+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Kurbelwelle verbogen, Rahmen verzogen....


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard Kurbelwelle verbogen, Rahmen verzogen....

    ...schlimer kanns gar nicht mehr werden X(

    Wie viel pech ich mit meiner schwalbe habe das geht gar nicht mehr. Motor (M541) vor 780km neu gemacht. Bis ich vor 2 tagen bemerkte das mein polrad da so am rumeiern war. Supper KW mit nem schlag von 2 - 3 mm. Ich glaube ich werde nie wieder die Gummi-Hammer-Methode anwenden. Nützt alles nichts der Motor muss wieder auf.

    Wenn ich den Motor jetzt wieder aufmache muss ich dann alle Lager ersetzten oder kann ich nur die KW Lager erneuern. Die sind ja erst 780 Km gelaufen. Dichtungen und SImmeringe müssen eh neu.

    So dann hab ich ne neue Kurbelwelle und wie bekomme ich die rein, am besten mit nem Einzieher, gibbt es da vielleicht irgenwo eine anleitung für wie man sich eine Einziehvorrichtung selber bastelt. Ich fass nämlich keinen Hammer mehr an.

    Zum rahmen schlecht zu beschreiben wie der verzogen ist ich sags mal so, der abstand zwischen der oberen legerbuchse vom lenker und den beiden Obergurten da wo die sitzbank drauf ist der ist bei meinem kumpel ca. 4cm mehr platzt zwischen. Ich glaube der rahmen ist ein fall für die tonne ich denke nicht dass der noch zu retten ist.

    Am besten währe es aber glaube ich ich verscherbel Rahmen und Motorblock bei Ebay und hol mir dan Ersatzt.

    Und noch was, beim fachgerechten abmontieren des polrades ist mir erstmal sone magnetplatte entegengekommen. WIE kann das sein das Polrad von meiner vape ist nichtmal ein jahr alt und schon fällt es auseinander.

    Alter.....ey.....ich kann nicht mehr in meinem Baby (Schrotthaufen) stecken mehr als 1000€ inklusive kaufpreis, ich wieß echt nicht mehr was ich machen soll ich bin am ENDE. :cry:

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi,
    du tust mir schon ziemlich leid. doch zu deinem problem. wenn du den motor nochmal spaltest, solltest du dir eine einziehvorrichtung kaufen. ich hab meine bei ebay für etwa 10 euro gekauft. wenn vor 800 km alle lager gewechselt worden sind , dann brauchen die lager meist nicht gewechselt werden. trotzdem musst du prüfen, ob alle lager noch in ordentlichem zustand sind.

    die kw- lager müssen in jedem fall neu. ebenso alle dichtungen.

    das deine vape den geist aufgegeben hat, ist klar. wenn die kw so viel spiel hat, stößt das polrad an die grundplatte. schau mal genau nach, an der grundplatte sind sicher schleifspuren...

    die sache mit ebay... ich hoffe du weist darauf hin, das motor und rahmen schrott sind... sonst wär arg unfair. allerdings, was man verbockt hat, sollte man auch wieder richten oder? zumindest beim motor geht das sicher. und wenn du den motor immernoch loswerden willst, schreib mir ne pn.

    gruß

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    mach mal ein bild vom rahmen...wegwerfen muss man nix!
    zur kw=pech,man geht nicht mit gewalt an motorenteile....
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    Bild vom rahmen geht schlecht weil der is noch eingbaut, in meiner simme, ich versuch es mal mit ein paar fotos von einer anderen simme zu vergleichen.

    Bilder folgen

    Also den motor werde ich jetzt wieder neu machen, mehr als 30€ krieg ich eh dafür dann nich mehr.

    aber woher mit der kurbelwelle, son nachbauschrott von akf, ebay und co kommt mir da nicht rein. die halten doch nix aus, oder täusche ich mich da jetzt.

    Was ist hier mit kann ich die verwenden oder sollte ich das lieber lassen.

    Oder hat vielleicht noch irgendjemand ne originale DDR kurbelwelle aus nem lagerbestand oder so, der soll sich bei mir melden per pn.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich weiß nicht, ob die 50 km/h Motoren die gleichen Kurbelwellen haben, aber nach 5000 km sollte diese Kurbelwelle noch gut sein. Ich denke, bis vielleicht 20,- Euro kannst du dafür bieten.

    Deine Kurbelwellenlager müssen neu gemacht werden. Kauf Neue!
    Laß den Motor besser von einem erfahrenen Monteur machen. (Ohne Hammer!)

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    So hier die bilder vom rahme im vergleich zu denen vom meinem kumpel ich hoffe ihr könnt damit was anfangen.
    Angehängte Grafiken

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    und hier das letzte bild
    Angehängte Grafiken

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    hey
    plöd gelaufen mit dem motor :-/ .... aber den mut nicht aufgeben ;-)

    zu deinem rahmen...
    die bilder die du bisher drin hast, sind keine tragenden teile...
    d.h.:
    das blech, wo die fussrasten dran sind, kann man nachkaufen... ist ne kleinigkeit... ist nur der fussrastenträger...

    zu dem bild vom tank oben... auch das ist kein tragendes teil, gut, es trägt deinen a**** aber mehr auch nicht.... das kannste evtl. gerade biegen, falls es wirklich verbogen ist...
    wobei ich mir auch gut vorstellen kann, dass es da unterschiede gibt zwischen den einzelnen baujahren.... z.b. hatte die alte schwalbe ne kürzere sitzbank wie die neue, deshalb vielleicht auch die aufnahme verschieden lang...

    die wirklich riskanten teile am rahmen sind vor allem das stirnrohr..., wo die lenkstange durch geht... da müsstest du nachschaun...

    die ganzen rad-aufhängungen kann man auch ohne probleme austauschen....

    grüße vom bodensee

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    @ martin90

    sind beides 2er simmen beide mit der gleichen sitzbank und das beinschult ist nicht verbogen an meinem 1 er rahmen hat das noch perfeckt rangepast.

    Hab nochwas rausgefunden, der zylinderkopf von der 2er schwalbe is ja an einer seite von der kühlrippe abgesägt, und bei mir ist der abstand zwischen dem linke rahmenrohr da drüber so groß das man da ohne problem eine zylinderkopf montiern kann der nich abgesägt ist.

    Und NEIN die motorhalterung ist wunderbar in ordung kein risse nichts, der motor ist da wo er hin soll.

    Viellecht hat das auch damit was zu tun, wenn meine schwalbe aufegbockt ist dann ist zwischen dem vorderrad und dem boden mindestens 5cm platz, das kan so nciht sein.

    JAA, die stoßdämpfer sind die richtigen, KR51/1K dämpfer an KR51/2L rahmen, und der sänder ist auch richtig da stimmt irgenwas nicht.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Meß mal die festen Rahmenteile... Nicht das angeschweiße wie Sitzbank usw.

    Und auf Anbauteile wie Panzer und gerade die Motorabdeckung brauchste gar keinen Wert legen

    Also vergleich mal eher Ende der beiden Hauptrahmenrohre mit derm Stoß zum Lenkkopflager.

    In der DDR waren die Vertigungstoleranzen eben etwas größer:
    http://www.youtube.com/watch?v=BaF5JCMC-ts

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Respekt, das ist mal eine echte Endabnahme!
    Nicht so wie heute, wo man nur ein paar Kreuze auf dem Papier macht.

    Gruß
    Al

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rahmen verzogen
    Von Beovox im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 00:11
  2. Rahmen verzogen???
    Von Kaböcke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 21:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.