+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kupplung trennt nicht....woran kann es liegen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lamima
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    69

    Icon Confused Kupplung trennt nicht....woran kann es liegen

    Hi!

    Ich bin jetzt beim Motor für meinen Neuaufbau meiner Kr51/2 angekommen und dabei fiel mir auf, dass die Kupplung überhaupt nicht trennt.
    Wenn ich am Kupplungshebel am Motor ziehe geht der bis 90° zum Motorblock aber an der Kupplung tut sich absolut garnichts
    Woran kann das denn liegen und wie kann ich es beheben? In der Suche fand ich leider nur Hinweise zu falsch eingestellten Kupplungen, die entweder immer trennen oder schleifen...

    Gruß
    Marco

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Pi mal Daumen fängt sie doch erst ab ca der 90° Stellung an überhaupt zu trennen. Die Kupplung sollte jedenfalls ungefähr so eingestellt sein dass dies die Grundstellung ist wenn man den Kupplungshebel los gelassen hat. Dort sollte der Punkt beginnen an dem die Druckstangen Widerstand bekommen und die Lamellen auseinander drücken.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lamima
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    69

    Standard

    Also bei 90° drückt man gegen eine Widerstand, es tut sich aber auf der Kupplungsseite offenbar nichts - ich will allerdings auch nicht am Hebel ziehen wie ein Wahnsinniger und am Ende noch was dabei kaputt geht...

    Gruß
    Marco

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo Marco,

    die 90 Grad werden völlig überbewertet. Das mag im Neuzustand gepasst haben, jetzt nach Jahrzehnten ist die Funktion wichtig.
    Und wenn Du am äusseren Kupplungshebel oberhalb des Motors versuchst zu ziehen, dann wird richtig Kraft benötigt, bevor sich etwas tut.

    Peter

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lamima
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Hallo Marco,

    die 90 Grad werden völlig überbewertet. Das mag im Neuzustand gepasst haben, jetzt nach Jahrzehnten ist die Funktion wichtig.
    Und wenn Du am äusseren Kupplungshebel oberhalb des Motors versuchst zu ziehen, dann wird richtig Kraft benötigt, bevor sich etwas tut.

    Peter
    Sprich es kann völlig normal sein, dass ich die Kupplung nicht getrennt bekomme ohne Griffhebel?

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Das geht, je nach Konstitution, unten am Motorhebel schon recht schwer.
    Aber wozu drückst du da überhaupt mit der Hand dran rum, das lässt eh keine verlässlichen Rückschlüsse darauf zu ob es auch bei laufendem Motor im Fahrbetrieb ordentlich funktioniert
    Du siehst ja nur ob die Druckplatte paar mm raus kommt oder nicht.

    Die Stellung des Kupplungshebel kann man auch nach Jahren noch an der Madenschraube der Kupplung justieren, hat aber nur den Hintergrund die Kraft des Handhebels optimal umzusetzen. Damit Susi16 auch ohne Handkrampf fahren kann.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Ja, das kann es!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lamima
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    69

    Standard

    Alles klar...dann hör ich auf mir einen Kopf drum zu machen und komm im Zweifelsfall wieder auf das Thema zurück, wenn Motor und Rest wieder da sind wo sie hin gehören :-#

    Trotzdem besten Dank!

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Jupp. Hier noch mein Video von allem was passiert, wenn du es schaffst den Hebel ab da wo es schwer wird weiter zu bewegen. Die Kupplung hat auch nicht getrennt, obwohl optisch im Handbetrieb alles i.O. war:

    https://www.youtube.com/watch?v=YTHlbSOl6nY
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 21:10
  2. Woran kann es liegen...
    Von Tomtegel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 11:23
  3. Springt mit warmem Motor nicht an. Woran kann das liegen?
    Von simmerdown im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2003, 12:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.