+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kupplungszug aushängen?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard Kupplungszug aushängen?

    Wie macht man die "Tonne", die unten am Bowdenzug von der Kupplung fest ist, ab? Sonst kann ich den Kupplungszug ja nicht rausziehen und die diese "Tonne" brauch ich auch wieder für den neuen Bowdenzug. Wäre nett, wenn da schnell einer was weiß. Gruß

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Haha ist ja lustig, das gleiche habe ich mich vor gut 3 Stunden gefragt
    Also ich versuchs mal :
    Die Schraube mit der der Kupplngshebel an der "Tonne" fest ist rausmachen.
    Rechts vom Hebel sind so Muttern oder so ähnlich, da wo der Bowdenzug durch läuft. Die Haben alle einen schlitz. Alle so stellen, dass der Schlitz überall auf der gleichen Seite ist und dann kannst du den Bowdenzug samt aushängen.

    Hoffe ich konnte dir helfen

    Gruß
    Fabi
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Hä? Der ist doch unten nicht vermuttert oder verschraubt?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Ich meine unten am Motor, wo der Hebel zur Kupplung geht und ausgehängt hab ich ihn schon, ich bekomme bloß die "Tonne" nicht ab. Trotzdem danke für die schnelle Antwort. Gruß

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Ich glaub er hat oben gemeint.

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Ach scheiß doch die Wand an ich sollte besser lesen
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn du nicht genug Kraft hast den Hebel am Motor mit der Hand zurückzudrücken (geht sehr schwer) solltest du den Bowdenzug oben am Handhebel zuerst aushängen, dann kannst du unten leichter rumfummeln.
    Entweder ist das Tönnchen so eines wie oben am Handhebel oder es ist nicht abnehmbar, dann mußt du den Bowdenzug so drehen das du das Seil nach oben aus der Aussparung am Kupplungshebel (am Motor) inklusive Tönnchen herausziehen kannst.

    mfg gert

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Ausgehängt hab ich ihn ja und jetzt hab ich das Ende vom Bowdenzug abgeschnitten, Zug war ja eh kaputt. Jetzt hab ich das Tönnchen lose, aber kann es natürlich nicht auf den neuen drauf tun. Jetzt werde ich aus dem Tönnchen so eins machen wie es oben ist. Mit einem Schlitz, sodass man das Tönnchen auf den neuen Schieben kann. Trotzdem danke für eure Antworten. Gruß

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplungszug
    Von schwalbeKR51/1K im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:52
  2. Gaszug aushängen bzw neuen Vergaser einbauen
    Von ottomobil im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 23:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.