Thema geschlossen
Seite 141 von 179 ErsteErste ... 41 91 131 139 140 141 142 143 151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.241 bis 2.256 von 2849

Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort!


  1. #2241
    Glühbirnenwechsler Avatar von noobie
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    95

    Standard

    Jep! Wurde immer wieder befestigt vor dem durchschalten.

  2. #2242
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    und nicht vergessen beim Schalten das Getriebe in Bewegung zu bringen. Z.Bsp. durch drehen am Hinterrad.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #2243
    Glühbirnenwechsler Avatar von noobie
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    95

    Standard

    Das wurde ebenfalls erledigt. Trotzdem vielen Dank! :)
    Jetzt muss ich erstmal herausfinden, wie ich dieses komplexe Problem löse.
    Diese verdammten Flüchtigkeitsfehler! :-\

  4. #2244
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Quatsch mit Soße, der Dorn ist dafür da um die Schaltung im 1. Gang einzustellen, nicht im Leerlauf.
    Ja, richtig! Entschuldigt bitte meine Fehlinformatin!
    BLECH STATT PLASTIK!

  5. #2245
    Glühbirnenwechsler Avatar von noobie
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    95

    Standard

    Hallo liebe Leute!
    Ich möcht' mal kurz meinen herzlichen Dank an diejenigen aussprechen, die mir Tipps in Sachen Schaltung einstellen gaben! :)
    Bin heute nochmal mit meinem Alten in aller Ruhe ran gegangen und habe die Schaltung endlich benutzbar gemacht!
    DANKE! DANKE! DANKE! :)
    Nun gibt es noch ein klitze kleines Problemchen zu lösen (hoffe ich). Und zwar zieht das Moped nicht vernünftig. Wenn man sich mal Videos von Fahranfängern anschaut, kann man am besten sehen, dass so ne Simme einen doch schon ziemlich leicht mal eben abschmeißen kann bei zu viel gas und zu schnellem lösen der Kupplung.
    Sobald ich ganz normal Gas gebe, und die Kupplung loslasse, geht mein Gefährt einfach aus. Muss schon den Hahn fast komplett aufdrehen und selbst dann ist das wohl eher der 'Schildkrötengang' anstatt der 'Hasengang'.
    Wollt's erstmal am Vergaser ausprobieren. (Bing 17)
    Was könnte das Problem noch beheben?

    Grüße,
    Robert

  6. #2246
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wann kommt denn die Kupplung? Lässt du die Kupplung einfach los oder lässt du sie kurz schleifen? Kann einfach sein das du noch einige Fahrversuche machen musst bis zu es "drauf hast".
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #2247
    Glühbirnenwechsler Avatar von noobie
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    95

    Standard

    Also ich lass die Kupplung langsam los, ich schätz mal, dass sich das stark mit nem Auto ähnelt wenn man die Kupplung zu schnell kommen lässt.
    Ich hab es auch schon geschafft los zu fahren, jedoch ist das Moped vielleicht 10 km/h gefahren (war dunkel) und als ich versucht hab zu schalten, ist mir das Moped schon beim Gas runterdrehen und Kupplung drücken einfach ausgegangen bzw. abgesoffen.
    Also im großen und ganzen: ja ich lasse die Kupplung eine kurze Zeit schleifen.

  8. #2248
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Ich empfehle einen Blick ins Wiki:
    Motor hat keine Leistung

    Wenn Du aber schon mal dort bist, dann lies Dich ruhig mal quer durch. Und komm oft wieder auf diese gute Idee.
    Ebenso hilfreich ist oftmals der Thread "Best of the Nest ..." hier ganz oben im Technik-Unterforum. Dito!

    Peter

    Peter

  9. #2249
    Glühbirnenwechsler Avatar von noobie
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    95

    Standard

    Ok! Danke für den Tipp!
    Also ich hab mir vorher gedacht, ich schreib einfach mal in den kurze Fragen- kurze Antworten Thread, da man ja von vielen anderen Foren weiss, dass neue Threads zu schon 1000x identischen Fragen erstellt werden.
    Und ich wollte halt zugegeben schnelle Antworten auf meine Fragen erhalten.
    Werd mich mal durchs Wiki schleichen.

    Robert

  10. #2250
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Motorspaltung "light"?
    Ja oder Nein?
    Beim gestrigen Spalten eines M53 ist uns aufgefallen, dass man beim Spalten wohl auf die Demontage der kompletten Kupplung verzichten könnte!? Rrrrrrichtig?
    Martin

  11. #2251
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Naja, du könntest Den Kupplungskorb im Stück rausnhemen und auch später wieder einsetzen, ohne die Lamellen und Scheiben zu zerlegen. Das geht.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #2252
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Hat einer Erfahrung mit dem Ausbeulen vom Auspuff?
    Hab schon von verschiedenen Methoden gehört. Zum Beispiel den Auspuff abdichten und mit Druckluft und Wärme die Beule entfernen. Auch gehört habe ich vom Befüllen des Puffs mit Wasser und dann in die Teifkühltruhe. Durch das gefrierene Wasser, welches sich ausdehnt sollen die Beulen sich ausdrücken, aber so recht kann ich mir das nicht vorstellen.
    Gibts da bei euch Erfahrungen und andere Methoden, welche funtkionieren?
    Hat jemand von euch schonmal die genannten Methoden getestet und kann berichten oder bringt ihr eure Auspuffs zum Karosseriebetrieb und der macht das?

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  13. #2253
    Flugschüler Avatar von Wiwawaldi
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Rottweil
    Beiträge
    258

    Standard

    Das mit dem Wasser funktioniert bei kleinen Beulen. Man braucht natürlich ne dementsprechend große Tiefkühltruhe. Schalldämpfer usw. nimmt man vorher raus.

    Grüße, Yannik
    Ich bin keine Signatur ich putz hier nur.

  14. #2254
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Wiwawaldi Beitrag anzeigen
    Das mit dem Wasser funktioniert bei kleinen Beulen. Man braucht natürlich ne dementsprechend große Tiefkühltruhe. Schalldämpfer usw. nimmt man vorher raus.
    ok...klingt ja spannend :)
    Das werd ich doch mal mit einem alten, verbeultem Auspuff testen, wie gut das klappt.
    Wird sich bestimmt noch was altes finden zum Testen :)
    Danke für deine Anwort.
    Noch jemand andere Methoden?

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  15. #2255
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Glaube ich nicht ganz. Wasser dehnt sich erst ab -4C aus, gefriert aber schon unterhalb von 0C. Bis dahin hat es ja schon den festen Aggregatzustand erreicht und die eigentliche Form der verbeulten Gegenstandes und dessen Beulen angenommen. Woher soll das Wasser wissen an welcher Stelle es sich speziell ausdehnen soll? Halte ich für ein Ammenmärchen.

    Tank + große Beule + Druckluft hingegen kann recht gut funktionieren. Habe ich schon mit eigenen Augen gesehen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #2256
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Glaube ich nicht ganz. Wasser dehnt sich erst ab -4C aus, gefriert aber schon unterhalb von 0C
    genau das stimmt nicht. Wasser dehnt sich bereits bei Temperaturen von unter 4°C aus.
    In diesem Fall ist das Wasser noch flüssig.
    Daher ist es wahrscheinlich auch nur möglich kleine Beulen damit zu behandeln.
    Ich werd das mal testen.

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Tank + große Beule + Druckluft hingegen kann recht gut funktionieren. Habe ich schon mit eigenen Augen gesehen.
    ok...dann ist das auch eine Mglichkeit. Wird ebenfalls versucht.

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

Thema geschlossen
Seite 141 von 179 ErsteErste ... 41 91 131 139 140 141 142 143 151 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04
  2. kurze frage zum bowdenzug beim bing-vergaser
    Von RKP-Revolutionsführer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 14:12
  3. Kurze Frage zur ABE
    Von DerJan im Forum Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.