+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Kurzschluss nach Anschluss der Batterie


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard Kurzschluss nach anschließen der Batterie

    Hallo Nestler,

    habe ein Problem mit meiner restaurierten grünen KR51/2E...
    Wenn ich das Kabel rot/grün (+) mit dem Pluspol der Batterie verbinde und danach das schwarze Kabel (-) mit dem Minuspol der Batterie verbinde funkt es direkt an der Verbindung am Minuskabel.
    Habe mir den Schaltplan von net-harry besorgt und bin die Verkabelung schon durchgegangen, konnte aber keinen Fehler in der Verkabelung entdecken...

    Die Sicherungen sind verbaut und brennen dabei nicht durch. Verkabelung im Sicherungskasten stimmt auch zu 100%.

    Habe mal den Plan hochgeladen und die Stellen schwarz markiert, die ich schon kontrolliert habe - gibt es noch weitere Stellen, die für den Kurzschluss verantwortlich sein könnten und noch zu kontrollieren sind?

    Könnte ein Defekt der Ladeanlage vorliegen?

    Hier der Schaltplan in voller Größe: http://simsonundco.bplaced.net/schal...ntrolliert.jpg

    Gruß schwalbenraser-007
    Geändert von Hauptstadt-Schwalbe (16.04.2010 um 19:16 Uhr)
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Wauwau
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    südlich Westerland
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo,

    ich würde zunächst alles abklemmen was durch die Batterie betrieben wird (z.B. Blinker, Hupe Parkleuchte), und die Batterie anschl. anklemmen. Dann nach und nach jedes Bauteil wieder anklemmen.
    Bei dem Bauelement bei welchem es dann funkt ist dann dein Problemverursacher...
    Fortes fortuna adiuvat.

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey wauwau,

    habe mich an die Arbeit gemacht, doch konnte den Fehler nicht ausfindig machen...
    Hat noch jemand eine Idee?

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Klemme mal das Minuskabel an den Akku und schließe das Pluskabel über eine 6V/21W-Lampe an den Pluspol des Akkus. Leuchtet die Lampe dann ?
    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Harry,

    hab es gerade eben probiert, aber die lampe leuchtet dabei nicht...
    Was hat das zu bedeuten?

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hmmm....das ist schon ein wenig seltsam.
    Hast Du irgendwelche Kondensatoren in der Elektrik, die nicht original sind ? Versuch das Gleiche mal mit einer kleineren Lampe, zB 6V/1,2W...leuchtet die ? Hast Du ein Gleichstrommeßgerät ? Mal anstelle der Lampe verwenden, Meßbereich 2A o.ä., Stromstärke messen.
    Gruß Harald

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    An der Schwalbe ist von der Elektrik her alles original, also ohne irgendwelche zusätzlichen Kondensatoren usw.
    Werde morgen noch mal das ganze mit einer 1,2 W Birne testen. Strommesser habe ich und werde ich auch mal messen.

    Schon mal vielen Dank für Deine Tipps!

    viele Grüße
    schwalbenraser-007

    PS: War jetzt auch schon dunkel - kann auch sein, dass die Testlampe kaputt war - werde es morgen noch mal bei Tageslicht versuchen...
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    schaue dir mal genau die Anschlüsse an der Parklampe an, bei mir war den nen Kurzschluss aber den Lenker.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Wauwau
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    südlich Westerland
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo,

    du hast alle Verbraucher welche durch die Batterie betrieben werden abgeklemmt und trotzdem funkt es noch beim Batterie einsetzen?
    Hm - ggf. ist da ein Kurzschluss an einem deiner Schalter bzw. Taster (Blinker, Hupe, Parklicht...). Evtl. auch mal den Blinkgeber abklemmen...
    Fortes fortuna adiuvat.

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey,

    @tagchen
    Parkleuchte hatte ich auch schon abgezogen, hat aber nicht geholfen...

    @wauwau
    ja, habe alle Verbraucher vom "Netz" genommen und dabei sogar noch eine unisolierte Kabellötverbindung im Lenker entdeckt (vom Vorbesitzer) und das ganze neu gelötet und isoliert.
    Werde ich mich morgen noch mal ransetzen

    Vielen Dank noch mal die Eure Tipps ;-)

    Viele Grüße
    schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Ich wieder...

    also mit einer 4W Birne leuchtet es. Habe eben auch noch mal mit meinem Messgerät nachgemessen, allerdings habe ich nur einen Einstellbereich für Milliampere (mA) und da hat er mir 0 angezeigt, was ja eigentlich nicht sein kann, oder?
    Die Spannung beträgt etwas über 6V.

    Bin jetzt noch mal alle Verbraucher durchchecken...

    Gruß schwalbenraser-007

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Wauwau
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    südlich Westerland
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo,

    das dein Amperemeter nix anzeigt kann schon sein. Es fließt erst dann ein Strom, wenn du einen Verbraucher anschließt. Auch muss dein Amperemeter im Gegensatz zu deinem Voltmeter parallel angeschlossen werden (Voltmeter in reihe) - wenn ich mich recht erinnere...
    Fortes fortuna adiuvat.

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey wauwau,

    hmm... habe es gerade noch mal versucht zu messen, aber in milliampere wird nichts angezeigt. Bin mir auch nicht sicher, ob ich das mit dem Messgerät wirklich messen kann...
    Habe es jetzt auch noch mal mit einer 18 Watt Lampe getestet und die hat auch geleuchtet. Die Birne von gestern Abend war wohl defekt...

    Gruß schwalbenraser-007

    EDIT: Verbraucher habe ich eben noch mal alle abgeklemmt, aber hat nichts gebracht. Funke kommt immer noch...
    Geändert von Hauptstadt-Schwalbe (17.04.2010 um 15:22 Uhr)
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Wauwau
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    südlich Westerland
    Beiträge
    68

    Standard

    Also wenn ich das richtig verstehe, wenn du die Batterie anklemmst dann funkt es - wenn du den Minus der Batterie an den Minus des Möp und den Plus der Batterie an die eine Lampenseite und den Plus des Möp an die andere Lampenseite klemmst, dann leuchtet die Lampe und es funkt nicht - richtig?

    Die Sicherungen des Möp kommen nicht, richtig?

    Wenn die Sicherungen bei einem Kurzschluss nicht durchbrennen (was sie aber tun sollten), dann meine ich, der Kurzschluss liegt vor den Sicherungen. Kann es ggf. sein, dass das Pluskabel zwischen Batterie und Sicherung an irgend einer Stelle eingeklemmt bzw. die Isolierung durchgescheuert ist?
    Fortes fortuna adiuvat.

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey wauwau,

    also es hat einmal kurz gefunkt, als ich die Lampe zum leuchten gebracht habe, allerdings vermute ich mal, dass da ganz kurz abgerutscht bin. Beim Leuchten funkt es dann normalerweise nicht.

    Habe eben schon den kompletten Sicherungskasten mal ausgebaut und alles überprüft, konnte jedoch keinen Fehler entdecken. Das Batteriepluskabel ist noch ganz neu und wird mit dem vom Sicherungskasten kommenden Kabel angeschlossen. Dieses ist allerdings ebenfalls in einem neuwertigen Zustand und sogar doppelt isoliert - in einer schwarzen Hülle verläuft das grün-rote Kabel. Hatte das Kabel auch schon abgebaut, aber konnte nichts entdecken. Wie verhext...

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von Wauwau
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    südlich Westerland
    Beiträge
    68

    Standard

    Evtl. gibt ja auch ne Widerstandsmessung bzw. Durchgangsprüfung Aufschluss.

    Dein Messgerät stellst du auf Widerstandsmessung und klemmst das eine Ende an den Plus des Möp.. Hältst du den anderen Anschluss des Messgerätes an den Minus bzw. den Rahmen sollte der Widerstand gegen unendlich gehen.
    Das liegt daran, dass die Schalter/Taster nicht geschlossen sind und deshalb kein Strom fließen kann. Der Stromkreis ist also unterbrochen.
    Ist nun ein Schalter geschlossen (z.B. Hupe) sollte noch immer ein gewisser Widerstand zu messen sein - auf Grund des Verbrauchers - die Hupe eben.

    Ist der Widerstand auch ohne einen Schalter zu schließen gegen Null so hast du also einen Kurzschluss.

    Wo der nun liegt, kann ich jetzt nur vermuten - aber auf jeden Fall vor irgend einem Schalter. Weil ja die Leitungen hinter den Schaltern unterbrochen sind und der Kurzschluss sich erst bemerkbar machen würde wenn du den Schalter betätigst...
    Fortes fortuna adiuvat.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurzschluss nach anschließen der Batterie
    Von Brix im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 12:05
  2. Kurzschluss bei Anschluss der Batterie
    Von basti87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 20:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.