Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kurbelwellensimmerring


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    22

    Standard

    hallo.

    meine KR 51/1 leckt getriebeöl aus der rechten seite (wo das gebläse und die zündung sitzen). ich hatte sie diesen winter erst ganz ausaneinder und hab alle simmerringe neu gemacht. der äusser sitzt auch passend drin und sieht in ordnung aus. jetzt sagt mir nicht ich muss die kiste schon wieder aufmachen. kann das öl noch woanders her lecken?

    desweiteren hab ich auch noch das alte thermische problem. geht aus wenn warm. so nach 10km. aber da werd ich erst noch mal die einfachen ursachen ausschliessen.

    und wo sind überhaupt die alten beiträge des forums hin. ich schau immer nur sporadisch hier rein. das letzte mal war ich im winter hier. mein profil war jetzt irgendwie weg, und wo sind alle beiträge? kann doch nicht angehen, dass es nur noch ein einseitiges forum gibt.

    so viele fragen...
    dankeschön.
    max

  2. #2
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zum Forum: das wurde von Strato letzte Woche komplett vernichtet.X(


    Das thermische Problem: ich mach jetzt mal einen Schuß ins Blaue und sag einfach: Kondensator tauschen! ;)
    So teuer ist der ja nicht.

    Schau mal, ob das Öl vielleicht aus der Abtriebswelle kommt, dort wo das Kettenritzel steckt.

    Ansonsten kann es natürlich sein, daß du den Simmerring falsch eingesetzt hast, die Teile sind da sehr empfindlich. Evtl. ist auch die Kurbelwelle an der Stelle eingelaufen, dann sind dort an der Stelle, wo die Dichtlippe entlangläuft, Riefen zu sehen. Dann mußt du mal nach einem Distanzring Ausschau halten.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    22

    Standard

    hallo richy.
    danke für die schnelle antwort.

    >>> Forum:vernichtet.
    wow. keine backup und nix, wa?


    >>>Das thermische Problem: Kondensator tauschen!
    ok, werd ich ausprobieren. kann man denn auch messen, ob der noch tut?

    >>>Öl aus der Abtriebswelle
    nö.

    aber ich glaub ich weiss wo es rauskommt. nicht am simmerring sondern an der dichtung vorbeiim motorgehäuse sind doch links neben der KW zwei öffnungen, für schmierung oder wat, und in dem deckel wo der simmerring drinsteckt (und der papierdichtung) is ja auch so'n pillermann drin, wo das öl dan langlaufen kann, und da läuft das dann raus, weil's da dann nicht mehr dicht ist. ich hab nämlich schon vier distanzringe da drin sitzen, und am aüssersten rand ist das ganze dann nicht mehr so schrecklich dicht, schätze ich. aber viel entscheidender ist wohl die frage, ob ich den deckel überhaupt richtig eingebaut habe. bei mir kommt die aussparung im deckel über dem unteren schmier-loch der gehäusehälfte zu liegen. durch das ober loch scheint nicht viel durch zu gehen, weil das immer noch dick mit dem fett von der montage zusitzt.
    wenn mir jetzt einer sagen kann wie der deckel da drauf muss, und vielleicht sogar wozu die löcher nun wirklich gut sind (eins wird ja zwangsläufig immer von der dichtung zugemacht), dann will ich wohl der glücklichste schwalbonaut sein wo gibt.

    besten dank.
    max

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    22

    Standard

    na kommt schon.
    irgendeiner weiss bestimmt wierum der deckel da drauf muss!

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    22

    Standard

    ok ok.
    jetzt hab ich es auch gemerkt, dass man den deckel nur in einer position anbauen kann. (aber die dichtung geht auch anders drauf).

    bleibt die frage, wozu die obere schmieröffnung gut ist, da sie ja von der dichtung geschlossen wird.

    das leck habe ich übrigens mit dichtpaste in den griff gekriegt.

    gruß,
    max

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.