+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bei Kupplungsdeckeldichtungswechsel Motor ab?...


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von iiced
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    88

    Standard Bei Kupplungsdeckeldichtungswechsel Motor ab?...

    Hi,

    habe jetzt meine noch benötigten Teile von simson-taubert bekommen (großes Lob an den Shop, innerhalb von 3 Tagen nach Bestellung waren die Teile da und sogar noch ein Geschenk und zuvor noch Beratungsrückruf vom shop).

    Meine Frage, wenn ich die kupplungsdeckeldichtung wechseln will muss ich da den Motor nochmal abnehmen oder kann ich das so machen?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Du nimmst Kicker, Schaltheben ab udn dann lässte das alte Öl ab. Danach löst du ohen Motorausbau die b oder 6 Schrauben am Kupplungsdeckel, nimmst ihn ab, schrabbst die alte Dichtung weg udn schmierst die gesäuberte Dichtfläche mit irgendeiner Flüssigdichtung ein. Dann legste die neue Dichtung an udn setzt den Deckel wieder schön drauf. Dann ziehste die Schrauben wieder fest. aber bitte über Kreuz udn wenn das getan ist, setze Kicker, Schalthebel wiedrer dran, füllst Öl auf, freust dich und trinkst ein Bier...

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Welchen Motor hast du denn? Also bei meiner KR51/2 ist das nicht nötig, einfach Öl ablassen, Kupplungsdeckel abschrauben, Dichtung ersetzen, Deckel wieder drauf und anschließen mit 400 ml SAE80 füllen.






    Hehe, Muetze war mal wieder schneller

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Tja, so muss das sein

    Aber auch bei ner /1er, muss der Motor nicht raus. man kommt bei allen Modellen bis auf den SR50 soweit ich weiß ohne BEdenken ran.....

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    WElcher Motor ist egal.... das geht bei allen so.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Kann leider nur für meine KR51/2 sprechen. Von den anderen Modellen hab ich trotz Modulbauweise nur gefährliches Halbwissen

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von iiced
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    88

    Standard

    danke, ....Flüssigdichtung war das Stichwort ...die hab ich natürlich nicht. gibts sowas im Baumarkt oder bei ATU?

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Im BAumarkt bekommt man da sgenauso wie bei ATU. Curil, Hylomar, Loctite. Das sidn die, die ich so kenne. Sehr zufrieden bin ich mit Hylomar.
    Aber eien Tupe Flüssigdichtung kostet je anch HErsteller gute 6-10€

    Gruß Muetze :wink:
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  9. #9
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    nimm ganz efach silikon dazu und fertig

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn du eine Kautasitdichtung hast, dann brauchst du kein weiteres Dichtmittel. Bei einer Papierdichtung ist vielleicht ein zusätzliches Dichtmittel empfehlenswert.
    Ich empfehle dazu Curil T (das grüne, nicht aushärtende), das man bei den üblichen Verdächtigen kaufen kann (Louis, POLO oder Hein-Gericke )

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 00:53
  3. my probs: 3ter gang, klickern im motor, motor geht aus, Bat
    Von Bilal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 00:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.