+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kupplungszug reißt alle 500km


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard Kupplungszug reißt alle 500km

    Moin, ein problem gelöst jetzt kommt das nächste
    ich hab jetzt sachon mein 3ten kupplungszug geschrottet, und er reist immer an der lötnippel aufnahme am kupplungsgriff.
    langsam regt mich das auf. Den Kupplungszug hatte ich von einem der simson ersatzteile verkauft 4€ hab ich bezahlt ih dacht der hält jetzt mal ein bissle länger.
    Aber Pustekuchen, nach ca. 500km wieder löste sich der kupplungszug an der lötnippel aufnahme auf.
    Was kann das sein das is doch nich normal das die nur ca.500km halten, ich hab die alle frei beweglich eingebaut und gut geölt, aba wie kann das sein.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Haste nen Bunsenbrenner Lötfett + Lötzinn ???

    Dann Löte den Nippel wieder an ???

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    Ja das is ja das problem, das habe ich auch nich, , kann ja mal vadder fragen vll aht der sowas auffer arbeit.

    Wollt eigendlcih wissem warum die mir immer reißen :) , aber troztde dake für den tip.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Moin,

    Schmierst du den Kupplungszug auch ab und zu mal?einfach mal aushängen und richtig Öl oben reinlaufen lassen bis es unten raustropft.

    mfg Gert

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    @ expe

    Er reißt ja beim Lötnippel. Da hilft auch Öl nicht

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ab zum Händler mit dem Ding und ihm damit den Hintern versohlen.
    Auch wenns nicht seine schuld ist. Du musst ja nicht die schlechte Quali
    der Teile ausbaden müssen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    Jo, ma kucken was sich machen läst, ich hab aber nur 1en bowdwnzug von dem händler, der erste war bei meiner schwalbe dabei, der 2te bei dem motor den ich mir gekauft habe. naja egal.

    Ma ne frage welches ding gehört eigendlcih ind den kupplungsgriff rein , weil die normale tötnippel dinges da hällt da nich richtig drin, vielleich wisst ich r ja was ich meine, kann mir denn mal einer nen link zu akf geben, wie das teil heist.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Wenn der Bowdenzug aber sehr schwer geht reißt zuerst der Nippel ab, ehe die Seele reißt.
    Vielmals sind die Nachbaubowdenzüge schlecht verlötet, oder die Nippel sogar nur aufgepreßt.
    Das Teil heißt bei AKF Nippelaufnahme

    mfg Gert

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Manchmal passiert sowas mit dem Nippel, aber gleich drei mal hintereinander ist schon echt arg.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 500km an einem Tag. Zweckfahrt.
    Von Vagabond im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 14:38
  2. Langsames Fahren über ca. 500km
    Von Stritty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 16:45
  3. Warum reißt der schwalbe Tank ?
    Von Dietrings im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 15:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.