+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kurbelwellengehäuse reinigen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    25

    Standard Kurbelwellengehäuse reinigen

    Muss man da zwangsläufig den Motor spalten? Mir wäre es lieber, wenn man ein ihn einfach mit Benzin auswaschen könnte.

    Falls nicht, wäre es ja schon praktisch die Pflicht, den Motor komplett zu regenerieren, dann hätte ich folgende Möglichkeiten:
    1. Ich versuche mich selbst, habe aber noch nie einen Motor gespalten.
    2. Ich lasse ihn regenerieren, wobei da für mich nur Ebay-angebote in Frage kommen, von wegen Preis.
    3. Ich kaufe mir einen neuen Motor und verkaufe den Alten.


    Was würdet ihr mir empfehlen?

    MfG Seb

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wieso willste es von innen reinigen ???

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    25

    Standard ..

    Weil mein Kolbenfresser sehr wahrscheinlich damit zusammen hängt.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard Re: ..

    öhm...versteh ich nich o.O kolbenfresser haste meist wenn der motor zuwenig öl
    durchlässt! dann ist die schmierung nicht mehr gegeben! also ich würds dir nicht empfehlen das selber zu machen! ich weiß zwar nicht warum du das aufmachen willst aber naja...mfg malte

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    25

    Standard ...

    Ich hatte einen neuen Zylinder verbaut, bin 1:25 gefahren und das nie zu schnell, zu lang. Vergaser ist perfekt eingestellt gewesen, Zündung auch. Und trotzdem Kolbenfresser, ich wurde auf Dreck im KW-gehäuse verwiesen. Der muss jetzt raus, nur wie?

    PS: Was ist das für ein Motor?: http://cgi.ebay.de/Simson-Motor-Verg...QQcmdZViewItem

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Blödsinn . das liegt bicht am Dreck. Kerzw war dunkel rehbraun ???

    Dichtringe sind i.O. ??

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Das ist eine Mischung aus einem M53 aus einer S50 und einer Kr51/1.

    Das Getriebe ist ein S50 Getriebe und der Zylinder ist aus einer Kr51/1.

    Zündung ist eine E-Zündung aus einer S5x.

    So ist der motor maximal in der S5x zu betreiben, da in der Schwalbe die zwangskühlung fehlt.

    Durch Tausch von beiden Seitendeckeln und anbringen eines Lüfterrades kann der aber problemlos in der Schwalbe verbaut werden, da S50 und Kr51/1 das gleiche Getriebe hatten.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    25

    Standard ...

    Yep, rehbraun. War mit trotzdem nicht hundertprozentig sicher mit der Kerze. OK- the hole true story: Mein Vater hatte mir Sprit gegebn bei welchem er sich nicht ganz sich war, d.h. er wusste weder ob der Sprit Öl enthält noch was das für Sprit ist. Ich habe trotzdem nochmal Öl draufgehauen 1:33 halt. Die Kerze war anfänglich schwarz, ich also den Vergaser eingestellt, danach war sie rehbraun. Kann es am schlechten Sprit gelegen haben, das meine Kerze schwarz war und könnt es sein, dass trotz rehbrauner Kerze das Sprit-Luft-Gemisch zu dünn war? Bin danach allerdings schon ca. 90 KM ohne Probleme gefahren, das Teil hat geschnurrt wie nen Kätzchen. Ob im obertourigen bBereich etwas nicht gestimmt haben könnte, weiß ich nicht, bin den Zylinder ja schließlich eingefahren.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    25

    Standard ???

    Mit nem andren Zylinder drauf wääre er aber als S51-Motor top

  10. #10
    mbh
    mbh ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.03.2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    27

    Standard

    das ist ein zusammen "gewürfelter motor" , der seiten deckel sieht aus wie von einer S50 ( warscheinlich auch die innerein: getriebe)der zylinder ist von einem gebläse gekühlten motor,der zylinderkopf ist ebenfalls von einem gebläse gekühltem. so wie es ausschaut hat der jenige aus 2 motoren einem gemacht.
    wenn du mit dem gedanken spielst dir den zukaufen, dann solltest du auch das lüfterrad mit anbauen, da der orginal zylinder einen grösseren kühlrippen abstand hat, weil fahrtwind gekühlt.

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    25

    Standard ...

    Der Dichtring auf der Zündungseite im KW-gehäuse muss einen weg haben, habe einen neuen hinter der Zündung verbau, welcher top ist. Zündung dürfte es echt nicht sein.

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard Re: ...

    du kippst sprit in deine karre ohne zu wissen was das ist ?! hast du bei deinem einbau die kolbenringe an ihre richtige position geklemmt ?? den pfeil zum auslass ?? mfg

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann tausch den anderen Dichtring und gut ist.

    Das war dann kein Dreck sondern einfach Überhitzung. Entweder vom schlechten Sprit.

    Oder von undichten Simmerring auf der Getriebeseite...

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    25

    Standard ...

    Der Kolben unf die Simmernge sind ordnungsgemäß verbaut.


    wie wechsele ich den simmerring auf getriebeseite?

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Deckel ab Primarzähnrad ab. Alten rausholen neuen rein.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 21:15
  2. Muss an das Kurbelwellengehäuse ran. Wie gehts am besten?
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 23:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.