+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Kupplung lässt sich nicht einstellen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    44

    Standard Kupplung lässt sich nicht einstellen

    Hallo Boys und Girls,
    hab gerade versucht die Kupplung bei meiner KR51/2 einzustellen, musste aber zur Kenntnis nehmen, dass die beiden gekröpfte Ringschlüssel, die ich besitze nicht durch die kreisförmige Öffnung passen, die sonst mit der schwarzen Plastikschraube verschlossen ist. Was ist da los, ich bin extra noch schnell zum Baumarkt gefahren und hab einen 10ner Schlüssel gekauft, in der Hoffnung das dieser schmal genug ist, er passt irgendiwe durch die Öffnung, trotzdem lässt sich die Mutter nicht optimal fixieren.
    Mus ich jetzt den ganzen Deckel abnehmen, wenn ja, muss das Öl zuvor abgelassen werden?
    Danke

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Gustav

    Ich hab dafür einen 10er Steckschlüssel.

    Wenn Du den kupplungsseitigen Gehäusedeckel abnehmen willst,
    muss natürlich das Öl vorher raus.
    Oder Du stellst ne Wanne drunter - das Öl kommt auch allein,
    wenn der Deckel erst ab ist.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    Also, keinesfalls den Kupplungsdeckel ohne Not abschrauben. Mit einem vernünftigem gekröpftem Ringschlüssel klappt es auf jeden Fall auch so. Ansonsten gibt es noch die Notlösungen. Dazu gehört eine 10er Nuss die man mit der Grippzange hält oder ein kurzer Steckschlüssel (hängt im Baumarkt neben den Ringschlüsseln) in Kombination mit einem langen Schraubendreher.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    44

    Standard

    Schonmal danke für die Antwort.
    Also einen Steckschlüssel besitze ich auch allerdings muss ich ja gleichzeitig die Mutter fixieren während ich mit dem Schraubendreher die Schraube drehe (oder?) und das geht doch mit einem Steckschlüssel nicht, da dieser die Mutter inklusive der Schraube abdeckt und man somit nicht mehr an die Schraube kommt.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Mein Steckschlüssel ist hohl - also ein Rohr mit nem Sechskant am Ende.
    Der ist noch aus der DäDäRä. Gibts sowas nicht mehr?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    44

    Standard

    Puh...ich hoffe schon, ich halt mal die Augen offen.
    Alles klar.
    Ich dank euch für die tipps.

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Gemeint ist so ein Teil: Doppel-Steckschlüssel
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    Bei mir klappt es sogar mit meinem kleinen Gabelschlüssel!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Ein schöner kleiner Steckschlüssel ist Bestandteil des originalen Bordwerkzeugs.
    Gibt es sogar noch in guter DDR-Qualität: Steckschlüssel 10"/13" · Zweirad Schubert

    Peter

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    44

    Standard

    Aah Okay, alles klar. Allerdings ist die Schlitzschraube so verschlissen, dass der Schraubenzieher immer abrutscht, keine Ahnung wie ich diese Schraube ersetzen soll. Hat alles kein wert.

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Kontermutter lösen, Schraube rausdrehen, neue Schraube verbauen. Kost' keine zwei Euro, das Ding.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. s51 Standgas lässt sich nicht einstellen
    Von Boasti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 16:48
  2. Standgas lässt sich nicht einstellen?
    Von Vogelpilot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 09:29
  3. Standgas lässt sich nicht einstellen
    Von HanCle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 17:48
  4. Getriebe lässt sich nicht einstellen
    Von Kuppe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 19:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.