+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kurbelwelle


  1. #1
    mig
    mig ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Zweibrücken
    Beiträge
    169

    Standard Kurbelwelle

    Hallo,an meiner Kurbelwelle der Kr51/2 ist der Zapfen abgebrochen,der das Polrad antreibt.Bekommt man sowas zu kaufen und kann man auf diese Art die Kurbelwelle reparieren?Meine Schwalbe ist inzwischen nur noch nackter Rahmen:-)))))))

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja den Halbmond gibt es zu kaufen.
    bei jedem guten Händler
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    mig
    mig ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Zweibrücken
    Beiträge
    169

    Standard

    ja,mein Bruder hat auch Halbmond dazu gesagt.In diesem Forum geht es ja ab wie die Feuerwehr.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Allzeitbereit!
    Die ist aber auch unter nen anderen Namen bekannt... mh... Scherrfeder? wie war das nochmal? Naja wenn du beim Händler bist oder anrufst weiß der schon was du brauchst!
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    Hi,
    genau heißt das Ding: Scheibenfeder. :)
    Gruß
    OLLIPA
    ... ich hab´ keine Zeit 4-Takte auf ´nen Zündfunken zu warten...

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard Re: Kurbelwelle

    Zitat Zitat von mig
    Hallo,an meiner Kurbelwelle der Kr51/2 ist der Zapfen abgebrochen,der das Polrad antreibt.
    Nun ja zum Antreiben ist die Scheibenfeder nicht gedacht, eigentlich nur zum positionieren des Schwungrades. Die Übertragung d. Drehmomentes erfolgt ja dann durch die Keilform der Welle und des Schwungrades, welche dann kraftschlüssig durch das anziehen der Mutter verbunden werden.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    kraft und Formschlüssig.

    so viel Zeit darf sein Wobei der formschluß durch die keilkraft die meinste kraft bietet! es lebe die reibung

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Deshalb immer mal mit Spüli den Konus waschen und trocknen und das gegenstück im Polrad .

    Schlimmstensfalls klebt dort Fett was die Reibung stark vermindert ...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurbelwelle
    Von trimmi92 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 12:00
  2. Kurbelwelle
    Von Simsonfreak17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 23:38
  3. kurbelwelle
    Von marco15 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 12:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.