+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 18 von 18

Thema: Kupplung verstellt sich - trennt nicht mehr - hoff. gelöst!


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    So. Nach nochmaliger Deckelabnahme große Überraschung: Der Kuplungskorb war fest, aber die Kupplungsdruckschraube samt Kontermutter war verschwunden ! Damit ist auch klar, warum selbst bei maximaler Spannung am Bowdenzug nix mehr passierte. Das Schräubchen fand sich unten im Deckel, und die Mutter - nanu - wo war sie denn abgeblieben? Ich entdeckte sie genau mitten in der schwarzen Plastikschraube. Na, das war wohl auch besser so. Ich kann nur jedem raten, dem sowas mal passiert, vorsichtig und mit wenig Drehzahl weiterzufahren, damit solche Kleinteile nicht noch zwischen die Ritzel geschleudert werden. Ja, ich muss beim Neueinstellen der Kupplung die Kontermutter wohl zu schwach angezogen haben. Die nächste Fahrt ist nun problemlos verlaufen, ich hoffe, das bleibt auch so.
    Nur noch so nebenbei: Auf Nachfrage nach so einem Sicherungsblech für die Mutter des Kupplungskorbes wie auch denen für die vier Schrauben der Druckplatte beim Simson-Ersatzteilhändler (+Werkstatt) zeigte er mir nur ein langes Gesicht. "Das war schon zu DDR-Zeiten Mangelware, so das wir immer die alten wieder verbaut haben, was sollte man sonst machen? Es gab doch nüscht." Er könnte sie höchstens bestellen, und das könnte Wochen dauern, bis er mal wieder eine Bestellung zusammen hat, die sich lohnt ...

    Danke für eure Hilfe

    MfG Matthias

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    gerade diese sicherungsbleche sind teile, die ein kundenfreundlicher onlineshop auch gern mal im briefumschlag gegen vorkasse verschickt. dann natürlich auf dein risiko aber immerhin. ein normaler lokaler simsonhändler sollte diese teile eigentlich vorrätig haben, da dieser meist auch eine werkstatt hat und motoren regeneriert.
    die sicherungsbleche 2mal zu benutzen geht durchaus, wenn man die schraube oder mutter an einer anderen stelle als vorher sichert. nur denselben knick 2mal zu verwenden ist pfusch und hält nicht richtig.

    gruß aus kiel

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kupplung trennt nicht nach regeneration m501 !!GELÖST!!!
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 00:29
  2. Kupplung trennt nicht mehr
    Von nightflight im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 15:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.