+ Antworten
Seite 34 von 192 ErsteErste ... 24 32 33 34 35 36 44 84 134 ... LetzteLetzte
Ergebnis 529 bis 544 von 3069

Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort II


  1. #529
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    22

    Standard

    Auch mal eine kurze Frage meinerseits:

    Hab bei meiner Schwalbe eine neue Kickstarterwelle gebraucht. Als ich die dann angeschaut habe ist mir aufgefallen dass die Verzahnung vom alten Kickerhebel feiner ist als die der Welle --> Hebel passt nicht auf die Welle. Dann hab ich mir einen MZA-Hebel bestellt, dieser passt auch. Nun ist mir aber aufgefallen dass der MZA-Hebel kürzer ist als mein originaler. Ich habe mal gelesen dass die KR51/1 S einen längeren Kickstarterhebel hatte. Stimmt das? Und könnte mein "originaler" Hebel von einer S-Schwalbe stammen?





    Gruß
    Max

  2. #530
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.403

    Standard

    So ist es!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #531
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Ich möchte ja nicht aufdringlich erscheinen aber morgen kommt das Teil an und wollte wissen ob ich es direkt zurücksenden soll oder einfach einbauen ?
    Sorry für meine Ungeduld.
    Zitat Zitat von BenvanDamme Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Ich habe aus versehen die Primärspule 8307.7-110/1 anstatt der 8307.8-110/1 bestellt.
    In der Beschreibung bei akf steht dass die 7er auch kompatibel zur 51/2 Schwalbe ist.
    Stimmt das ? Kann ich die Spule verbauen ?

    Liebe Grüße,

    Benjamin

  4. #532
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jons
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    72

    Standard

    Abend, betrifft S51. Mein Kupplungsbowdenzug liegt am Zylinder an und da dieser recht warm wird, ist mir jetzt schon ein Stück der Gummiummantelung vom Zug geschmolzen. Ist der falsch verlegt ?

  5. #533
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    ist zwar nicht direkt von ner Schwalbe, aber ihr wisst sicher was das für Teile sind.

    Waren zwischen Schlauch und Felge bei ner DT 175 verbaut....


    danke und gruß

    Florian
    Angehängte Grafiken

  6. #534
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.361

    Standard

    Das sind sogenannte Reifenhalter! Die werden zwischen den Schlauch un der Felge gesetzt. Indem in die Felge ein Loch gebohrt wird,worin der lange Stift eingeführt wird. Manche Enduro-,Trialsportfelgen hatten diese schon ab Werk dran!(Alte Montesas oder Aprilias!)
    Der sinn ist folgender: Im Gelände wird oft der Reifendruck zwecks besserer Traktion abgelassen (Sandgebiete,Matsch,und speziell im Trialsport!) Dann besteht aber die Gefahr,dass der reifen sich auf der Felge dreht!(Wandert). Das würde dazu führen,daß das Ventil abreißt und die Luft aus dem Reifen entweicht. Mit dem Reifenhalter wird der Schlauch fest auf einer Postion gehalten,somit wird das abreissen des Ventils verhindert,falls der Reifen sich auf der Felge dreht.
    Gruß Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  7. #535
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,


    auf das Schwalbennest ist Verlass. (Für ne DT175 gibt es sowas nicht -.- )


    Vielen dank für die schnelle und gute Erklärung an Andreas



    gruß Florian

  8. #536
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo,

    Habe die Suchfunktion schon bemüht, habe aber nicht gefunden.

    Habe bei AKF eine 4 Lochdichtung für den Bezinhahn gekauft:

    4-Loch-Dichtung f

    Für solch einen Hahn:

    Benzinhahn EHR, vst. Simson Schwalbe KR51 Simson Ersatzteile Benzinh

    Hat aber einen schwarzen Deckel. Als ich die neue Dichtung einbaute viel auf, dass sie deutlich dicker war (ca 1 - 1,5 mm) als die alte Dichtung und deutlich weicher. Verbaut war es nicht möglich einen vernünftigen Bezinfluss einzustellen. Entweder war immer dicht, oder es sabberte immer. Irgendwann hatte ich ein halbwegs zufriedenstellendes Ergebnis. Als ich nach 2 Wochen Urlaub wieder zurück kam, war eine riesige Öllache in der Garage. Es stellte sich heraus, verabschiedet hat, da der Hahn nicht wirklich schloss und dichtete.

    Somit habe ich das alte Gummi wieder eingebaut, welchen auch nicht mehr in optimalen Zustand ist.
    Kennt das jemand? Habe ich nicht den Standardhahn? Wo kann ich so eine Dichtung her bekommen?

    Danke schon mal.

    Gruß
    Christian

  9. #537
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Fireball: Ich habe schon geschrieben, wo das nichtmagnetische Plättchen sein müsste. schau doch mal nach ob es bei dir an dieser Stelle ist.


    Zitat Zitat von max2277 Beitrag anzeigen
    Auch mal eine kurze Frage meinerseits:

    Hab bei meiner Schwalbe eine neue Kickstarterwelle gebraucht. Als ich die dann angeschaut habe ist mir aufgefallen dass die Verzahnung vom alten Kickerhebel feiner ist als die der Welle --> Hebel passt nicht auf die Welle. Dann hab ich mir einen MZA-Hebel bestellt, dieser passt auch. Nun ist mir aber aufgefallen dass der MZA-Hebel kürzer ist als mein originaler. Ich habe mal gelesen dass die KR51/1 S einen längeren Kickstarterhebel hatte. Stimmt das? Und könnte mein "originaler" Hebel von einer S-Schwalbe stammen?





    Gruß
    Max
    Max, ich habe noch so einen längeren Kickstarterhebel. Der Chrom blättert etwas, aber sonst in Ordnung. Interesse?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #538
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.403

    Standard

    Zitat Zitat von Jons Beitrag anzeigen
    Abend, betrifft S51. Mein Kupplungsbowdenzug liegt am Zylinder an und da dieser recht warm wird, ist mir jetzt schon ein Stück der Gummiummantelung vom Zug geschmolzen. Ist der falsch verlegt ?
    Der Bowdenzug hat normalerweise einen etwa 15mm langen verschiebbaren Gummiüberzug der direkt am Zylinder/Zylinderkopf anliegt und so eine Beschädigung durch die Hitze effektiv verhindert.

    @ chack
    Hast du das Halteblättchen auch richtig herum verbaut, also so, das die äußeren "Flügel" abstehen? Die Nachbau-Dichtungen sind ansich sehr gut passend, ich vermute den Fehler bei dir...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #539
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo Matze,

    vielen dank für Deine Antwort. Leider verstehe ich Sie nicht. Nachstehender Link zeigt auf die Benzienhahn-Explosionszeichnung von AKF:

    simson-kr51-2-benzinhahn-kr51 • Simson und MZ Ersatzteile bei AKF

    Bei meinem Problem geht es um die Teile 1-5. Wenn ich die Dichtung in den Hahnkörper einlege kam mir die Dichtung schon sehr füllend vor. Somit konnte ich die Schrauben nur sehr leicht anziehen, damit noch Benzin floss. Zog ich die Schrauben wie bei der alten Dichtung an war der Hahn nicht ausreichend durchlässig bis dicht.

    Ich will gar nicht ausschließen, einen Fehler gemacht zu haben. Auch kann ich nicht ausschließen, die richtige Dichtung gehabt zu haben, denn durch die Umstellung des AKF Shops war meine Bestellhistorie weg. Aber die Dichtung passte im Durchmesser perfekt, war nur so dick.

    Pause,Pause,Pause, Denk..........???!!!

    Ah, jetzt verstehe ich Dich. Nach oben abstehend, da das Plättchen gebogen ist! Vielleicht, ist das die Antwort. Kann ich aber im Moment nicht überprüfen, da die neue 4 Lochdichtung bei Ihrem kurzen (womöglich falschen) Gebrauch gerissen ist.
    Aber das ist ein guter Gedanke! Danke!

    Bei nächsten mal schaue ich genau darauf.

    Gruß
    Christian

  12. #540
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Kurze Frage: Taugen diese Bowdenzüge was, oder sollte man die 3x so teuren originalen nehmen?
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Bowdenzugsatz KR51/2 Nachbau 200200
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  13. #541
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.403

    Standard

    Kommt darauf an wie oft man neue kaufen will um Fahrspaß zu haben. Ich habe seit Jahren keinen billigen Krams mehr gekauft, selbst das war manches Mal nicht gut genug. Auch mit billigen Zügen hatte ich oft Ärger, Außenhülle würde rissig, Bremszüge die sich beim Bremsen zusammenzogen, Tachowellen an denen der Vierkant heraus riss oder eher ein "Fünfkant" war. Funktionslängen haben oft nicht gepasst. Oder die Gesamtlänge 3-4cm zu kurz was manche Züge vollkommen unbrauchbar macht.

    Ob diese Züge nun immer noch die gleiche Wichse sind wie die von mir gekauften sind weis natürlich keiner, aber der Herr Dumcke kann dir das am Telefon sicher sagen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #542
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Hm, ok danke. Werde die originalen kaufen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  15. #543
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.935

    Standard

    Hi,

    die billigen Nachbaudinger werden immer die Gummis porös, teils passen die Unterlegscheiben als Wiederlager am vorderen Bremszug nicht, die Verlötung ist nicht optimal. Grob gesagt, kauf besser die aus Deutscher Produktion.

    MfG

    Tobias

  16. #544
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Werd ich tun. Fällig ist ohnehin nur der Kupplungszug, der Bremszug und der Starterzug sind noch i.O..
    Ich hätte für den Preis aber die anderen auf Halde gelegt. Aber wenn die eh nichts taugen, brauch ich sie auch nicht und kaufe den Kupplungszug einzeln.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 34 von 192 ErsteErste ... 24 32 33 34 35 36 44 84 134 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage - Kurze Antwort!
    Von Talimyaro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2848
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 14:52
  2. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 20:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.