unten drücken, bis der 1. Gang sich einhakt.

    Was soll ich tun? Ist das Kupplungssache oder etwas anderes?

    Vielen Dank für die Antworten!

    p.s. 51/2 N

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    dass man schlecht schalten kann wenn der motor nicht läuft ist normal, da müssen sich dann die zahnräder zurechtruckeln!

    wenn deine kupplung sauber trennt und der vogel sich gut schalten lässt, würde ich eher nicht auf die kupplung tippen!

    aber wenn sich bei eingelgtem 1. gang, gezogener kupplung, und in der luft hängendem hinterrad, selbiges langsahm anfängt zu drehen ist sie richtig eingestellt! kannst das ja mal checken!

    rasselt sie auch im stand bei höherer drehzahl, oder nur auf standgas?

    mfg
    lebowski

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard

    hab ich auch bei meiner S51... allerdings bei mir auch im 2. , 3. Gang usw.?!

    ...aber nur wenn der Motor läuft und ein eingelegter Gang ausgekuppelt ist. Also an der Ampel. Tut man den Leerlauf rein ist alles ruhig auch bei gezogener Kupplung. Meine Kupplung trennt 1a.

    Bei mir muss es also irgendein Lager im Getriebe sein, mit welchem ich mich noch nicht auskenne (Vorgelegewelle oder so?). ich hatte mir vorgenommen es im Winter zu zerlegen und neu zu lagern, obwohl ich dazu gar keine Lust habe... mein Motor ist nämlich noch orininal und neuwertig hat erst gepflegte 10.000 km gelaufen eigentlich zu schade zum aufmachen...

    BTW Kann man eigentlich auch das Getriebe überholen ohne Kurbelwelle/Kolben/Zylinder anzufassen?

    Tja, Moz, welches Lager genau dein Prob verursacht kann ich dir auch net sagen aber es klingt als wärs die gleiche ursache wie bei mir... zur beruhigung kann ich sagen bei mir häts schon ne weile so scheint nicht so dramatisch zu sein

    gruss thomas

  4. #4
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    rasselt sie auch im stand bei höherer drehzahl, oder nur auf standgas?

    Im höheren Drehzalbereich rasselt sie nicht.

  5. #5
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    hallo Thomas!

    Danke für den Tipp! Ich habe das selbe Problem was du beschrieben hast. Im Gang mit gezogener Kupplung das Rasseln. Die Kupplung trennt ordentlich. Ich habe auch kein Lust darauf, den Motor zu zerlegen, weil ich mich nicht so professionell auskenne.

    Sie hat schon etwas mehr als 30.000 km runter, jedoch fährt die Schwalbe ihre 55-60.

    Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll. Vielleicht wenn´s kälter wird ...

    mfg

    Rob.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nach 10000 km braucht man noch keinen Motor zerlegen.
    Mach einfach mal einen Ölwechsel. Vielleicht hilft das ja schon.

  7. #7
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    Nach 10000 km braucht man noch keinen Motor zerlegen.
    Mach einfach mal einen Ölwechsel. Vielleicht hilft das ja schon.

    und was meinst Du nach 30000 km?

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard

    Ein Ölwechsel ist natürlich nie verkehrt, jedes Moped sollte mit halbwegs ordentlich sauberem und frischem Getriebeöl rumfahren. Ist ja auch keine arbeit. Hat bei mir aber keine Veränderung gebracht. Habe schon 2x gewechselt innerhalb 1000 km aber beim letzten mal war das Öl klar und es sammeln sich auch keine Späne o.ä. an.

    Mein Moped hat mal 10 Jahre in einem Wohnzimmer gestanden, vielleicht hat das Lager (welches auch immer dafür verantwortlich ist) in der langen Zeit einfach Rost angesetzt oder so.

    Wenn ich den Motor irgendwann mal zerlege und die Ursache finde hol ich den Fred hier nach vorne und schreib was es war...

    ...bis dahin tu ich beim halten immer den gang raus....

    mfg thomas

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Man MOZ, ich meine mit 10000 km den Eifelschrat und nicht dich.
    Du mit deinen 30000 km brauchst den Motor aber normalerweise auch noch nicht zu zerlegen, wenn du ihn halbwegs gesittet gefahren hast. Dann ist der erste Zylinder-/Kolbenwechsel erst nach ca.50000 km nötig. Wer nur heizt muß natürlich eher.

  10. #10
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    ja, alles klar, ich weiß wen Du gemeint hast

    ein Fachmann hat mir den selben Ratschlag gegeben wie Du:

    erst nach 50000 km Zylinder bzw. Kolben tauschen.

    Das mit dem Lager ist aber interresant. Welches Lager könnte diese Geräusche verursachen? Hast du eine Idee?

    Ich wäre sehr froh wenn ich über das Problem etwas Genaueres wissen würde ...

  11. #11
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Original von Moz:
    interresant.

    sorry, bin schon zu müde: interessant

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard

    Original von Eifelschrat:

    Wenn ich den Motor irgendwann mal zerlege und die Ursache finde hol ich den Fred hier nach vorne und schreib was es war...
    Sooo, loide, ich glaube das Problem ist gelöst....

    Nachdem die Geräusche bei mir immer schlimmer wurden hatte ich mich nun doch entschlossen den Motor nun komplett zu zerlegen. War schon drauf und dran ne neue Kurbelwelle, Lagersatz etc zu bestellen für die generalüberholung....

    Was aber gar nicht nötig ist! Man braucht den Motor auch net komplett zu zerlegen! Die Geräusche kommen vom Primärtrieb. Also Getriebeöl ablassen, Kupplungsdeckel abnehmen. Unter umständen fühlt sich jetzt alles noch schön fest an wenn man an den Zahnrädern wackelt... Das liegt aber nur daran das die Kupplung ja gespannt ist! Ich hatte das auch vor 2 Monaten schonmal auf und habe gedacht "hmm... hier ist aber alles in Ordnung..."

    Die Kupplung gemäß Werkstatthandbuch ausbauen, dann wird der Schaden bzw. das Spiel am Kupplungskorb offensichtlich. Reparatur ist ganz easy, einfach neuen Kupplungskorb mit neuen Lagern (sind in der Regel da fertig eingepresst) dranschrauben und gut is. (EDIT: könnte natürlich auch mal sein das hier nur ne Schraube nicht fest ist, bei mir wars aber das Lager)

    Ich kann nur jedem der diese Geräusche bei gezogener Kupplung hat (übrigens nach einiger Zeit auch im Leerlauf) *dringend* raten mal danach zu schauen. Bei mir war unter der Kupplungsglocke jede Menge Kleinholz (grosse und kleine Späne), was sowas im Getriebe anrichtet kann sich jeder denken. Am Magnet an der Ölablasschraube hatte sich innerhalb 1000 Km dann auch so einiges gesammelt. Auch die Welle sieht etwas mitgenommen aus aber ich denke das geht noch.

    gruss thomas

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Elektronikzündung falsch eingestellt?
    Von zwölfkantschraube im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 11:59
  2. DUO 4/1 Halbautomatic falsch eingestellt?
    Von elfredo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 21:55
  3. Kupplung falsch eingestellt?
    Von Kr_51_2_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 17:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.