+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kurzschluss kein Zündfunke...Neu hier und gleich ein Problem:)


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    15

    Standard Kurzschluss kein Zündfunke...Neu hier und gleich ein Problem:)

    Moin Moin,

    wir, meine Freundin und ich haben eine Simson S51B1-3 von ihrer Mutter geschenkt bekommen. Diese stand nun 24Jahre in der Garage und sollte nun wieder zum Leben erweckt werden, damit meine Freundin zu ihrem Referendariat fahren kann. Angeblich lief sie noch einwandfrei bis zum Abstellen. Lange Rede kurzer Sinn..Vergaser ist gereinigt, neue Bremsen verbaut, Zündkerze getauscht und das Öl gewechselt. Neue Reifen liegen auch parat.
    Eben sollte die neue Batterie verbaut werden, bis wenige Sekunden nach Anschluss die erste Sicherung durchgebrannt war und es verbrannt roch. Batterie ab und Multimeter in die Hand. Ergebnis Kurzschluss in allen Schlüsselstellungen.

    1= 1 Ohm
    2=0,9 Ohm
    3=0,8 Ohm
    4=0,7 Ohm

    Und einen Zündfunken hat sie auch noch nicht von ihr gegeben. Wie würdet ihr weiter vorgehen? Der Hauptscheinwerfer brannte für die paar Sekunden. Habe die rechte Sicherung noch einmal auf den linken Platz gesteckt, aber das Kabel erwärmte sich wieder schnell.
    Bin ratlos und würde mich über Hilfe sehr freuen!

    PS: Ist es normal, dass der rechte Schalter unter dem Blinker tiefer ist als der rechte und nicht rastet? Wenn es die Hupe ist macht das Sinn(nicht rastend), dachte nur da könnt was klemmen.
    Liebe Grüße!

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    N'abend,

    linker Taster ist die Hupe.
    Nimm Dir mal das Vielfachmessgerät und überprüfe ob die Pol-Beschriftung der Batterie korrekt ist. ( hatte ich nämlich auch schon, dass die Beschriftung genau vertauscht war )h
    Was mich stutzig macht ist, dass der Scheinwerfer brannte, obwohl kein Motor lief. Der geht normalerweise nur in Schlüsselstellung 2 ( sofern keine Taglichtschaltung ) und mit laufendem Motor.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    Ich bin mir nicht mehr sicher in welcher Schalterstellung ich es hatte, als der Scheinwerfer brannte. Es kann gut sein, dass es die 2 war!

    Batterie ist nicht verpolt. Aber das in allen Schlüsselstellungen ein Durchgang ist, kann ja schon nicht OK sein oder?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von fitzel Beitrag anzeigen
    Aber das in allen Schlüsselstellungen ein Durchgang ist, kann ja schon nicht OK sein oder?
    Das kommt doch darauf an, wie und vor allem wo Du gemessen hast.
    Zur Sicherung mein Schraubär-Tip: Sicherung fliegt immer raus
    Dann lies mal bitte hier weiter: Simson KR51/1 Beleuchtung

    Peter

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Das kommt doch darauf an, wie und vor allem wo Du
    Ja sicher tut es das. Gemessen habe ich an den Polklemmen direkt.
    Der Link ist hilfreich, auch wenn wir solche Utensilien nicht im Haus haben!

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Prüflampen in verschiedenen Leistungsstärken gibt es an jeder Simme zu finden!

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    Jap das ist klar, mir fehlt er der Lötkolben bzw ne Fassung mit Kabeln und Klemmen. Aber das bekomm ich morgen bestimmt.

    Mir ging es eher um etwas grundlegenderes, welche Leitung in Frage kommt, wenn es in JEDER Schlüsselstellung den kurzen gibt.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Dann hast Du meinen genialen Schraubär-Tip: Sicherung fliegt immer raus nicht gelesen oder nicht verstanden.

    Peter

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    Ok angenommen ich habe ihn verstanden, dann stecke ich nun eine neue Sicherung rein und habe wieder genau 5 Sekunden Zeit zu suchen, weil dann auch diese kaputt ist?

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von fitzel Beitrag anzeigen
    Ok angenommen ich habe ihn verstanden, dann stecke ich nun eine neue Sicherung rein und habe wieder genau 5 Sekunden Zeit zu suchen, weil dann auch diese kaputt ist?
    Angenommen, Du willst mich nicht auf den Arm nehmen, dann bin ich der festen Überzeugung
    Du hast meinen genialen Schraubär-Tip: Sicherung fliegt immer raus überhaupt gar nicht gelesen.

    Peter

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    nein nur missverständlich ausgedrückt. links die Prüflampe in der Hauptsicherung, rechts die Sicherung. Wenige Sekunden später ist das Polkabel + sehr heiß und irgendwo im Zündschloss qualmt es. Tut es das mit der angeschlossenen Prüflampe dann nicht mehr?

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Beide Sicherungen kommen raus. Die Prüflampe kommt in die Fassung mit der Sicherung, die raushaut.
    Wenn's in beiden passiert, dann nacheinander bis beide Kurze gefunden sind.
    Dadurch wird der Strom auf den, den die Prüflampe verbraucht, begrenzt. Bei 6V und 18Watt Lampe z.B. auf 3 A, da qualmt nix mehr. Wenn Du schissig bist, dann fange mit 6V und 5W Glühobst an, dann fliesst noch nicht einmal 1A.

    Peter

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    Verdammt...Gedankenfehler gefunden.. I=U/R und nicht anders herum. Danke und ich geb Meldung sobald es was zu vermelden gibt. Ich hoffe das Zündschloss hat noch nicht das zeitliche gesegnet!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neu hier und gleich eine Frage?
    Von Bernd2611 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 09:23
  2. Vape kein Zündfunke ! falsch verkabelt ? Hier ein Bild
    Von Vladi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 22:27
  3. Kurzschluss -> Kein Zündfunke
    Von Lüneburg1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 18:32
  4. bin neu hier und gleich ein proplem
    Von vistanutzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 20:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.