+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kupplung trennt nicht nach Regenerierung


  1. #1

    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    7

    Standard Kupplung trennt nicht nach Regenerierung

    Hallo. Ich habe mein Motor vor 1 Jahr regenerieren lassen und nun wieder in Betrieb genommen.
    Das einzige Problem ist jetzt das die Kupplung nicht richtig trennen will. Engestellt habe ich sie auf das nötige Spiel von 4mm.
    Kann es vielleicht sein das beim Regenerieren eine Druckstange vergessen wurde?

    Wenn ich allerdings den Enstelldeckel am Motor öffne und den Kupplungshebel ziehe beweget sie die Kupplung ca. 2 mm. Kann dann die Druckstange überhaupt fehlen?

    oder muss ich die Kupplung nur ersteinmal einfahren weil sie ja eine weile unbewgt rum stand und auch ein paar Wochen trocken war?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du könntest die Kupplung auch erstmal richtig einstellen.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Irgendwo gibt es hier einen Kupplungsthread von Airhead, in dem alles gut erklärt ist. Aber auch ohne den: Die Kupplungsdruckstange kann natürlich nicht fehlen, sonst würde sich gar nichts rühren. Nein, es muss nur noch richtig eingestellt werden, d.h., die gekonterte Madenschraube auf der Kupplungsdruckplatte muss noch etwas weiter rein, das muss aber mit dem Spiel am Kupplungsseilzug zum Hebel hin abgestimmt werden. Aber immer muss ein wenig Spiel am Kupplungshebel fühlbar bleiben, sonst drückt die Druckstange ständig auf die Madenschraube und verschleißt. Das wäre nicht im Sinne des Erfinders.

  4. #4

    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort
    werd ich wohl nochmal machen. Veilleicht habe ich ja irgendetwas falsch gemacht.

  5. #5

    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    Jetzt funktioniert es..

    hab den Kupplungshebel mit Klebeband festgahlten so das sie ca. 3 Stunden angezogen war. Danach trennte sie sauber. Denk mal die war einfach zu trocken weil das moped halt einfach ohne Öl da stand ne zeit lang.

    Eingestellt habe ich sie auch noch mal. Aber der durchbruch war das öffnen für ne gewisse Zeit.

    Also vielen Dank für eure Tips. Und ich habe schon gedacht da hat der Regenerier Mensch vergessen die Druckstange ein zu bauen. Was aber irgendwie unklar war da sie sich ja öffnen ließ.

    Gruß

  6. #6
    Tankentroster Avatar von eltrash
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    130

    Standard

    Freut mich für Dich, dass die Kupplung nun trennt.

    Was hast Du alles regenerieren/ bzw. austauschen lassen (Kurbelwelle, Dichtringe, Kupplung, Zylinder, Kolben)? Darf ich fragen, was Du insgesamt bezahlt hast? Nach dieser Saison steht mir das gleiche bevor, da meine Kurbelwelle schon so viel Spiel aht, dass der Unterbrecher auf 0,2mm eingestellt werden musste, damit es keine Zündaussetzer gibt

  7. #7

    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    hat mich ca 120€ gekostet.

    Hab das bei Ebay ersteigert.

    Dabei waren

    neue Lager , Dichtungen, Kurbelwelle, Zylinder neu einschleifen (da Kolbenfresser gehabt und neue Zylinder nicht die Leistung wie die alten bringen)
    und das wars auch glaub ich schon.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung trennt nicht nach regeneration m501 !!GELÖST!!!
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 00:29
  2. Kupplung trennt nicht - nach 6 Jahren Standzeit
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 16:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.