+ Antworten
Seite 120 von 187 ErsteErste ... 20 70 110 118 119 120 121 122 130 170 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.905 bis 1.920 von 2986

Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort II


  1. #1905
    Tankentroster Avatar von BILZE
    Registriert seit
    22.02.2013
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    107

    Standard

    Grüß Gott,

    kurze Frage:

    Was könnte die Ursache dafür sein, dass meine Gute (KR51/2 E) neuerdings nach Gaswegnahme und erneutem Gasgeben erst verzögert Hochdreht und dann "voll" reinknallt?

  2. #1906
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.230

    Standard

    Ich vermute, es mangelt ihr einfach an genügend Zuwendung.
    Im Fachjargon heisst das Inspektion oder Wartung. Mehr dazu siehe Wiki.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  3. #1907
    Tankentroster Avatar von BILZE
    Registriert seit
    22.02.2013
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    107

    Standard

    Eigentlich nicht, eher über-gewartet.

  4. #1908
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.230

    Standard

    Dann überprüfe wenigstens alle Einstellungen von Zündung und Vergaser und gönn letzterem eine innere Reinigung.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  5. #1909
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.923

    Standard

    In welche vier Löcher kommen die Gummistöpsel am Blech der Sitzbank bei der S51?
    Hat vielleicht jemand ein Bild, welches mehr als tausend Worte sagt?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #1910
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    gehören da überhaupt welche dran??

    http://www.mza-vertrieb.de/images/ze.../KKR-87-25.jpg
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  7. #1911
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    3.558
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ja da gehören 4 stück rein! Viele haben die nicht und wundern sich dann warum die Schraublöcher hinten am Obergurt ausnuddeln bzw der kleine schmächtige Blechhalter vorne abbricht. Mit den Gummistopfen stützt sich die Sitzbank auf dem Obergurt ab. Leg sie einfach mal probeweise auf, dann wirst du sehr schnell sehen das es nur 4 Löcher geben kann, wo die Stopfen auf dem Obergurt aufliegen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #1912
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.923

    Standard

    Die Antwort kam leider zu spät, ich habe es vor Ort rausfinden müssen.... durch probieren, wie es Froschmaster auch geschrieben hat. Ist aber ein ziemliches gewürge, bis alles wieder richtig passt. Bei mir war es eine neue MZA-Sitzbank, ich möchte nicht wissen, wie ein Moped komplett aus Nachbauteilen aufgebaut in den Details passt.......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #1913
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    3.558
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das ist völlig normal. Du schraubst sie zuerst hinten fest und dann drückst du sie vorne runter. Durch die Vorspannung mit der sie am Ende bombenfest auf dem Obergurt sitzt geht das aber recht schwer. Und dann sit da ja noch die Sache das du mit dem Finger nicht bis an die Schraube kommst. Mein Tip: wenn du eine Sechskantschraube hast ein bisschen Papier oÄ in die Nuss stopfen so das die Schruabe fest drin steckt, dann trifft man deutlich besser.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  10. #1914
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.923

    Standard

    Ja, genau so ist es abgelaufen :-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #1915
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    271

    Standard Simson Schwalbe Anhänger

    Hallo, will meinen Schwalbe Anhänger neu herrichten, gebrauchte sind zwar zu bekommen, aber ausgelutscht mit viel Spielraum Sind diese Nachbau Kupplungen erlaubt?
    Angehängte Grafiken

  12. #1916
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    3.558
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Kurze Antwort: Nein, sind nicht erlaubt.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #1917
    Tankentroster Avatar von NordSchwalbe96
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    187

    Standard

    Hallo zusammen,
    kurze Frage:
    Ist diese Öffnung im Rahmen gewollt oder wurde hier schlecht geschweißt?
    Dieses Loch ist auch nur auf der einen Seite.
    Ich sehe das zum ersten mal...

    MfG
    Timo
    Angehängte Grafiken
    Geändert von NordSchwalbe96 (28.11.2014 um 23:31 Uhr)
    KR51/2L mit Killerhupe!! http://www.youtube.com/watch?v=VlChxn2ONmc

  14. #1918
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    111

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Kurze Antwort: Nein, sind nicht erlaubt.
    Da mich das Thema auch interessiert, stellt sich mir die Frage
    ... warum denn nicht ??
    Hatten die Original-Kupplungen f.die MKH-Mopedanhänger denn eine evtl.eingeschlagene Kennung od. ein besonderes Prüfzeichen. Wenn ja ... welche ?
    Ich habe in den techn.Daten der MKH-Anhänger nur folg.Angabe gefunden ...
    ".... Kupplung:Kugelbolzen mit Schlitzhülse und Feder
    KugelbolzenDurchmesser 18mm ....."
    Somit sollte die oben gezeigte Kupplung, wenn sauber gefertigt und der Kugelbolzendurchmesser stimmt, doch zulässig sein !? Der Anhänger muss doch nur den techn.Daten entsprechen (genau wie die Mopdes ja auch) und unterliegt keiner TÜV-Anahme.
    Geändert von Turmschwalbe (28.11.2014 um 23:06 Uhr) Grund: korrigiert
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  15. #1919
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von NordSchwalbe96 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    kurze Frage:
    Ist diese Öffnung im Rahmen gewollt oder wurde hier schlecht geschweißt?
    Dieses Loch ist auch nur auf der einen Seite.
    Ich sehe das zum ersten mal...

    MfG
    Timo

    Nur nicht sauber eingepasst

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #1920
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.230

    Standard

    Zitat Zitat von Turmschwalbe Beitrag anzeigen
    Der Anhänger muss doch nur den techn.Daten entsprechen (genau wie die Mopdes ja auch) und unterliegt keiner TÜV-Anahme.
    Der Anhänger und seine relevanten Teile müssen eine Zulassung haben. In der DDR durch KTA, in der BRD durch KBA. Dazu gibt es die ABE, von der der Halter nur einen Auszug bekommt.
    Mit der für die kleinen Mopeten und ihre Anhänger nicht notwendigen regelmäßigen HU beim TÜV hat das nicht zu tun.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage - Kurze Antwort!
    Von Talimyaro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2848
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 15:52
  2. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.