+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 32

Thema: Kurbelwellenlager schon wieder ausgeschlagen?


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard Kurbelwellenlager schon wieder ausgeschlagen?

    Guten Abend,
    vorhin wollte mein kumpel noch fix zur Tanke fahren um noch bissl einzukaufen,
    ging jedoch leider nicht da an seiner S51 plötzlich der 1. Gang zwar reingeht aber man nicht mehr wirklich anfahren kann, die Simson bewegt sich nur ganz langsam vom Fleck und hat keinerlei Beschleunigung mehr.

    Das komische dran ist allerdings, sobald man im 2. gang anfährt und erstmal bissel Geschwindigkeit aufgebaut hat fährt sie wieder ganz normal.

    Solang bis man in den 3. Gang schalten will, sobald man den einlegt und die Kupplung kommen lässt bremst die S51 abrupt wieder ab, wie wenn man wieder in den 1. gang Schalten würde.
    3. Gang überspringen und gleich in den 4. Schalten geht zwar aber hat das selbe Ergebnis.

    Da es heute doch schon etwas später ist wollten wir uns schon mal ein paar Tipps einhohlen woran es den liegen kann, da ich mir das nicht so richtig vorstellen kann.

    Ist die Schaltung einfach nur verstellt?
    Oder ist doch irgendwas defekt?

    Hoffe ich hab das ausreichend beschrieben und jemand kann mir helfen.

    Gruß Hannes

  2. #2
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    Hallo,
    klingt ganz danach, als wenn der Motor im oberen Drehzahlbereich nicht auf Touren kommt. Ist von der Vergaserseite alles in Ordnung? Spritzufuhr ausreichend?

    Gruß OLLIPA


    www.go4cassens.wg.am
    ... ich hab´ keine Zeit 4-Takte auf ´nen Zündfunken zu warten...

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Wenn es am Vergaser oder ähnlichen liegen würde,
    wäre doch auch im 1. Gang alles in Ordnung.

    Der 2. Gang lässt sich fahren wie immer auch schön hochdrehen, deshalb hab ich Vergaser und Sprit zufuhr eig schon ausgeschlossen.

    Aber ich kann's ja trotzdem mal angucken ist ja kein Aufwand.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schau mal in den Auspuff , da wird der Schalldämpfer dicht sein :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Ich glaub ihr habt das Problem falsch interpretiert.
    ich habs nochmal besser Ausgedrückt:

    1. Gang keinerlei Beschleunigung, Simme dreht hoch aber kommt nicht in die gänge, rollt eher nur leicht los!

    2. Gang alles normal dreht hoch und beschleunigt!

    3. Gang Simme bremst wieder ab und es verhält sich wie im 1.

    4. Gang das selbe ^^!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja ganz einfach , der Auspuff ist dicht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Okay wenn du dir da so sicher bist, guck mal rein ;-)

    So wie ich mir mal den Vergaser und die Sprit zufuhr genauer anschau.
    Wer heute Nachmittag dann mal zu meim Kumpel fahren!

    sonst noch jemand bis dahin einen Alternativtipp?

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey nirva100,

    vielleicht liegt es auch an der Kupllung die evtl. nicht mehr richtig trennt...

    Gruß schwalbenraser-007

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Also wir hatten vorhin zwar nicht all zu viel zeit aber,

    der Vergaser ist schön sauber und alle Düsen sind frei, Schwimmer i.O.
    der Benzinhahn ist auch sauber und es fließt definitiv genug Sprit nach!

    Auspuff war eigentlich nicht zu sehr zugerußt aber haben wir trotztem mal Ausgebrannt und ausgekratzt der ist jetzt auch wieder 100% frei.

    Kupplung trennt denk ich auch richtig vor allem da es im 2. gang ja geht.

    Ansonsten keine Änderung das Problem besteht immer noch!

    Ist doch was ernstes kaputt?

    Das Problem ist auch das ich mich mit dem M541 nicht besonder gut auskenne, hatte bis jetzt nur M53 in der Hand!

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ja ganz einfach , der Auspuff ist dicht
    Deutz und Schlote......

    @ nirva

    schleift irgendwas? Kracht es? Vorher irgendwelche Veränderungen getätigt?

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Schleifen tut nicht und es hört sich eigentlich alles ganz normal an,
    vorher nur ne etwas längere strecke gefahren, danach ganz normal vorm Haus abgestellt, paar Std. später gings nimmer. Anlassen ging ganz ohne Problem!

    Schaltung ging vorher auch immer ohne Probleme!
    Der Motor wurde auch Angeblich vom Vorbesitzer vor 2 Jahren regeneriert und dann nur wenige km gefahren.

    Werde ihm heute abend mal die Schaltung einstellen aber ob das was bringt.

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    So wie du das beschreibst, schaltet das Möp doch sauber. Kein Überschalten der Gänge, kein "rausspringen" etc.....

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Ja Schalten tuts sauber, nur weiß grad nicht was sonst noch helfen könnte!

    Schaltung einstellung hat dann warsch doch eher wenig bis keinen Sinn?

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Naja hab gestern doch mal die Schaltung eingestellt geht ja fix,
    das Ergebniss war allerdings wie erwartet; keine Veränderung
    Kupplung hab ich bei der gelegenheit auch mal eingestellt war aber auch nicht von großer Bedeutung.

    Noch dazu hab ich das gefühl das Problem verändert sich, mir ist gestern aufgefallen das der Motor manchmal das gas schlecht annimmt und dann nicht richtig hochdreht.

    Das jedoch auch nur im 1. 3. und 4. Gang?

    Bin mir im Moment gar nicht mehr sicher voran das liegen kann!

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn der Motor hochdreht ohne das die Simme vorwärts kommt ist die Kupplung auf.

    Also neue Kupplung verbauen.

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Im 2. Gang funktioniert die Kupplung ohne Probleme!!

    Bzw würde man eine defekt Kupplung erkennen wen man mal den linken Seitendeckel abmacht?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schon wieder so`n Ärger!!!
    Von Simmiheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 20:20
  2. Schon wieder zu spät...
    Von DuesselSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 17:45
  3. ...und schon wieder...
    Von mephoo7 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 19:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.