+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kupplung und Kickstarter-Welle machen Probleme..Hilfe


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    11

    Ausrufezeichen Kupplung und Kickstarter-Welle machen Probleme..Hilfe

    Hi, ich bin Schwalbe Neuling und daher relativ unbeholfen. Ich bitte um eure Hilfe.
    Kurz zu meiner jungen Schwalbengeschichte...Ich habe vor kurzem eine KR51/1K Bj. 79 für günstiges Geld erworben, allerdings nicht fahrfähig.
    Ich habe mir zunächst einmal mit alten Kenntnissen die Kupplung angeschaut. Hier fiel mit auf, dass die Reibbelege komplett zerböselt im im Getriebekasten lagen, diese u. a. Teile habe ich mir direkt bestellt...heute neu eingesetzt, 0,5L Getriebe-Öl dazu und fertig.
    Nun folgendes Problem:

    Die Kupplung zieht zwar, augenscheinlich auch gleichmäßig, allerdings reicht es nicht, um zu trennen. Ich habe bereits an der Stellschraube der Kupplung rumprobiert, aber da half es auch nichts.
    Was kann das noch für Ursachen haben?

    Außerdem liegt irgend ein Problem beim Versuch die Schwalbe anzukicken vor, vielleicht hängt das ja zusammen. Jedenfalls ist es im Leerlauf so, dass die Welle zwar dreht, aber kein Kompressionsgeräusch zu hören ist und ab und zu daraufhin wie kurz verklemmt ist. Jedoch ist aber auch manchmal Kompression zu hören...das wechselt sich iwie immer mal ab, etwa in 50% beider Fälle.

    So ich hoffe ihr könnt mir schon etwas helfen! Wie gesagt, ich bin Neuling. Wenn ihr noch fragen habt, bitte löchert mich, ich weiß noch nicht so ganz worauf es ankommt.

    Vielen Dank erstmal!

    Dennis

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    kommt zufällig jemand aus dem Raum Darmstadt-Dieburg, der mir vielleicht mal über die Schulter schauen könnte?

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    lass die schwalbe mal ein wenig stehen bei neuen belägen kann es sein ds die kupplung ein wneig rutzscht am anfang weil die beläge sich erst vollsaugen müssen.
    versuch es am besten morgen nochmal
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    "Rumprobieren" ist auch nicht der richtige Weg. Stell mal ordentlich ein.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    So ich habe mich nun mal strikt an die Anleitung gehalten und es scheint zu funktionieren...der Leerlauf klappt gut und sieh greift optimal... bei der Gelegenheit habe ich heute mal den ganzen Motorblock ausgebaut und den Zylinderraum gereinigt. Außerdem ne neue Zylinder-Fuß- und Auspuffdichtung (aus meinem Dichtungssatz "komplett") eingelegt. Nur jetzt nochmal hierzu ne Frage... hat der Zylinderkopf ne Dichtung?
    Jedenfalls war bei meinem Dichtungssatz keine dabei... ?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    nein der Kopf dichtet metall auf metall
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Nein, hat er nicht.


    Achte darauf, dass der Zylinderkopf nur ganz ganz sanft angezogen wird (ich glaube mich an 7 Nm zu erinnern, will mich da aber nicht festlegen. aber warte kurz, gleich sagt jemand die richtige Zahl :P)
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    ja 7 sind richtig. und das über keutz da du ihn sonnst verziehst.
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    Okay danke! haha war schon dabei mir selbst eine aus dickem Papier zu schneiden :)

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die hätte dir da aber wohl kaum gehalten. Normales Dichtungspapier ist an dieser Stelle und bei den Temperaturen am Kopf nicht wirklich brauchbar. Kupfer oder Alu wären da schon geeigneter gewesen. Da fällt mir ein... ist der Zylinderkopf nicht aus Alu? ;-) ;-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    11

    Daumen hoch

    Kann gut Alu sein, rein optisch gesehen. Nichts desto trotz habe ich die selbstgebaute Dichtung raus und den Kopf ohne verschraubt :)

    Danke erstmal!

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    ... ist der Zylinderkopf nicht aus Alu? ;-) ;-)
    Das war eine rhetorische Frage!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Kupplung! Hilfe!?!?
    Von Hennax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 17:53
  2. kickstarter welle
    Von fl0 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 23:30
  3. kickstarter welle
    Von thwborn2clean2003 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 17:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.