Thema geschlossen
Seite 138 von 179 ErsteErste ... 38 88 128 136 137 138 139 140 148 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.193 bis 2.208 von 2849

Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort!


  1. #2193
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Das mit dem Panzertape funktioniert eigentlich wunderbar, man kann es auch sehr gut abmachen, WENN man das konsequent langsam macht. Das habe ich leider nicht gemacht und jetzt ist Halt Gewebe und Kleber übrig.
    Habe bisher noch nichts ausprobiert, da ich 1. arbeiten musste und es 2. Scheißwetter ist und ich auf dem Parkplatz meiner Arbeitsstelle mich gleich mal wieder ordentlich hingepackt habe. Außer dem rechten Trittbrett kein Schaden...bis auf mich .
    Das nächste mal werde ich zum Schützen des Lackes Kreppband nehmen.

    mfg
    Albi

  2. #2194
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Konsequent langsam abmachen (ist ja kein Pflaster auf der Haut)funktioniert mit ein Fön oder bei warmen Blech nach kurzer Zeit bestimmt.
    Kreppband ist ne prima sache: aber Klettband wäre viel besser, dass lässt du wo es ist und wenn einer dumme Fragen stellt kennst Du ja die Antwort!!!

  3. #2195
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    und wenn einer dumme Fragen stellt kennst Du ja die Antwort!!!
    ???
    Was genau meinst du damit?

  4. #2196
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    ???
    Was genau meinst du damit?
    des Klettband is für moi nächsten tripp wo i de taschen brach

  5. #2197
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    des Klettband is für moi nächsten tripp wo i de taschen brach
    Hm, jetzt ist mir natürlich alles klar, vielen Dank.

  6. #2198
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo zusammen,
    haben heute bei meiner Schwalbe den Kettenkasten gewechselt, da er gebrochen war. Die Mutter der Achsverlängerung hat mir beim Ausbau und beim Einbau echte Probleme bereitet.

    Beim Ausbau musste ich den defekten Kettenkasten an der Schwalbe mit ner Zange kleinmachen und dann zwischen Mitnehmer und Schwinge mit nem 10er Schlüsse gegenhalten um die Mutter überhaupt lösen zu können. Beim Einbau hatte ich beim Gegenhalten mit der Steckachse auch echte Probleme. Bereits die erste Umdrehung erforderte extrem viel Kraft. Jetzt habe ich die Mutter gerade so auf der Achsverlängerung.

    Der Aufbau Steckachse, Achsverlängerung ist mir klar. Gibt es einen Trick, wie ich die Mutter der Achsverlängerung leichter lösen kann? Bei ausgebauter Steckachse dreht sich die Achsverlängerung ja immer mit.

  7. #2199
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von Lausitzer08 Beitrag anzeigen
    Bei ausgebauter Steckachse dreht sich die Achsverlängerung ja immer mit.
    Nein, denn sie hat zwei Abflachungen, die genau in den "Schlitz" am rechten Ende der Schwinge passen.

    Bevor Du Dich wieder an den Zusammenbau machst, stelle sicher, dass Du die Mutter ohne Werkzeug bis zum Anschlag auf die ausgebaute Achsverlängerung drehen kannst.
    Wenn das nicht leicht gehen sollte, dann ist es entweder eine Mutter mit falscher Steigung oder mindestens eines der beteiligten Gewinde ist vergnaddelt.

    Peter

  8. #2200
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    29

    Standard

    Danke. Jetzt wird mir einiges klar...

  9. #2201
    Glühbirnenwechsler Avatar von noobie
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    95

    Standard

    hallo!

    ich bin neuling! :)
    also ich hab mir vor 4 tagen eine Simson S50 zugelegt. mit einem 3-gang motor (4-gang ist verbaut) und einer kurbelwelle für 450€.
    Laut beschreibung stand das moped mehrere jahre rum, wurde aber mit der zeit restauriert.

    Jetzt zu meiner 1 Frage:
    Hab heute mal den zylinderkopf bis zum bolzen abgebaut. wollte den bolzen rausnehmen.
    Nachdem ich den ersten sicherungsring ohne weiteres entnahm, sprang der zweite von der zange und landete vermutlich direkt im motorinneren, bin mir aber nicht so sicher.
    Ist es sehr schlimm wenn der sicherungsring reingefallen ist, oder kann der motor das verkraften? Ich glaub den ganzen motor auseinanderzunehmen wäre für mich erstmal echt ne nummer zu hoch. nen neuen würd ich ja sowieso kaufen müssen.

    2. Frage:
    der schlüssel für den seitenkasten ist ziemlich verbogen und auch angerissen. kann man den beim normalen schuhmacher machen lassen? wenn nicht, wie müsste ich vorgehen um das schloss schnellstmöglich zu knacken und auszubauen?


    Ich hoffe mir kann echt jemand helfen! Bin dankbar für jede antwort.
    Grüße ausm Sauerland
    Robert

  10. #2202
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    1.) Ja. Du kannst aber versuchen mit einem Magneten im Kurbelghäuse das Teil wieder raus zu fischen! Sonst kommst du um eine Motorteilung nicht herum! Solltest du versuchen damit zu fahren zerstörst du mit an Sicherheit grenzender Warscheinlichkeit,deinen Zylinder,Kolben,>kurbelwelle und die Lager!
    2.) Ich würde zu einem Schlüsseldienst-Fachgeschäft gehen und fragen ob sie den Schlüssel nachmachen können!
    Gruß Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  11. #2203
    Tankentroster Avatar von danieldee
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Hirschaid
    Beiträge
    192

    Standard

    Warum bitte machst du den Zylinder ab? Denk an das richtige einfahren wenn du alles wieder zusammen hast!
    KR51/2L Bj. 1981

  12. #2204
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Kurze Frage:

    Wie habt ihr den H4 Einsatz von Louis eingebaut, denn mit dem Plastiksockel passt das nicht. Ich suche noch etwas flacheres, da ich die Schrauben die ich da dran festgeschraubt habe echt bescheiden sind.

    Es muss etwas langlebiges und kompaktes her. Ich wollte nicht immer schrauben müssen um die Birne zu wechseln. Ist etwas blöd wenn man mal hängen bleibt, und dann noch eine Schraube bzw. Mutter verliert...

    Danke schonmal für die Antworten

  13. #2205
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Welchen "den"????
    Bild um Link wären von Vorteil....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #2206
    RobinNRW
    Gast

  15. #2207
    Glühbirnenwechsler Avatar von noobie
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    95

    Standard

    Danke für die schnelle und klare Antwort. Werd dann mal versuchen den Ring mit 'nem Magnet-Draht wieder zu kriegen. Hoffe mal, der Motor ist nicht zu verwinkelt.
    ...ungeschickt lässt grüßen!

  16. #2208
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Erstmal wird es ja die Kunst sein, den Magneten im Kurbelgehäuse als Angel zu verwenden. Da es im Kurbelgehäuse klebrig sein wird empfehle ich dir, das Kurbelgehäuse mit Bremsenreinger 1-2x ordentlich auszuwaschen und beim ausschütten den Motor umzudrehen damit der Ring mit viel Glück herrausgespült wird.

    Tipp: Bremsenreiniger in einem geeigneten (dicht verschließbaren!!!) Gefäß auffangen und zum reinigen von Schrauben und Motorengehäusen wiederverwenden.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

Thema geschlossen
Seite 138 von 179 ErsteErste ... 38 88 128 136 137 138 139 140 148 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04
  2. kurze frage zum bowdenzug beim bing-vergaser
    Von RKP-Revolutionsführer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 14:12
  3. Kurze Frage zur ABE
    Von DerJan im Forum Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.