Thema geschlossen
Seite 6 von 179 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 16 56 106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 96 von 2849

Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort!


  1. #81
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Na, dann rasselts halt und Du verlierst Leistung. Ich hab das ca. 6 Monate hinter mir und kann bislang über die Qualität der Teile nichts schlechtes sagen.

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  2. #82
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Berta Beitrag anzeigen
    Die sollte eigentlich voll sein, aber ich checks nochma - guter Tipp!
    Was macht die Stellschraube? Irgendwie den Membranhub regeln?!?
    Schau 'mal hier wie iss'n das mit der hupe....., fotos von "innen" ..... - DDRMoped.de. Das erklärt Vieles.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #83
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Schau 'mal hier wie iss'n das mit der hupe....., fotos von "innen" ..... - DDRMoped.de. Das erklärt Vieles.

    Grüße
    Gerhard
    Wow, danke!

  4. #84
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Bitte, bitte, immer wieder gerne !

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #85
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Hier sieht man die richtigen Schrauben:

    Simson Schwalbe Moped S51 R
    Jetzt bin ich total verwirrt, gab es da evtl unterschiedliche? Ich meine zwischen Blechschrauben und Zylinderschrauben ist ja schon ein großer Unterschied, auf dem Foto bei Ebay sind Blechschruaben zu sehen.

    Aber selbst AKF zB scheint sich da nicht ganz sicher zu sein. Hier sieht man oben bei dem Bild eindeutig Blechschrauben, unten als Teil 10 verkaufen die aber Senkkopf-Zylinderschrauben !?

    EDIT: Also ich bin jetzt zu der Erkenntnis gekommen das es doch Zylinderschrauben M4x25 sein müssen, so steht es im Ersatzteilkatalog. Dort sind die mit einem flachen Kopf abgebildet und nicht mit einem Senkkopf oder Linsensenkkopf, obwohl der rein von der Form her offensichtlich besser zu den entsptrechenden Bohrungen in der Rücklichtkappe passen würde.
    Geändert von Froschmaster (02.11.2011 um 12:04 Uhr)
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #86
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich total verwirrt, gab es da evtl unterschiedliche? Ich meine zwischen Blechschrauben und Zylinderschrauben ist ja schon ein großer Unterschied, auf dem Foto bei Ebay sind Blechschruaben zu sehen.

    Aber selsbt AKF zB scheint sich da nicht ganz sicher zu sein. Hier sieht man oben bei dem Bild eindeutig Blechschrauben, unten als Teil 10 verkaufen die aber Senkkopf-Zylinderschrauben !?
    Ich weiß nicht, woher Tobias die Info mit den Zylinderschrauben hat...

    Zumindest waren beim großen S51 Rücklicht (3 Schrauben), soweit ich es gesehen habe, immer Blechschrauben.

    Beim S50 Rücklicht (2 Schrauben) sind Blechschrauben verbaut.
    Klaus-Kevin, lass das!

  7. #87
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, woher Tobias die Info mit den Zylinderschrauben hat...
    Wie im grade von mir geänderten Beitrag geschrieben vermutlich ausm Ersatzteilkatalog. Ich kann mich eigentlich auch nur an Linsensenkkopf-Blechschrauben erinnern, bei meiner Lilly zB. Aber ich habe grade eine M4 Schraube getestet und muss sagen die geht ordentlich straff rein und wird durch das viel feinere und steilere Gewinde vermutlich auch besser halten. Insofern würd ich mal sagen das sich die Kontrukteure damals durchaus was dabei gedacht haben.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #88
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Bis wieviel Minus Themperaturen würde eine Simson anspringen können?

    Nur Theoretisch gefragt!!!
    Punkte Frei in den Mai :)

  9. #89
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    letzten winter ging es noch bei -18°C. allerdings konnte ich da die ersten meter nur ohne kupplung fahren, da das getriebeöl recht fest geworden ist. an sich springt die kiste an und läuft, bis irgendwelche betriebsstoffe anfangen zu gefrieren oder auszuflocken.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  10. #90
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Nächste Frage, Motorüberholung:

    1)
    Wenn der Primärtrieb leichten Verschleiß zeigt, kann da das Ritzel in der selben Position auch 180° (einmal umgedreht) wieder versetzen und damit weiterfahren? An sich ist das Zahnflankenspiel außerhalb des Verschleißmaßes.

    2)
    Welches Spiel darf die KW wo haben und wo keinesfalls?
    Meine hat seitliches Spiel, sodass ich das Pleuel nach links und rechts verschieben kann, sowie das Pleuel kippeln, also aus dem 90° Winkel zu den Wangen heraus bewegen. Hoch und runter ist im unteren Auge fast nichts fühlbar an Spiel.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  11. #91
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    zu 1) es wird immer wieder gesagt, dass man sich die Einbaurichtung merken soll, da es andersrum eingesetzt zu einer erhöhten Geräuschentwicklung kommt. Also sein lassen!

  12. #92
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Man muss sich die Einbaurichtung und, zumindest bei den 20/65 Primärtrieben, sogar die Zahnstellung markieren - sonst gibt's beim Weiterfahren Heulen und Zähneknirschen.

  13. #93
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Die Zähnestellung ist markiert, keine Sorge. Mir gehts darum, das das Spiel knapp 0,45mm beträgt und Verschleißmaß was um die 0,2mm ist. Wenn ich das Zahnrad umdrehe, also Oberseite und Unterseite tausche, dann ist das Spiel fühlbar geringer.

    Geht das? Bei alten Zahnstangenlenkungen (Oldtimer) wirds ja ähnlich gemacht.


    Hat einer ne Idee zu 2?
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  14. #94
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zu 1: warum sollte man das tun wollen? Wenn du den Motor überholst, machs richtig und ersetze, anstatt zu pfuschen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  15. #95
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    So neue kurze Frage,

    Kann man die Kickstarterwelle abdichten?

    Dachte zuerst der neue Wellendichtring ist undicht,jetzt habe ich alles schön abgedampft und mußte festellen daß das Öl aus der Hohlwelle scheibar rauskommt.
    Punkte Frei in den Mai :)

  16. #96
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Welcher Motor? M53? Falls das so sein sollte....ne. Zwischen Kickstarterwelle und Hohlwelle kommt keine Dichtung. Die Hohlwelle hat sogar ne Schmierbohrung, damit da was dazwischen läuft. Soll so.

    Wenns da rausdrückt, hast evtl andre Ursachen?!
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

Thema geschlossen
Seite 6 von 179 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 16 56 106 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04
  2. kurze frage zum bowdenzug beim bing-vergaser
    Von RKP-Revolutionsführer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 14:12
  3. Kurze Frage zur ABE
    Von DerJan im Forum Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.