+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kupplungslamelle


  1. #1
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    hallo!

    ich wollte nur fragen ob die Kupplungslamelle (Metall) die eigentlich in den M53 Motor gehört auch für einen M531 Motor verwendbar ist oder nicht.

    Ich bin gerade beim Erneuern meines Kupllungskorbes und habe die 3 Lamellen gekauft, zu Hause habe ich aber an einer Explosionszeichnung erkannt, dass die die ich gekauft habe (es gab nichts anderes) für den M53 ist - zumindest original DDR-Ware. bin dann schnell zurückgegangen um sie auszutauschen, der Verkäufer meinte aber, dass die Lamellen auch für den S51 passend seien.

    was meint Ihr?

    Danke für die Antworten

    R

  2. #2
    Tankentroster Avatar von der-lange
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Osterburg /Altmark
    Beiträge
    157

    Standard

    hallo robert!
    das wird leider nichts.
    die kupplungen sind doch völlig anders im aufbau.
    durch die unterschiedlichen inneren mitnehmer sind die scheiben nicht für beide motortypen verwendbar.



    mfg, der lange

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    die Lamellen sind für DUO und Kr51-1S, sie sind etwas breiter.

  4. #4
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    OK, vielen Dank.

    Können die Metalllamellen eigentlich kaputt gehen (der Motor hat 30000 km)?

    Robert

  5. #5
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    wenn die Kupplung nicht ordentlich trennt (trotz richtiger Einstellung sowohl am Hebel als auch am Motor) sollte es reichen die Scheiben auszutauschen, oder? können die Metalllamellen schuldig sein?

    mfg

    r.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von der-lange
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Osterburg /Altmark
    Beiträge
    157

    Standard

    tach auch.
    defekte metallscheiben hatte ich noch nicht.
    es soll vorkommen, daß die teile sich verziehen.

    wenn deine kupplung nicht sauber trennt, seh ich folgende fehlerquellen.
    -falsches/verbrauchtes getriebeöl
    -druckfeder ermüdet->dadurch trennt das kupplungspaket u.u. nur noch einseitig
    -der innere mitnehmer kann verschlissen sein.dadurch können die metallscheiben sich nicht mehr gleichmäßig, axial bewegen.

    mfg, der lange

  7. #7
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    danke, werde ich nachsehen.

    mfg

    R

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.