+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: kurbelwelle defekt/ fizierung darauf abgebrochen. was tun?


  1. #1

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    5

    Standard kurbelwelle defekt/ fizierung darauf abgebrochen. was tun?

    hallo, ne Frage:

    kann ich eine kurbelwelle irgendwie reparieren, bei der dieses kleine ding abgebrochen ist, mit welchem die schwungscheibe fixiert ist?
    die schwungscheibe kann ohne dieser ,,ausbeulung'' in jede position auf die kurbelwelle gesteckt werden, sie dreht sich darauf und der zzp stimmt so nicht.
    kann man da irgendwie wieder was draufschweißen oder muss ich ne neue kaufen?

    moped.jpg

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Schweißen nein, könnte sich verziehen. Man kann es nicht so gut erkennen, aber steckt der rest noch in der Welle?
    Puhle das erstmal raus und prüfe, ob ein neuer Keil vernünftig hält in der Vertiefung.
    Da das Polrad ohnehin nicht vom Halbmond gehalten wird sondern nur die Position definiert wird, könntest du Glück haben.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das schaut böse vergnignaddelt aus , ob die Scheibenfeder da noch gut sitzt ist aber fraglich
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    So sieht das neue Teil dann aus, was du brauchst: AKF Automobile Kraftr

    Die alte Scheibenfeder (Halbmond) vorsichtig mit einem passenden Dorn (2mm) rausschlagen (Kurbelwelle dabei von unten gegenstützen, z.B. mit einem Bock). Notfalls kannst du mit einem passenden Dremel nachhelfen, riskierst dabei aber eine Beschädigung der Nut, sodass der neue Halbmond dann etws locker sitzt.

    Der Halbmond soll das Polrad nur führen, kann dieses aber nicht fixieren (sondern reißt dann ab). Fixiert wird mit der Mutter. Nachdem du den Halbmond gewechselt hast, solltest du deshalb die Kurbelwelle und das Polrad gründlich entfetten (Bremsenreiniger) und mit 20 Nm festziehen.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wieso schaue mal auf das Bild , die alte Scheibenfeder ist schon raus , das ist doch ein Krater in dem Wellenstummel , das Ding ist groggi
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Für mich sieht das Bild nach einer abgescherten Scheibenfeder aus, also dass der Rest durchaus noch drin steckt. Der TE wirds genau wissen und schon das richtige machen ;-)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    In der Tat, das Foto macht den Eindruck, alles ist groggi, muß aber nicht sein, kann auch "Schmierkeil" sein.
    Neuer Halbmond, neues Glück, zuletzt entscheidet nur, Versuch macht klug(ch).
    Wenn es mit neuem Keil nicht geht, dann hilft nur ein Wechsel der Kurbelwelle.

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Da der Keil nur zum Einbau da ist -im Normalfall -und dieser bei dir fehlt kannst du ja probieren ob du es mit Elsterglanz fester auf die KW bekommst .Elsterglanz ist wie Schleifpaste und fixiert es .Oder du nimmst Schraubendoktor ,das ist auch so ein grifferhöhendes Schleifzeug .Ich fahre selber so mit meiner Schwalbe rum da der Keil nicht mehr vollständig vorhanden ist

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von brückenschläfer Beitrag anzeigen
    Da der Keil nur zum Einbau da ist -im Normalfall -und dieser bei dir fehlt kannst du ja probieren ob du es mit Elsterglanz fester auf die KW bekommst .Elsterglanz ist wie Schleifpaste und fixiert es .Oder du nimmst Schraubendoktor ,das ist auch so ein grifferhöhendes Schleifzeug .Ich fahre selber so mit meiner Schwalbe rum da der Keil nicht mehr vollständig vorhanden ist

    HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ??????????????

    ja, klar man kann auch Reifen ausschäumen, so braucht man nie wieder Luft aufpumpen...........

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    @ simson-suhl
    Ich hatte den Tip mit dem Elsterglanz hier im Forum gelesen und das klappt auch .Das Polrad muss ja nur an die KW gepresst werden ,die Scheibenfeder ist ja dort an der KW nur eine Fixierhilfe .Reifen pumpe ich freilich immer wieder auf .Die sind im Notfall auch erneuerbar und das fix .Eine KW zu tauschen geht halt nicht in Drei Minuten

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    Der Tipp mit dem Elsterglanz ist aber ein Notfalltipp, auf Dauer möcht ich damit nicht rumfahren, vor allem keine längeren Strecken.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du kannst die Scheibenfeder in die Welle setzen und mit Weichlot ansetzen , ist aber nicht leicht für den ungeübten Schrauber , die Sikke muss absolut fettfrei sein und die Temperatur für das Lot passen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    ok, vielen dank für die Antworten!
    ich werd mal sehn was ich mache. wenn alles nichts wird wird alles neu, der ganze motor ist schon sehr labil.
    naja gruß und ein erfolgreiches schrauben!!

  14. #14
    Flugschüler Avatar von turboteschi
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    330

    Standard

    hallo unbekannteaffe,
    sieht ja wirklich wüst aus deine kurbelwelle, mein tipp bevor du mit erlsterglanz,weichlot und reifenschaum oder ähnlichem an die sache herangehst( du schreibst ja auch von einem insgesamt sehr labilem motor????was auch immer das bedeuten mag),mach es einmal richtig und du wirst für lange zeit ruhe und freude am fahren haben.
    ich hatte ein ,mit dem deinem vergleichbares problem, da ist doch einer meiner vorbesitzer mit schweißtechnik der kurbelwelle zu leibe gerückt, das resultat war ein flatterndes polrad, also mal früh mal spätzündungen, unabhängig davon wie fest die mutter am polrad angezogen wurde,dass problem trat immer wieder auf.......
    nun kurz und gut, es wurde der motor gespalten,neue simmeringe nebst lägern verbaut,eine neue kurbelwelle und ne neue garniturund zu guter letzt weil mich das teelicht mit seinen 15/15 watt (besser sehen und gesehen werden) ein wenig störte habe ich auch noch ne vape verbaut letzteres kann man muss man aber nicht machen.
    mein umbau erfolgte im vergangenem herbst ich bin zwischenzeitlich schon gut 1200km gefahren und habe es nicht bereut.
    es war übrigens mein erster motor den ich zerlegt und wieder zusammengebaut habe,es war den umständen entsprechend ein normaler aufwand.
    viel erfolg beim schrauben und beim fliegen
    gruss aus der börde
    frank

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Elsterglanz-Geschichte ist aber in dem Zusammenhang hier kompletter Unsinn. Es steht natürlich ausser Frage, dass die Passung und damit der Kraftschluss umso besser ist, je sauberer und exakter Polrad und Kurbelwelle am Konus verbunden sind. Das hat aber nix mit der Scheibenfeder zu tun, da die - wie hier schon richtig bemerkt wurde - nur die richtige Position fürs Polrad vorgeben, aber keine Kräfte übertragen soll. Das Ding ist im Grunde eine Montagehilfe. Und die kann man nicht durch einen sauberen Konus ersetzen.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurbelwelle abgebrochen...
    Von MasterTM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 10:50
  2. Kurbelwelle abgebrochen
    Von S51 im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 22:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.