+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kurztrip zur Myke :-)


  1. #1
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Hi, Leute!

    Eine richtige "Reise" war es zwar nicht, aber trotzdem hat es viel Spaß gemacht:

    Erstmal ein paar nackte Daten:

    Fahrzeug: KR51/2E ("Rote Göttin") -> siehe auch mein Profil hier

    Startort: Warburg/Westfalen, Ziel: Nähe Koblenz/Eifel

    Fahrstrecke: Warburg - Bad Arolsen - Korbach - Frankenberg - Dillenburg - Haiger - Montabaur - Koblenz - MeinSchatz

    Distanz (einfach): 242 km

    Hinfahrt war am Samstag von 10:30 bis 15:45 (5:15 Stunden),
    Rückfahrt am Montag von 15:45 bis 20:30 (4:45 Stunden).

    Spritverbrauch auf den gesamten 484 km: 13,2 Liter -> 2,7 Liter/100km (hatte auch ein schweres Topcase mit)

    Technische Probleme: keine

    Streckenbeschreibung: Hinter Korbach kommt man in hügliges, bewaldetes Gelände mit sehr schönen Serpentinenpassagen, besonders der Lahn/Dill-Kreis hat mich beeindruckt. Dieses setzt sich nach Haiger hin fort und geht dann in den Westerwald über. Dort mischen sich riesige Wiesen mit kleineren Wäldchen - alles sehr idyllisch und läd zum Picknick ein.
    Zu Koblenz selbst muss ich weiter wohl nichts sagen, einfach ideales "Mopped"gelände. Ab Koblenz beginnt dann langsam die Eifel, anfangs allerdings noch nicht sonderlich grün. Hier dominiert doch eher der Ackerbau. Richtig schön wird sie erst in der Vulkaneifel :)

    Auf dem Hin- und Rückweg eigentlich nur Sonne und trockene Strecke, aber auf den letzten 15 km zwischen Bad Arolsen und Warburg hat es mich dann gestern voll erwischt - es hat aus Eimern gegossen, dazu Gewitterböen und Blitze. Zuhause angekommen war ich durch und durch nass - nach einem Sprung ins Wasser hätte es nicht anders ausgesehen. Da half weder Schutzblech noch Beinschutz der Schwalbe. Immerhin war im Topcase alles trocken und der Bordrechner anscheinend auch gut verpackt :)

    Auf dem Rückweg war es schon ein mulmiges Gefühl, immer so eine drohende hohe Wolkenwand im Rücken zu haben, die einen von hinten langsam überholt ... dass ich den Gasgriff nicht abgeschert hab, ist erstaunlich

    Es macht einfach sehr viel Spaß mit den Schwälbchen, zumal man auch überall gegrüsst wird!
    Außerdem: Wer weiss, ob nochmal sooo ein tolles Wetter kommt?

    Viele Grüße,
    Christoph *mit den Schuhen auf der Heizung*

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Nette Schilderung! Das macht Appetit darauf, im nächsten Jahr meine Verwandten in Thüringen per Harz-Passage zu besuchen. :)

    Das mit der Wolkenwand im Rücken kenne ich nur zu gut. Mit diesem Hammer im Hintergrund bist Du auch tatsächlich ganze 30 Minuten schneller gewesen, als auf der Hinfahrt!

    Gruß Alfred

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @swallows,

    über 240km (einfach) mit der Schwalbe ist schon eine "richtige Reise". Hier zählt ja meiner Meinung nicht die Zeit, die man fort ist! Eher schon die Fahrstrecke!!! Und die war ja ganz beachtlich!

    Als ich noch jung war,........

    ..... diese blöden Sprüche immer!!!!

    Doch, ich bin auch schon solche Strecken mit der Simme "gereist"!

    Klasse, daß es das noch gibt. Und klasse Bericht (naja bei der Gegend, die ich auch ganz gut kenne [ich habe da einige Arbeitsjahre zugebracht - Raum Limburg, Montabaur, Koblenz, Neuwied, Taunusstein, Wiesbaden, Bingen usw.]!).

    Quacks der ältere

  4. #4
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Nicht schlecht!

    Immerhin wirst du gegrüßt, während man mich immer nur blöde anmacht, wenn ich mit meiner Simme unterwegs bin.

    Eigentlich hatte ich mir ja auch mal vorgenommen, die Mücke wieder mal zu nerven. Der Milchkaffee war einfach herrrlich!


  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Hilchenbach
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo King,

    ich erinnere mich gerade an Suhl und da drängt sich geradezu die Frage auf:

    WANN KOMMT DER GEGENBESUCH ?????????????????( :)

    Gruß an Myke, weiterhin viel beim Fahrertraining und kein bei ihr und X( bei Dir...

    Peter

  6. #6
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Hallo King,

    ich erinnere mich noch gut an die herrliche Gegend bei Dir in Warburg (wenn man aus dem Wesergebiet kommt, Anfahrt aus Hannover über Warburg nach Suhl).
    Gut zu wissen dass es "dahinter", Richtung Süden ebenso schön noch weitergeht. :) Für die nächste Saison werde ich mir die Strecke mal merken. Für nen 4 Tages Tripp hört sich das sehr spannend an.

    Grüße auch an Myke
    Votum

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    340

    Standard

    warum sagt mir keiner, dass ne Schwalbentour bei mir an der Haustür vorbeigeht. Du hättest bei mir rasten können oder wir hätte ne Eskorte gebildet (bei uns fahren - trotz des wilden westens mir plasik und CO - viele Simmen herum.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurztrip ins heilige Land
    Von ivanhoe im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 13:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.