+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kupplung läst sich nicht einstellen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    14

    Standard Kupplung läst sich nicht einstellen

    Hallo,
    als ich gestern mit meiner Simson S51 ne runde gedreht habe konte ich aufeinmal nichtmehr kuppeln die kupplung geht ganz leicht jedoch liegt es nicht am Kupplungszug weil der Schieber mit hin und hergeht.
    Also hab ich gedacht das halt die Kupplung einfach verstellt ist ich hab die schwarze Kappe abgedreht und die Kontermutter gelöst und dann mit einem Schraubenzieher die Schraube nach Rechts gedreht es tat sich aber nix ich konnte solage drehen bis die Schraube am Anschlag war. Jetzt weis ich nicht ob ich irgendetwas falschgemacht habe oder die Kupplung irgendwie ausgehängt ist.
    ich würde mich um eure Hilfe freuen
    Gruß aus Ravensburg

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo Fiessi,

    schau doch mal nach, ob sich das ganze Kupplungspaket mitsamt Korb beim Betätigen des Kupplungsgriffs bewegt.
    Dann ist die Kupplung vom Konus gehüpft, weil sich vielleicht die Verschraubung gelöst hat.

    Schau auf die Explosionszeichnung und besorg die das Buch von Erhard Werner "Simson Ratgeber S50, S51, ....."

    Peter

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo danke für die schnelle Antwort aso wenn ich die Kupplung ziehe dann bewegt sich nur der Schieber auserhalb des Gehäuses die Kupplung selber bewegt sich nicht.
    welche Verschraubung soll da lose sein? und wie komme ich da rann muss ich da die ganze kupplung ausbauen oder
    Gruß Fiessi

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Also am unteren Ende des Kupplungszug befindet sich ein Arm auf einer senkrechten "Welle", diese Welle hat einen Exzenter, der die dreigeteilte Druckstange auf die eigentliche Kupplung drückt. Siehe Buch und/ oder Explosionszeichnung.
    Es ist wohl unwahrscheinlich, dass sich die Druckstange zerbröselt hat. Ist denn der Arm noch auf der Welle fest??

    Peter

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke für den Tip mit der Anleitung ich werde es ausprobieren.
    Gruß fiessi

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower
    Also am unteren Ende des Kupplungszug befindet sich ein Arm auf einer senkrechten "Welle", diese Welle hat einen Exzenter, der die dreigeteilte Druckstange auf die eigentliche Kupplung drückt. Siehe Buch und/ oder Explosionszeichnung.
    Es ist wohl unwahrscheinlich, dass sich die Druckstange zerbröselt hat. Ist denn der Arm noch auf der Welle fest??

    Peter
    Hallo,
    ich hab jetz mir die Kupplung von der Rechten seite angschaut da ist jedoch alles normal. Wenn ich die Kupplung betätige dreht sich der Kupplungskorb nicht. Woran kann ich erkennen ob der Arm noch auf der Welle fest ist?? Aber ich denke wenn sich der korb nicht mitdreht ist der arm auch nicht fest oder. Wie komme ich an die Welle mit dem Exzenter ran weil vom Linken motor Dekel komm ich auch nicht dazu.
    Gruß Fiessi

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also drehen tutu sich nix...

    Aber die Schraube und die Platte daran solle sich Bewegen.

    Wenn nicht . Schraube ab und schraubenzieher rein udn schauen ob du das Bewegen des Kupplungshebels mitbekommst.

    Ohne rausfallen der Schraube kann eigentlich nur ein Lösen der Mutter des Kupplungszahnrades dafür sorgen das nix mehr passiert..

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von JohnnieWalker
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    83

    Standard

    ich bin zwar kein profi aber ich würde vermuten das er die kuplung dadurch das er die schraube bis zum anschalg gedreht hat voll und ganz verstellt hat..

    und dazu:
    ich nur der Schieber auserhalb des Gehäuses die Kupplung selber bewegt sich nicht.
    der schieber bewegt sich doch auch wenn sie nicht eingestellt ist so was zumindest bei mir

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebe lässt sich nicht einstellen
    Von Kuppe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 19:38
  2. Grundplatte bei S 51 lässt sich nicht einstellen
    Von Heilpraktikus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 22:52
  3. Kupplung meldet sich nicht...
    Von schrauberkönig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 20:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.