+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Kurbelwellenlager lösen


  1. #17
    MC
    MC ist offline
    Tankentroster Avatar von MC
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    Ottendorf-Okrilla bei Dresden
    Beiträge
    156

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    @martin90
    Lass ihn, Mechatroniker lernen heutzutage nichts mehr.
    Da muss man schonmal selber ran.
    Das sagt ausgerechnet einer der es selber lernt :wink:
    There is a solution for every problem

  2. #18
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Man kann auch durchaus gelaufene Lager wieder einbauen. Das hat aber sechs Voraussetzungen.

    1: Das Lager wurde im Simsonwerk vom Fachmann/-frau fachgerecht eingebaut (wovon ich mal ausgehe).
    2. Das Lager wurde beim Zerlegen des Motors auch wieder fachgerecht ausgebaut (wovon man bei vielen Leuten nicht ausgehen kann).
    3. Der Verschleiß ist nicht zu stark fortgeschritten, kein übermäßiges Lagerspiel, keine Beschädigungen der Kugellaufflächen.
    4. Ein Experte, der das Lager begutachten und beurteilen kann (Das kann nur ein Profi mit viel Erfahrung)
    5. Das Lager wird auch wieder fachgerecht eingebaut (was sich viele zumuten aber meist gar nicht können)
    6. alle Einbauspiele beachtet werden

    Andernfalls hat das keinen Sinn, weil das Lager dann schlägt und rattert und der Motor vibriert wie das neueste Topmodell aus Beate Uhses Versandkatalog, oder das Lager auseinanderfliegt und den Motor zerstört.

    Neue Lager sind aber schon nicht schlecht.

    Ich kenn mich aus!

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von MC
    Zitat Zitat von Airhead
    @martin90
    Lass ihn, Mechatroniker lernen heutzutage nichts mehr.
    Da muss man schonmal selber ran.
    Das sagt ausgerechnet einer der es selber lernt :wink:
    Ja ich weiß wovon ich rede. :wink:

    Ja und wir Dummie schon sagt, lieger ein GUTES neues einbauen (lassen ) als das alte wieder verwenden.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    -- DESWEGEN...
    neue lager für 25 euro und gut is...

    grüßevom see
    bei tkm gibt es "sport" lager, mit etwas größerer lagerluft..und zum teil mehr kugeln..mit dichtungen und soweiter, für 25

    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    WOW SPORTLAGER C4? böses tuningen....

    Wozu braucht man nochmal mehr Lagerluft bei Originalen Motoren? King das erklär mir mal
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    ich meinte nicht die c4...sondern die c3 lager..

    da die alten motoren doch recht heiß werden..!und so mehr platz ist zum ausdehehn der kugeln...
    aber wenn du sagst das es unnötig is, dann glaube ich dir ma...

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  7. #23
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Die alten Motoren ??? DIe Gebläsegekühlten ??? Imho sind die an den Hauptlagern kälter !!!.

    Zwangkühlung und konstanter Ölfluß mit "kaltem" Getriebeöl

  8. #24
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Die alten Motoren ??? DIe Gebläsegekühlten ??? Imho sind die an den Hauptlagern kälter !!!.

    Zwangkühlung und konstanter Ölfluß mit "kaltem" Getriebeöl
    ich dachte die lager der /2 wären kälter, da die vom kraftstoffgekühlt werden...!!
    und bei der /1 wird das getriebeöl ja nicht gekühlt..!
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  9. #25
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Aber sicher ist das Getriebe eher kalt zum Motor...

    Und da von Zylinder ordentlich Hitze rüberkommt wird die Abschottung beim / 1 und die Zwangkühlung Temp senkend wirken...

    Das der Kraftstoff kühlt bezweifele ich einfach mal da er dort schon vergast ist...

    Nur der Öleintrag könnte kühlend wirken aber der ist ja nicht sehr hoch

  10. #26
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Bei den Temperaturen die da an den Kugellagern im Kurbelgehäuse der M501-Motoren herrschen ist doch das angesaugte Benzin-Luftgemisch der reinste "Eis-Sturm". Der kühlt aber ganz bestimmt.

  11. #27
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Tja aber wohl nicht effektiv... Erst geht den warmen Gaserkanal lang... dann rein unter den Kolben zw die Kurbelwellenwangen.

    Und wenn dann was rechts und links zu den Lagern kommt soll es noch "kalt sein"

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Nicht effektiv?
    Mensch Jungs das läuft schon über 40 Jahre so..... lasst gut sein.
    Das verbauen was reingehört und gut.
    Die Öl sind heutzutage auch besser in Schmier- und Kühleigenschaften.
    Und mann kann auch mit 300° Grad heißer Luft kühlen es muss nur ein Temperatur unterschied da sein. (300° heiße Luft kühl dann z.B. 800° heiße Metallteile)


    ende hier, mensch
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  13. #29
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Also.... wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, werden die Kurbelwellenlager beim 5x1 Motor mit dem Gemisch gekühlt und sind deshalb kalt, ergo bleibt auch der Kurbelwellenstumpf kalt und somit auch die Grundplatte. Das wiederum würde bedeuten, daß Kondensator bzw. Unterbrecher nicht unter dem Wärmeproblem leiden, sondern unter einem Kälteproblem.
    Der Fall ist also klar: Stecker und Zündkabel haben das Wärmeproblem, Kondensator unt Unterbrecher erfrieren zwischenzeitlich.

    Hat eigentlich schon mal jemand direkt nach dem fahren den Vergaserflansch angefasst, also dort an der Stelle, an der das "kalte" Gemisch hergestellt wird
    Das bischen kühlung macht meines erachtens den Bock nicht mehr fett, es kühlt zwar wirklich ein wenig, aber diese Aufgabe kommt wohl eher den Kühlrippen zu.

    H.J.

    habe ich mich jetzt unbeliebt gemacht???

  14. #30
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Noch hast du dich nicht unbeliebt gemacht, aber das kann jederzeit noch passieren.
    Es kommt ganz darauf an, wieviel du zahlst.

    Viva la Nest-Mafia

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich biete eine gebrochene Zündkerze mit passendem 8,5k-Ohm Kerzenstecker.

    Sollte das nicht genügen, habe ich noch einige 7mm Antriebswellenkugeln zur Verteidigung, passend für meine alte restaurierte Kugellager-Kugel-Gummischleuder


    H.J.


    Warum fehlen in der Antriebswelle eigentlich immer Kugeln??????

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kurbelwellenlager
    Von Schoberus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 14:51
  2. Kurbelwellenlager
    Von juice im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2003, 18:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.