+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: kurze frage: Öffnungsintervall Unterbrecherkontakt


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard kurze frage: Öffnungsintervall Unterbrecherkontakt

    Hallo zusammen....

    ich hoffe diesen Thread gibt es noch nicht , ich hab zumindest keinen gefunden.
    Und zwar hab ich irgendwie ein komisches Gefühl was meine Zündung betrifft.
    Nach einstellung des ZZP bei 1,5 mm vor OT hab ich den unterbrecher beschaut.

    das grundprinzip des Unterbrechers hab ich eigentlich verstanden. Ist es richtig , dass :

    -Der Unterbrecher bei 1,5 mm vor OT sich beginnt zu öffnen , um dann
    - im OT voll geöffnet zu sein (0,4 mm)
    - DANN aber weiterhin geöffnet bleibt 1/4-1/2 umdrehung um sich dann wieder zu schließen ?!

    also Sprich , pro Polradumdrehung ist der Unterbrecher mehr offen als geschlossen .. irgendwie kommt mir das Spanisch vor .... Danke schonmal für eure hilfe. ich wünsche mir nichts mehr als :

    "Kein Problem Kuddel , du hast alles richtig gemacht , mit deiner Schwalbe is alles in Ordnung , alles genau im Soll-Bereich"

    kann das bitte mal jemand zu mir sagen , irgendwann ?


    lg

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Kein Problem Kuddel , du hast alles richtig gemacht , mit deiner Schwalbe is alles in Ordnung , alles genau im Soll-Bereich

    mit der einzigen ergänzung, dass der kontakt im ot nicht zwingend die maximale öffnung haben muss. es ist nur wichtig wo er anfängt zu öffnen und dass die maximale öffnung 0,4mm beträgt
    ..shift happens

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard

    DANKE DANKE
    endlich mal was vernünftig gemacht ....
    aber ich dachte der Unterbrecher lädt , wenn geschlossen , den Kondensator um die Zündspannung zu gewährleisten und endlädt ihn dann schlagartig durch Öffnung im ZZP. Und wenn der Unterbrecher dann lange geöffnet ist , wird der Kondensator ja nicht geladen. Oder werf ich da was durcheinander ?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Zündspannung kommt nicht aus dem Kondensator. Der kleine Kerl hat eigentlich nur den Job, einen Abrissfunken beim Öffnen des Unterbrechers zu verhindern und somit dessen Verschleiß zu minimieren.

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Geladen wird hier die Zündspule, nicht der Kondensator. Nachdem im Simson-Polrad drei Magnetpaare rotieren, macht es überhaupt keinen Sinn, den Unterbrecher länger als eine gute Drittel-Umdrehung geschlossen zu halten. Man würde nur die Zündspule einmal öfter umladen (wir haben ja Wechselspannungen hier!); sie würde wärmer, der Zündfunke davon nicht besser.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn Du mehr wissen möchtest

    http://www.technodoctor.de/funkeninduktor.htm
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    technodoctor.de sagt ...



    Ach deswegen klingelt das im Motor immer

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard

    hey , vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen....
    Jetzt hab ich das endlich mal umfassend verstanden das Prinzip , meiner meinung nach eine der Hauptvorraussetzungen wenn man in den Bereichen rumfummelt...

    nur für diejenigen die es interessiert :

    Motor läuft trotzdem nicht :cry:
    Vergaser schätz ich

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage - Kurze Antwort!
    Von Talimyaro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2848
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 15:52
  2. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04
  3. Kurze frage zum SR.
    Von Sammlervon-simsons im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 09:52
  4. Kurze Frage zur ABE
    Von DerJan im Forum Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.