Thema geschlossen
Seite 10 von 179 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 20 60 110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 145 bis 160 von 2849

Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort!


  1. #145
    Tankentroster Avatar von Karl81
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    122

    Standard

    Wie gesagt es war nicht ganz klar ob er sich überhaupt verschoben hat...
    Wenn dann unwesentlich in Richtung fester.
    Aufdrehen kann er sich nicht durch eine Sicherung...

    Aber der Grund für die höhere Kraft beim Öffnen wird wohl wirklich die Wärme gewesen sein...

    Asche über mein Haupt

  2. #146
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Wien/Mannheim
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von Bronco-Kr51 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein M53 Motor zickt rum

    wenn man auf den Lima Deckel schaut, isr es die rechte untere Schraube. Sie sitzt bomben fest.





    Kann ich sie so einfach mit einem Butangasbrenner erhitzen? Muss ich da keine Angst um die Elektrik hinterm Deckel haben?
    Oder was wäre neben aufbohren noch möglich?

    Danke,
    chris

    Danke erstmal für die Tips.

    Ich habe den Motor ausgebaut und aus dem Keller mit in die Wohnung genommen. In Kombination mit der Raumtemperatur (+ Föhn), WD40 und zwei Schlägen auf den angesetzten Schraubenzieher, lies sich die Schraube dann lösen.

    nächste Frage Ich habe eine Proxxon Bohrschleifer mit dem ich polieren möchte. Kann mir jemand sagen, wie hoch da die optimale Umdrehungszahl ist?

    Gruß,
    Bronco
    KR51|Bj.´64|restauriert|Atlantikblau & KR51/1K|Bj.´78|in Teilen

  3. #147
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Einfach nicht zu hoch mit der Drehzahl. Wenn ich mit dem Multidremel poliere mache ich das nach Gefühl.
    Zu schnell sollte es nicht sein, dann fliegt die die Polierpaste von dannen. Einfach mal mutig probieren kann da nicht verkehrt sein!

    zwei Schlägen auf den angesetzten Schraubenzieher
    Genau damit hättest du das auch mit verbautem Motor erledigen können. WD40 dringt sowieso nicht bis zum Gewinde vor, wenn die Schraube von angedonnert ist. Außer sie ist stark rostig, sodass der Rost wie ein Schwamm das Öl "transportiert".
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #148
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    die Drehzahl ist doch eher abhängig von der größe des Aufsatz einfach probieren...

    nexte Frage: Kr 51/2 E welche Dichtung im Benzinhahn? 3 oder 4 Loch?

    Bin mal wieder zum Technischen Halt gezwungen worden.

    Theoretisch hätte ich noch Benzin für 20km haben sollen,zzgl. Reserve aber bei Reserve kam nix Raus.
    Durch die Benzinleitung konnte ich pusten bei Reserve .
    Denke aber das vermutlich das Reservelöchlein im Hahn zu ist(hatte mein Trabi auch mit dem alten Tank),
    ist zwar neu aber mein Tank muß bei gelegenheit mal von innen her überholt werden.
    Punkte Frei in den Mai :)

  5. #149
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    4 Löcher. Eines sitzt auf einer Nase im Benzinhahn, eines geht zum Vergaser, eines geht in den Tank durch das Röhrchen ("normal") und eines geht in den Tank unter dem Röhrchen ("reserve").
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #150
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Danke damaltor,

    werde dann mal im keller flitzen und sehen welche da rumoxiediert,so kann ich ausschliessen welche verbaut ist. beim neuen hahn waren 2 dabei eben mit 3 und 4 loch!
    Punkte Frei in den Mai :)

  7. #151
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    so im keller lag die mit 4 löchern also wieder was zu schrauben fürs we.

    neue frage waren bei den staren von 69-74 die felgen auch in den graugrün lackiert?

    weil ich habe hier solche felgen auf nem star.

    schwalben 025.jpg das vorderrad hat die farbe vom tank der ist bj 69.
    Punkte Frei in den Mai :)

  8. #152
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ich lehne mich mal aus dem Fenster... ich glaube, die Felgen waren nie lackiert. Aber ohne Gewähr, bin nicht sicher...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  9. #153
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Ich lehne mich mal aus dem Fenster... ich glaube, die Felgen waren nie lackiert. Aber ohne Gewähr, bin nicht sicher...
    Veto, es gab in den 60ern lackierte STahlfelgen. Farbe ist dann ungefähr dieses graugrün vom Rücklicht.

    MfG

    Tobias

  10. #154
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    So wie die Felgen aussehen ist es Originalfarbe weil es nicht gepinselt aussieht.
    Mal schaun ob ich die neuen Felgen lackiere.
    dann müßte ich die einspeichen lassen.
    Punkte Frei in den Mai :)

  11. #155
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Kannst du die Felgen evtl sogar retten?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #156
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Einspeichen kannst du selber, selbst zentrieren ist mit Hilfsmitteln machbar! Zentrierständer ist fix gebaut.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #157
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    theoretisch ja aber farbe müßte neue drauf hat zuviel patina.
    den speichen sieht man aber das alter an die müßten neu gemacht werden.
    habe das gefühl das die felgen kleiner sind, kann aber auch täuschen da eine schon ohne decke ist.
    zentrierständer kann ich vom nachbar bekommen ,der benötigt ihm gerade für die harley nicht.
    Punkte Frei in den Mai :)

  14. #158
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Und die Farbe ist mit ordentlicher Reinigung und evtl anschleifen/klarlacken nicht wieder schön zu bekommen?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  15. #159
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    hol dir erstmal einen magnet, obs denn stahl oder alu ist, davon würde ich abhängig machen, ob wieder farbe drauf oder nicht.

  16. #160
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Es ist eine Stahlfelge,in wieweit man sie Retten kann wird sich dann rausstellen.
    Da es ja 2 Stare sind und einer noch Originalfarbe hat werde ich paar teile umbaun,wie Tank und Seitendeckel.
    Die sind an dem 2 auch noch Original sehen aber etwas besser aus.
    Punkte Frei in den Mai :)

Thema geschlossen
Seite 10 von 179 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 20 60 110 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04
  2. kurze frage zum bowdenzug beim bing-vergaser
    Von RKP-Revolutionsführer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 14:12
  3. Kurze Frage zur ABE
    Von DerJan im Forum Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.