+ Antworten
Seite 11 von 186 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 61 111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 176 von 2963

Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort II


  1. #161
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Zwischen Zylinder und dem Zwischenflansch (Aluverbindungsstück...etwa 4cm lang) kommt so eine schwarze 0,5er Dichtung. Nach dem Zwischenflansch kommt wieder eine 0,5er, dann die schwarze Plastdichtung die du ja hast und dann wieder so eine 0,5er Dichtung. Die Rote ist zwar nicht für diesen Motor gedacht aber sie geht wohl auch. So ist es zumindest bei der KR51/1K. Hast du bei der S den selben Zylinder und den Flansch oder hast du den schraubbaren Dreiecksflansch? Wenn ja, dann brauchst diese hier. Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Flanschdichtung Dreiecksflansch KR51/1, SR4-/... 26863-00S
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  2. #162
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    Tal der Ahnungslosen
    Beiträge
    47

    Standard

    Danke euch beiden.
    @Optimus Prime
    Es ist der übliche KR51/1 Flansch, nicht der Dreieckige.

    @moeffi
    der Flansch an sich ist gerade, nur die beiden Schrauben/Gewindestifte stehen leicht gespreizt, aber das dürfte eigentlich kein Problem sein

    Zusammenfassend brauch ich also drei davon:
    Flanschdichtung d

    und einen hiervon:
    Flanschdichtung rot 16mm Simson Motor Dichtungen
    (die schwarze ist bei akf vergriffen und bei dumcke und zweiradteile-online gar nicht im katalog)

    kann das einer von euch absegnen?

  3. #163
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard

    Ich habe das Problem, wie bestimmt auch viele andere...

    dass mein Tacho bei meiner Schwalbe ab ca. 40 kmh anfängt zu springen !!!

    Gibt es eine Abhilfe ???

    Oder muss man damit Leben ?

  4. #164
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    @kat: wenn du zwingend eine rote verbauen musst, kannst du die beidenpapierdichtungen, die sonst um die schwarze "drum herum" kämen, weglassen. die schwarze ist aus plastik und nur ein isolierstück. die rote ist aus irgend einem dicken dichtungsmaterial, sie verformt sich, somit sind die dünnen papierdinger direkt daneben überflüssig. die rote dichtung ist auch dünner als der schwarze isolierflansch. wenn es jetzt shcon eng ist kanns passieren dass du deine ansaugmuffe dann nicht mehr vernünftig ans halten kriegst (da es sich vll um 2mm unterschied handelt allerdings sehr unwahrscheinlich).
    ..shift happens

  5. #165
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    Tal der Ahnungslosen
    Beiträge
    47

    Standard

    Achso, ich dachte das Isolierstück sei auch schon ein Gummiteil, da das bei mir verbaute schwarze, wie schon geschrieben, ein 5mm Gummiteil ist, bei dem links und rechts die Papierdichtungen schon zerfallen (dachte erst, das sei irgendwelcher abgelagerter Dreck...naja nach 20 Jahren ohne Benutzung...aber ihr habt mich eines Besseren belehrt )
    Platz dürfte genug da sein, werd das aber morgen bei Licht nochmal genau anschaun.

    Besten Dank moeffi

    und jetzt:
    Zitat Zitat von SchwalbenHoffi Beitrag anzeigen
    Ich habe das Problem, wie bestimmt auch viele andere...

    dass mein Tacho bei meiner Schwalbe ab ca. 40 kmh anfängt zu springen !!!

    Gibt es eine Abhilfe ???

    Oder muss man damit Leben ?

  6. #166
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbenHoffi Beitrag anzeigen
    Ich habe das Problem, wie bestimmt auch viele andere...

    dass mein Tacho bei meiner Schwalbe ab ca. 40 kmh anfängt zu springen !!!

    Gibt es eine Abhilfe ???

    Oder muss man damit Leben ?
    Hast du einen Originaltacho?
    Du könntest mal deine Tachowelle überprüfen, ob die sauber und ohne starke Kurven verbaut ist.
    Die neuen Tachos von MMB kann ich sehr empfehlen, da ist nämlich die Nadel durch Öl gedämpft, wenn ich das richtig verstanden habe. Der Zeiger ist so ruhig wie in einem modernen Auto.

  7. #167
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Und gleichzeitig sind die neuen Tachos auch wesentlich träger. Das heißt,das die Momentan gefahrene Geschwindigkeit erst verzögert angezeigt wird.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  8. #168
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Bei einer Schwalbe sind keine großen Geschwindigkeitssprünge im Sekundenbereich zu erwarten.
    Klaus-Kevin, lass das!

  9. #169
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Wichtig ist dieses Thema hauptsächlich beim Drehzahlmesser. Hier mal ein Video zu diesem Thema.

    Simson Tachoprobleme bei S51 und Schwalbe Kr51 Vergleich Original und Nachbau. von helene 231101 - YouTube
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  10. #170
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard

    Ja, ist ein original. Deswegen würde ich es auch gerne behalten.
    Welle ist auch noch die originale. Sieht eigentlich auch noch ganz gut aus.
    Kollege von mir sagte, dass es wohl eher an der Schnecke im Gehäuse liegt.
    Und das man dieses Problem auch nicht zu 100% lösen kann.

    Oder würde das Springen mit dem neuen Tacho durch das öl-gedämpfte nicht mehr passieren ?

  11. #171
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    308

    Standard

    Moin, hätte da eine Frage zum Spiel an der Halbautomatik. Es heisst ja die Madenschraube auf Druckpunkt schrauben und dann 1/4 Umdrehung zurück. Wenn ich jetzt an dieser Schraube drehe, komme ich einmal an einen Punkt an dem sich die Schaltwippe zu bewegen beginnt. Ist das der Druckpunkt? Oder muss ich die Schraube weiterdrehen bis ich an den Anschlag komme und dann 1/4 zurück?

    Gruß Snap
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  12. #172
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    wie würdet ihr die alpen runter fahren(zwecks schmierung)mit eingelgtem gang oder ohne ?
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  13. #173
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    3.550
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich glaub in der Bedienungsanleitung? steht dazu das man unbedingt auch die Mororbremse nutzen soll, also einen Gang einlegen. Dazu, um den Motor ausreichend zu schmieren, auch immer mal wieder etwas Gas geben.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  14. #174
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    ok das ging jetzt flott.hab ich mir schon fast gedacht das ein gang rein muss zwecks schmierung .

    danke froschmaster
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  15. #175
    Tankentroster Avatar von Dorni
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    136

    Standard

    Zitat Zitat von christophsschwalbe Beitrag anzeigen
    wie würdet ihr die alpen runter fahren(zwecks schmierung)mit eingelgtem gang oder ohne ?
    Auf Ski.

    Sorry, konnte nicht anders :)

  16. #176
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    3.550
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von christophsschwalbe Beitrag anzeigen
    hab ich mir schon fast gedacht das ein gang rein muss zwecks schmierung .
    Das ist fast richtig. Den Gang legst du ein für die Motorbremse, zur ausreichenden Schmierung ist ab und zu mal ein kurzer Gasstoß nötig, damit frisches Gemisch aus dem Vergaser in den Motor gelangt.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten
Seite 11 von 186 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 61 111 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage - Kurze Antwort!
    Von Talimyaro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2848
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 15:52
  2. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.