Thema geschlossen
Seite 75 von 179 ErsteErste ... 25 65 73 74 75 76 77 85 125 175 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.185 bis 1.200 von 2849

Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort!


  1. #1185
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mark84
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Dornstadt
    Beiträge
    60

    Standard

    Wenn du das für sinnvoll hältst.
    Ich würde ihn abbauen, ordentlich begutachten und dann eben mit Blick auf alles zusammenbauen. Aber prinzipiell verstellt sich da nix.

  2. #1186
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    Rhein
    Beiträge
    64

    Standard

    Ok wenn abbauen besser ist mach ich das. ich wollte nur möglichst wenig schaden anrichten
    Danke nochmal!

  3. #1187
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Schwimmerkammer ab machen geht eh nur bei ausgebautem Vergaser. Ansonsten blaibst du unweigerlich am Schwimmer hängen und den Sprit der in der Kammer war schüttest du auch übern Block.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  4. #1188
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Was für eine Mutter sitzt am Bowdenzug für die Hinterradbremse? Habe diese nämlich verlegt und suche jetzt eine Mutter die passt, aber alle die von der Größe her passen würden, passen anscheinend vom Gewinde nicht.
    Könnt ihr mir sagen, wo ich diese Mutter her bekomme?
    Vielen Dank im Vorraus.
    Lg Yannick

  5. #1189
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Ich bin mir nicht sicher, aber an sich müsste doch eine von den vorderen Armaturen passen?

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  6. #1190
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Hat sich erledigt, habe das Gewinde neuschneiden lassen. Dann hat eine andere Mutter gepasst

  7. #1191

    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich benötige mal nen Trick 17

    Neue Ansaugmuffe rutscht ständig (nach kurzer Volllastfahrt) vom Vergaser. Gibts da irgendnen Kniff, wie man die dauerhaft fixiert bekommt ?!?

    M53- Motor, BVF 16N1-5 Vergaser, keine T-Muffe....


    Hab mittlerweile 4 verschiedene Schellen probiert, keine hält dauerhaft -.-

  8. #1192
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mark84
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Dornstadt
    Beiträge
    60

    Standard

    Meine Blinker gehn nur ab und zu. Ab und zu gehen sie schon im Standgas und ab und an nur bei Vollgas.

    Gibts da Abhilfe?

    (Batterie is geladen)

    Grüße
    Mark

  9. #1193
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Evtl. ist nur der Massekontakt schlecht, dann hilft es, vom Motor zu allen Massepunkten ein extra Massekabel zu ziehen.

    Peter

  10. #1194
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    @ Mark84:
    Sind die Soffitten noch ganz. Ich hatte mal ein ähnliches Problem und bei mir war einfach die Soffitte kaputt. Da hat sich dann so ein Endstück verabschiedet und je nachdem wie die Vibrationen gerade waren ging es ;-)

  11. #1195
    Tankentroster Avatar von ChunkyMonkey2010
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    241

    Standard

    Hallo.

    Kurze Frage:

    Neue Batterie (Sotex 6N4.5 ...) - aufgefüllt bis Markierung MAX. Hab sie nun extern geladen - der Säurestand ist nun über der Markierung MAX. ist das schlimm? muss ich Säure ablassen, wenn ja wie und wohin damit?

    Danke

  12. #1196
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    56

    Standard

    Getriebeöl wechseln

    Hallo, ich lese immer wieder davon dass einem angeraten wird dass der Motor vor dem Wechsel des Getriebeöls betriebswarm gefahren werden soll um mehr Schwebstoffe aus dem Motorgehäuse rasspühlen zu lassen. Das klingt für mich sehr einleuchtend. Was mache ich aber wenn ich den Motor nicht warm fahren kann, weil er nicht anspringt?

    Öl muss ich allerdings wirklich erneuern. Es hat schon eine schwarze Färbung, außerdem sind nur noch ca 250ml drin.

    Ich wäre dazu geneigt erst mal neues Öl für die Schmierung beizumischen und dann nachdem der Motor wieder läuft alles zu erneuern. Wie seht ihr das?


    Der Vorgang des Ölwechselns ist mir bekannt.
    - Schwalbe aufbocken
    - ablassschraube raus drehen
    - und sofort mit beiden Händen die Schwarze Stange packen die aus dem Loch herausfällt


    Danke für eine Begutachtung des Problems!!!
    Das Leben ist kein Ponyschlecken...

  13. #1197
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    die ölgebinde haben derzeit bei addinol 600ml inhalt. damit kannst du ja dann erst 200ml auffüllen und dann so vorgehen wie du dir das ausgedacht hast. hinterher ist dann noch genug für ne neue füllung übrig.
    ..shift happens

  14. #1198
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    56

    Standard

    Ja, super.

    Ich hab aber Castrol Sae 80 W, das gibt es als 1 Liter Flasche.
    Aber das ändert sicherlich nichts an der Vorgehensweise.

    Danke dir.
    Das Leben ist kein Ponyschlecken...

  15. #1199
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von ChunkyMonkey2010 Beitrag anzeigen
    der Säurestand ist nun über der Markierung MAX. ist das schlimm? muss ich Säure ablassen, wenn ja wie und wohin damit?
    Hallo Danke,
    wenn's nur ein wenig ist, dann einfach so lassen.
    Sonst würde ich mit einer Pipette die überschüssige Säure wieder in die Flasche füllen, aus der sie kommt.
    Einfachste Pipette, aber mühsam:
    einen Kunststofftrinkhalm in die Batterie tauchen, oben Finger drauf, rausziehen und in die Flasche, dann Finger weg.
    Sollte man vorher mit dest. Wasser üben und hinterher den Halm damit spülen..

    Neue Bakterien sind trocken vorgeladen, die muss man nur füllen und ein paar Stunden stehen lassen. Eine externe Ladung ist nicht nötig.

    Peter

  16. #1200
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mark84
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Dornstadt
    Beiträge
    60

    Standard

    Schwarze Stange die aus dem Loch fällt? Hab gestern Öl gewechselt...rausgefallen is da nix.
    Was hätte denn da rausfallen sollen?

    Danke Peter, Danke Sycho, schau ich morgen nach.

Thema geschlossen
Seite 75 von 179 ErsteErste ... 25 65 73 74 75 76 77 85 125 175 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04
  2. kurze frage zum bowdenzug beim bing-vergaser
    Von RKP-Revolutionsführer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 14:12
  3. Kurze Frage zur ABE
    Von DerJan im Forum Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.