+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kupplungspacket sitzt schief im Korb


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13

    Standard Kupplungspacket sitzt schief im Korb

    Hallo Leute,

    wie im angehängten Bild zu sehen, scheint das Kupplungspacket im Korb schief zu sitzen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	kupplung.jpg
Hits:	33
Größe:	18,1 KB
ID:	39813

    Ich wollte eigentlich nur mal jemanden in einer Werkstatt auf mein Kupplungspacket schauen lassen, da ich mit der Wirkung nicht so ganz zufrieden war. Er hat gesagt, es sei alles noch in Ordnung bis auf eine Scheibe, die er dann ausgetauscht hat.

    Nun habe ich versucht das Packet wieder einzusetzen, aber es ging sehr schwer. Irgendwann hab ich es dann draufgeschoben bekommen. Da saß das Packet auch ordentlich. Sobald ich jedoch die Befestigungsmutter festzog, stellte sich so ein schiefer Zustand ein und ließ sich nur durch lösen wieder korrigieren, aber die Mutter soll ja fest sitzen...Es ist auch am anderen Ende schief, an der einen Seite reicht die innerste Scheibe bis ans Ende des Korbs, eine halbe Drehung weiter ist die so weit weg, dass noch eine weitere Scheibe drunterpassen könnte.

    Hat jemand ne Idee, was da das Problem ist und wie ich es lösen kann? Ich kann die Kupplung zwar in diesem schiefen Zustand benutzen, aber sie ist dann sehr schwergängig und scheint hängen zu bleiben.

    Gruß,
    Stefan

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Normal ist das natürlich nicht. Ich vermute, dass beim Aufschieben desPakets in den Korb die Ausgleichsscheibe in die Nut der Kupplungswelle gerutscht ist und nun verklemmt. Man macht es sich beim Aufschieben einfacher, wenn man die Kupplung zur Montage spannt. Dazu muss man nur die Druckplatte verkehrt rum auf das Paket schrauben. Dadurch drehen die Kupplungsscheiben frei und sind besser einzufädeln.
    Wenn du den Einbau direkt am Moped machst, kleb übrigens die Ausgleichsscheibe mit Fett an. Dann rutscht sie nicht so leicht in die Nut.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13

    Standard

    Hey Totoking,

    vielen Dank, das scheint es gewesen zu sein. Ich hatte die Scheibe angefettet und die klebte auch recht gut, aber muss dann doch in die Nut verrutscht sein... hatte das bisher noch nicht so ganz kapiert, wo die hinrutschen können soll, aber jetzt ists klar.

    Der Tip mit dem Spannen des Kupplungspakets war auch sehr gut.

    Danke!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zylinder sitzt schief ????
    Von Schwalbenschwammy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 21:53
  2. Streuscheibe sitzt schief
    Von bpshop99 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 14:50
  3. Lampenhalterung sitzt schief
    Von Lector im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 23:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.