hi,

bin am verzweifeln mit meiner s51/e. habe den normalen lenker einer s51 auf meine enduro gebaut, da ich den hohen lenker nicht mag. alle bowdenzüge (musste ja nun die normalen nehmen, die für die enduro sind länger) passen, nur der kupplungszug nicht. also wollte ich den alten für die enduro verbauen. der passt aber nicht mehr, d.h. wenn ich den am kupplungshebel einhake, kann ich den am kupplungsgriff nicht einhaken und wenn ich am griff einhake und am kupplungshebel passt der nicht in die führung am seitendeckel. ist mir nicht logisch, vorher passte der ja auch. habe dann den seitendeckel gelöst und den zug eingehakt, aber dann ist der kupplungshebel am motor derart auf spannung, dass ich den beim ziehen des handhebels nicht bewegen kann.
was kann ich tun, weiss einer rat????? vieviel spiel hat der kupplungshebel am motor beim ziehen des handhebels normalerweise?

gruss sb78