Thema geschlossen
Seite 37 von 179 ErsteErste ... 27 35 36 37 38 39 47 87 137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 577 bis 592 von 2849

Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort!


  1. #577
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Kurze Elektronik Frage:

    an meiner Schwalbe gehen die Blinker nur unregelmäßig! Während der Fahrt meistens schon!
    Bei Zündung an und Motor aus: keine Blinker
    Bei Zündung an und Motor an: nur währende der Fahrt!

    neue Batterie habe ich gekauft und angeschlossen! Parklicht funktioniert auch!

    Nun zu meiner Frage: Müssten die Blinker auch funktionieren wenn der Motor AUS ist?
    Wenn ja bedeutet das für mich, dass mein Vorbesitzer anscheinend die Blinker so umgesteckt hat, dass sie ohne Batterie gehen (also über die Ladespule), aber halt nur während der fahrt (bei entsprechend hoher Drehzahl)!?!

    Gruß
    nils

  2. #578
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Entweder ist was falsch gesteckt oder deine Batterie ist zu schwach geladen. Das passiert schonmal, da die Ladeleistung nicht ausreicht wenn man permanent mit Licht fährt. Das war von Haus aus nicht so vorgesehen das jeder mit Licht fährt. Die Blinker gehen im Normalfall auch ohne gestarteten Motor, da sie über Batterie und somit den DC Stromkreis laufen. Dort hängen Blinker, Parklicht, Leerlaufkontrolle und Hupe dran.

    Lade deine Batterie separat auf und stecke dein Zündschloss auf die Tagfahrlichtfunktion um. Wie das geht kannst du den Schaltplänen von Net-Harry`s Website entnehmen. Diese findest du im WIKI unter Elektrik/Schaltpläne und dann im blau markierten Link.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  3. #579
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Danke!

    Aber meine Frage scheint sich etwa sauszuweiten! Hab gerade mal die Elektronik durchgeschaut!
    Also meine Batterie zeigt 5,3V wenn die Zündung aus ist! Wenn ich die Zündung anschalte sinkt die Spannung auf ca 0,5V ab...!

    Dann habe ich an der Zündung folgendes gefunden:
    Foto.jpg
    Da ist ein Metallplätchen das über ein weiteres die Kontakte 15/51 und 31b verbindet und damit ja quasi kurzschließt!?!! Das kann doch so nicht gehören, oder?
    Als ich die beiden Kontakte von einander getrennt habe hat mein Multimeter bei eingeschalteter Zündung die gleiche Spannung wie im ausgeschalteten Zustand angezeigt! 5,3 V So müsste es doch richtig sein, oder?

    Meine Blinker blinken aber trotzdem nicht ohne laufenden Motor! Woran kann das noch liegen? 5,3V sind zwar keine 6! Aber das müsste doch trotzdem reichen das man zumindest etwas sieht, oder nicht?

    Schon mal danke!
    nils

  4. #580
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    da hat einer an deiner Leerlauflampe gebastelt. Du siehst das richtig, dass da ein Kurzschluss ist.

    Normalerweise ist der untere Kontakt isoliert mit einer Plastiküberzug:

    178_0.jpg

    In der Halterung sitzt dann die 6V 1,2W bzw. 0,6W Leerlauflampe.

    MfG

    Tobias

  5. #581
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Essen
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo,

    habe wiedermal eine kurze frage. ich möchte an meiner schwalbe kr51/2 den kabelbaum erneuern und dabei auch gleich die batterie.

    Ist es sinnvoll eine wartungsfreie batterie zu nehmen? bzw welche vor und nachteile hat diese?

    sollte ich direkt auch blinkgeber oder andere teile der elektrik mit tauschen?
    wenn ja welche?

    der kabelbaum ist wohl selbst gebaut und das hätte ich mit halbwarmem lötkolben in kaltem wasser wohl besser hinbekommen obwohl ich was elektrik angeht keine ahnung habe. alle 15cm kommt eine lüsterklemme und anscheinend sind die leitungen auch nicht die besten gewesen die es im tante emma laden gab.
    ich will einfach meine ruhe was die elektrik angeht. was ist sinnvoll, was nicht?


    danke schonmal
    lg Kalle

  6. #582
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Erstmal der Kabelbaum, nicht den billigsten kaufen, ggf. Bewertungen berücksichtigen...
    Nachteile hat eine wartungsfreie Batterie eigentlich nicht, gepflegt werden müssen sie alle.
    Schau alle Glühbirnen durch, oder ordere dir einen Satz, damit du im Falle eines Defektes neue liegen hast. Falls du eine U-Zündung hast, gleich nen neuen hübschen Unterbrecher und einen Kondensator.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #583
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Essen
    Beiträge
    30

    Standard

    hi,

    danke für die schnelle antwort.
    billig ist immer ne sache für den käufer, hatte den hier gefunden:

    Kabelbaumsatz Set Schwalbe KR51/2E und KR51/2N inkl. Schaltplan-14329C

    wie pflege ich denn eine wartungsfreie batterie?! entschuldige die doofe frage.

    danke für den tip werde cih sofort dazu bestellen.
    lg Kalle

  8. #584
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Kr.Kalle Beitrag anzeigen
    wie pflege ich denn eine wartungsfreie batterie?! entschuldige die doofe frage.
    Einmal im Jahr feucht drüber wischen gegen den Staub!

    Ne quatsch. Wartungfrei bedeutet hier natürlich man muss nicht auf den Flüssigkeitsstand achten. Aber im Winter aus dem Moped raus nehmen, frostfrei lagern und ab und zu aufladen sollte man da auch. Bzw auch im Sommer ab und an mal laden, wenn man keine Vape hat und viel Stadt fährt, also viel blinkt.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  9. #585
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hi,

    da hat einer an deiner Leerlauflampe gebastelt. Du siehst das richtig, dass da ein Kurzschluss ist.

    Normalerweise ist der untere Kontakt isoliert mit einer Plastiküberzug:

    Anhang 27617

    In der Halterung sitzt dann die 6V 1,2W bzw. 0,6W Leerlauflampe.

    MfG

    Tobias
    Danke, das erklärt natürlich einiges! Die Frage ist nun nur, ob ich das so lassen kann! Hatte die kleine Birne (wahrscheinlich ja ne LED) die da neu verbaut wurde mal auf durchgang geprüft! der war da. Also müsste sie ja theoretisch funktionieren!?! Sie leuchtet im Leerlauf zwar nicht, ich dachte aber es liegt an einem nicht funktionierenden Kontakt im Motor!

    Viel wichtiger ist allerdings der Blinker!
    Müssten die bei 5,3V nicht trotzdem noch ein wenig blinken bei ausgeschltetem Motor?
    Da sie bei laufendem Motor ja gehen, muss der Schalter, Masse und Blinkgeber ja OK sein!?
    Sollte da jemand mal was umgesteckt haben, damit die auch ohne Batterie laufen, wo wäre das dann zu finden?

    Gruß
    Nils

  10. #586
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Denke nicht das Blinker noch nen zucker machen bei 5,3 V. Geht die Parkleuchte noch?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  11. #587
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Jo, tut es...


    edit: aber vlt braucht ja auch der Blinkgeber mind die 6V Spannung! werd den nacher noch mal überbrücken und dann testen, bzw messen ob überhaupt was an Spannung im Blinker ankommt!

    Und um ein ladegerät werde ich wohl so wie so nicht drum rum kommen um die Batterie mal komplett zu laden.... vlt gehen sie dann ja morgen wie sie sollen! :-)


    EDIT 2:
    Batterie geladen und Blinker erstrahlen so hell wie nie zuvor! :-) folglich 5,3V = Batterie fast tot! =)
    Geändert von nils44 (05.04.2012 um 09:42 Uhr)

  12. #588

    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Kann mir jemand bitte klein Tipp geben, wie ich mein vorderes Ritzel ausbauen kann, möchte den Motor wechseln, geht aber nicht beim Ritzelausbau

    Freue mich für Antworten

  13. #589
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Dafür brauchst Du das Ritzel nicht abzunehmen. Hintere Achse, danach Mutter der Achsverlängerung lösen. Kettenspannermuttern ganz aufdrehen und Rad richtung Motor schieben. Jetzt ist die Kette entspannt und Du kannst sie, nachdem Du den Lichtmaschinendeckel abgeschraubt hast, vom Ritzel herunterheben.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  14. #590
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von voveg90 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand bitte klein Tipp geben, wie ich mein vorderes Ritzel ausbauen kann, möchte den Motor wechseln, geht aber nicht beim Ritzelausbau

    Freue mich für Antworten
    Schraube ab, Ritzel abnehmen?

    Vorher die Kette entspannen, anders wird das nix.

    Warum muss das Ritzel ab, wenn du den Motor ausbauen willst?

    MfG

    Tobas

  15. #591
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    nochmal zum blinker zurück.
    meine batterie muss ich öfters zwischenladen obwohl diese neu ist,geblinkt wird im letzten moment (verkehr wird im spiegel berücksichtigt) beim anfahren an der ampel mache ich mich vorher schon breit,müsste schon ein blinder sein der nicht wenn ich mal links fahren will.

    jetzt meine frage habe meine batterie gestern 17.00 bis heute morgen 06.30 geladen,scheinbar mit zuviel ladestrom 11 volt (modelbau ladegerät eingestellt waren 6,5 evtl. war es der köter der den poti verstellt hatte) und 1000 ma batterie hatte dann bei der messung 6,9volt ist ja eigentlich gut.
    der blinker blinkt aber jetzt eher wie ein blitzer aus der disco,soll ich mal eben weniger geizig beim blinken sein oder mich freuen das die batterie nun tot ist oder gar jetzt für 2 monaten voll ist?
    habe allerdings jetzt die batterie nicht mehr gemessen möglicher weise hatte sie ein schock deswegen die 6,9 volt und nun nur noch 6,3.

  16. #592
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    LadeSTROM 11Volt..... ehm vielleicht solltest du mal den Unterschied zwischen Strom und Spannnung und damit die resultierende Leistung dir klar machen.

    Wenn du deine Batterie schon mit einem Modelbauladegerät toastet, hast du mal nach dem Wasserstand geschaut? Ich fürchte da ist einiges weggekocht. Damit geht die Leistung rapide runter.
    Mit destilliertem Wasser auffüllen.

    Du hast die Batterie 13h mit 1A getoastet, da sollte die Voll sein. Theoretisch hat so eine Bakterie in der Schwalbe 4,5Ah, also müsste die auf deine rabiate WEise bei idealen Strom in 4,5h voll sein.

    Normalerwerise nimmt man ~1/10h von Kapazität als Ladestrom, also irgendwo bei 500mA.

    Ich hab so einen kleinen Lader für die STeckdose, der macht 600mA und geht, wenn Batterie voll ist, in Erhaltungsladung über. Hat um die 10€ gekostet. Ohne wird das meiner Meinung nur Gefummel und Gewürge bzw. totkochen der Batterie.

    MfG

    Tobias

Thema geschlossen
Seite 37 von 179 ErsteErste ... 27 35 36 37 38 39 47 87 137 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04
  2. kurze frage zum bowdenzug beim bing-vergaser
    Von RKP-Revolutionsführer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 14:12
  3. Kurze Frage zur ABE
    Von DerJan im Forum Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.