+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Kurbelwelle Montage


  1. #1
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard Kurbelwelle Montage

    Guten Tag,

    Ich habe eine Frage an die Meister unter uns:

    Ich denn eine Kurbelwelle zusammengepresst oder durch schumpfung zusammen gefügt?

    Mit Pressen meine ich, das man den Hubzapfen einfach mit viel Kraft in seine Bohrung in der Hubscheibe hineindrückt.

    Mit Schrumpfen meine ich, das man die Hubscheibe auf 150°C erwarmt und gleichzeitig den Hubzapfen mit Trockeneis (-79°C), (besser wäre flüssiger Stikstoff (-192°C)), abkühlt und dann da ganze möglichts rasch zusammen steckt.


    Oder ist sie wie bei Sachs zusammengeschraubt?

    Viele Grüße

    Bremsbacke

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Guten Tag,

    Ich habe eine Frage an die Meister unter uns:

    Ich denn eine Kurbelwelle zusammengepresst oder durch schumpfung zusammen gefügt?

    Mit Pressen meine ich, das man den Hubzapfen einfach mit viel Kraft in seine Bohrung in der Hubscheibe hineindrückt.

    Mit Schrumpfen meine ich, das man die Hubscheibe auf 150°C erwarmt und gleichzeitig den Hubzapfen mit Trockeneis (-79°C), (besser wäre flüssiger Stikstoff (-192°C)), abkühlt und dann da ganze möglichts rasch zusammen steckt.


    Oder ist sie wie bei Sachs zusammengeschraubt?

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Das ist prinzipiell das gleiche, beides ist kraft bzw. reibschlüsslig.

    Die Kurbelwelle zerlegen kannst du dir knicken, die bekommst du nicht wieder sauber gerichtet. Dafür sind die Toleranzen zu klein, dass das in der heimischen Garage geht.

    So bitter wie es ist, schick die zum Motorregenerierer oder kauf eine neue.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Regenerier möchte ich meine KW nicht, die fährt ja noch min. 20tk mit, ich möchte das nur deshalb wissen, weil ich gerne ein KW mit der 15t-Presse von meinem Nachbar zerlegen möchte.

    Und der meinte es besteht ein unterschied darin ob das ganze geschumpft oder gepresst ist.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Und der meinte es besteht ein unterschied darin ob das ganze geschumpft oder gepresst ist.
    Der Unterschied ist in der Kraft. Ich sage die ist, da Massenware, gepresst.

    Ich weiss zwar nicht warum ihr das vorhabt, wegschmeissen kannst du die danach eh. Also eher sinnlos.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist in der Kraft. Ich sage die ist, da Massenware, gepresst.

    Ich weiss zwar nicht warum ihr das vorhabt, wegschmeissen kannst du die danach eh. Also eher sinnlos.

    MfG

    Tobias
    Schätze einfach nur um es mal gemacht zu haben....
    Habe zeitweise ein Praktikum beim Motorenbauer gemacht...

    KW´s werden gepresst im ganz normalem Zustand... Die Bolzen sind
    wie Kugellager abgeschrägt und lassen sich gut pressen...

    Gerichtet wird danach mit nem dicken Kupferhammer

    Gemessen wird so

    https://www.youtube.com/watch?v=qMM3l26-D7s

    (video nicht von mir, solche Musik ist nicht die meine )

    Bertie

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    genauso funktioniert das. Aber wer hat 2 so Messuhre, eine Spielfreie! umlaufende Spitze zu hause?

    Den Kram anzuschaffen, kannst du genug Kurbelwellen machen lassen oder neu kaufen.

    MFG

    Tobias

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Naja neue Kurbelwelle schön und gut...
    Habe damals als ich dort Praktikum gemacht habe gerade einen Sachs 505 erneuert...
    Die neue Kurbelwelle war nicht wirklich im Toleranzbereich die habe ich dann ordentlich nachgerichtet...
    Ich schätze bei dem Massenhaft Produzierten billig Simson KW´s sieht eher noch schlimmer aus...
    also besser nicht nachmessen.... beide Augen zu und einbauen !!!!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Bertie94 Beitrag anzeigen
    also besser nicht nachmessen.... beide Augen zu und einbauen !!!!
    Kannst du es nachmessen? Die Nachbauwellen schon brauchbar, besser als viele andere Teile.

    Alternativ arbeiten viele die alten KWs auf. Die machen dann das gleiche was du verlinkt hast.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Messen, Richten und Aus- und Einpressen, ist glaube ich kein Problem, denn die Spielfreien Zentrierspiten hat ja ein CNC-Drehmaschiene.
    Mein Nachbar ist dieser:
    Ausperger Pr
    Hätte ich ca. 4000€ übrig, würde er mir einen komplette Kw neu Fäsen/Drehen, Das Messen bekomme ich auch selber hin.

    Und machen möchte ich es einfach mal um es gemacht zuhaben


    Viele Grüße

    Bremsbacke

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Arg,

    das dein Nachbar ein professionelle Metallbude ist, hättest du ja eher verraten können. Ich würde das zwar nicht in der CNC mit Kupferhammer bearbeiten wollen, aber da sollte sich was finden lassen.

    Die Toleranzen und Werte stehen sogar im Erhardt Werner dafür.

    Da bin ich ja mal gespannt ob das was wird.

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hätte ich ca. 4000€ übrig, würde er mir einen komplette Kw neu Fäsen/Drehen, Das Messen bekomme ich auch selber hin.
    Das hinterfrage ich jetzt lieber nicht...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Das hinterfrage ich jetzt lieber nicht...
    Wieso?
    Man hat vorher 4 Metallblöcke und hinterher eine neue Kurbelwelle, das dauert in einer seiner Fräsen ca. 14std. und ihn nochmal 4std., und leben möchte er auch noch davon.

    So nun brauche ich nur noch eine völlig verlatschte KW zu auseinandernehmen, aber bei Ebay findet sich betimmt was.

    Viele Grüße

    Bremsbacke

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das der Preis übern Daumen hinkommt ist mir klar, doch warum die mit 4000€ eine Kurbelwelle fräsen lassen würdest wo es doch neue für unter 50€ gibt ist mir vollkommen unverständlich. Das wäre sowas von gagga....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Das ist schonklar das ich das nicht mache, es war nur ein Beispiel, das er das auch machen könnte.

    Ist denn die Qualität der Teile von AKF Ok?
    simson-s51-kurbelwelle-s51-kr51-2 • Simson und MZ Ersatzteile bei AKF
    Ich bräuchte dann ja Teil Nr. 6,8,10 um das ding wieder zusammen zubauen.
    Das wären dann 16,34€+ein Altteil denn die Hubscheiben verschleisen ja nicht, oder?

    Viele Grüße

    Bremsbacke

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Quali ist ok aber kauf am besten gleich das verstärkte Pleuel...
    kostet glaube ich 3€ mehr....

    Ja die Teileauswahl stimmt kannst du aber auch gleich als Set kaufen

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Das ist schonklar das ich das nicht mache, es war nur ein Beispiel, das er das auch machen könnte.

    Ist denn die Qualität der Teile von AKF Ok?
    simson-s51-kurbelwelle-s51-kr51-2 • Simson und MZ Ersatzteile bei AKF

    Ich bräuchte dann ja Teil Nr. 6,8,10 um das ding wieder zusammen zubauen.
    Das wären dann 16,34€+ein Altteil denn die Hubscheiben verschleisen ja nicht, oder?

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Die Lagersitze verschleißen auch, vorher messen, wenn Untermaß, Zapfen Schrott.

    Ich bezweifel immer noch, das sich das lohnt.... du hast am Ende dann eine MZA-Welle gebaut....

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. stoßdämpfer / montage
    Von GrASSh0pper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 23:49
  2. Kr 51/2 Tachoantrieb montage?
    Von slowe11 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 12:23
  3. M53/1 Frage zur Montage
    Von KielerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 13:39
  4. Original DZM Montage
    Von Enduro-Schrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 22:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.