+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Lack matt oder glänzend?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard Lack matt oder glänzend?

    Hallo,

    bei AKF habe ich gesehen, dass es eine Spraydose RAL 4004 gibt, welche dem Originalfarbton entsprechen, bzw. nahkommen soll. Das würde ich gerne ausprobieren. Allerdings sind mir die 17-18€ bei AKF für die Dose zu fett, das gibt's schon für 5-10€ woanders. Nun ist nur die Frage, ob man den Lack in matt oder glänzend kauft.
    Ich würde das ganze ja grundieren (Rostschutzgrund), dann den roten Lack auftragen und anschließend noch eine dünne Schicht Klarlack drüber.
    Was meint ihr, kommt dann dem original näher? Matt oder glänzend?


    Vielen Dank!

  2. #2
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard

    Habe meine S50 Tank Seitendeckel in der Lackierei lackieren lassen.
    Ist zwar teurer als eine Sprühdose :cry:
    Das Ergebnis hat mich aber überzeugt ist halt schöner und glatter als mit einer Sprühdose :)

  3. #3
    Tankentroster Avatar von w900baerodyne
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    146

    Standard

    das Problem bei Billig-Sprühdosen ist auch der Sprühkopf - die Düsen sind meist nicht so toll und dann haste ruckzuck tropfen auf dem Lack. Außerdem haben die guten Dosen auch ein flache, breite Düse mit der es sich viel besser arbeiten lässt, als mit nem kreisrunden Sprühbild. Wenn du es original haben willst würde ich fast eher zu matt tendieren. Oder du nimmst glänzenden Klarlack und wenn es dir nicht gefällt fährste 3 mal durch die schlechteste Waschstraße, die du kennst :wink:

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Leute, ihr müsst euch wirklich angewöhnen auf die Fragen zu antworten und nicht von Gott und der Welt zu plaudern. Das Phänomen fällt mir leider immer öfter in diesem Forum auf.
    Aus euren Antworten kann ich folgendes verwerten:
    Wenn du es original haben willst würde ich fast eher zu matt tendieren. Oder du nimmst glänzenden Klarlack und wenn es dir nicht gefällt fährste 3 mal durch die schlechteste Waschstraße, die du kennst Wink
    Für diese Meinung bedanke ich mich bei w900baerodyne.

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Der Farbton kommt dem original wirklich recht nahe. Was willst du lackieren damit? Kleine Flächen (Rahmen) kann man mit guten Dosen machen, für Tank oder Bleche würde ich nach eigener Erfahrung auch immer zu einem Profi-Lackierer raten. Der Preis ist auch nicht höher. Wenn ich meine ganzen Dosen so zusammen zähle (Stückpreis so um die 8€), dann hätte ich das locker beim Profi machen lassen können.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von hag_pet
    Registriert seit
    01.12.2007
    Ort
    in der Nähe von Flensburg
    Beiträge
    172

    Standard

    Also ich würde matten Lack nehmen, da kannst du immer noch mit glänzendem Klarlack rüber. Ich habe letzte Woche meine Schwalbe mit 3 Spraydosen lackiert, ich habe mir den Lack anrühren und in die Dosen füllen lassen. Eine Dose(inkl. Farbe, der Strahl ist kein Punkt wie bei den billigen sondern ein Strich) hat 14,90 gekostet, dass Ergebniss hat mich aber voll überzeugt. :)
    Wobei ich nur die sichtbaren Teile lackiert habe und von innen nur benebelt habe.

    Das wichtigste ist die Vorbereitung!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. originaler lack bleibt matt
    Von brückenschläfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 14:08
  2. Lack aus der Lack pistole oder Dose
    Von Eicher_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 21:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.