+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Der Lack und sein stolzer Preis ...


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Hallo,

    ich hab heute mal bei einer Lackiererei gefragt, wie viel sie denn für eine Lackierung meiner Schwalbe haben wollen.
    Der eine sprach von pauschal 300 €, der andere von ab 600 €. Kann denn das sein? Wie teuer war eure?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Strahlen und beschichten lassen wäre auch eine sehr haltbare Möglichkeit(Tank?) - wenn man nicht den originalen Farbton braucht, der Farbton egal ist und Zeit hat, bis die entsprechende Farbe gerade dürchläuft...
    Eine spezielle Farbe bestellen ist aufwändig und entsprechend teuer.

    Werde ich vielleicht beim Rahmen der Maico und einigen Teilen machen lassen - wenn ich mich finanziell erholt habe und der Preis stimmt.

  3. #3
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Nur mal als Vergleich:

    Die Lackierung eines kompletten Stoßfängers am Ford Fiesta kostet rund 320€ als Metallic. Der Stoßfänger war lackiert und musste wegen eines Kratzers geringfügig aufgearbeitet und gespachtelt werden. Hab dann woanders eine Anpsslackierung machen lassen, die nur 58€ gekostet hat.

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    ?( ?( ?(

    Ich fragte nach eurem Lackier-Preis! Der orig. Farbton Grün bzw. Blau

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Na ja, deshalb habe ich das auch so geschrieben, der Preis ist von der Fläsche und dem Aufwand in etwa zu vergleichen mit dem Stoßfänger. 300€ für Profiarbeit mag also noch durchgehen, 600€ sind irgendwie zu fett nach meinem Geschmack.

    Ich würde allerdings auch die 300€ nicht bezahlen fürn Moped, mir persönlich wäre das alles zu teuer.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard

    Ich denke der Preis wird davon abhängen, wieviel arbeit Du dem Lackierer lässt. Wenn Du die Schwalbe einfach nur hinfährst und sagst so, mach mal... dann sind 600 eur bestimmt aus sicht des lackierers okay (wär mir aber auch viel zu teuer).

    Wenn Du alle Teile selber abbaust und schleifst / grundierst, und acuh selber wieder dranbaust... naja ich denke dann sollte das auch für 200 eur drin sein ?(

    meine s51 hat noch original-lack, meine schwalbe hat der vorbesitzer professionell lackieren lassen (saugut geworden!) aber k.a. was es wohl gekostet hat. hat er bestimmt irgendwo schwarz machen lassen

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    152

    Standard

    Also ich hab vor kurzem eine Halbautomatikschwalbe komplett restauriert und da die ja was besonderes werden sollte habe ich diese professionell beim Lackierer machen lassen:

    alle Blechteile abgebaut, rahmen von allem übrigen befreit, dann komplett sandstrahlen, dann primer drauf und dann den Lack und klarlack in insgesamt 5 Schichten und spachteln musste er auch an manchen stellen, ich hab die Blechteile nicht vorbereitet, hat mich alles 660,- Euro gekostet, aber das war es total wert, sieht jetzt wieder super aus.

    Fazit: Ich denke 600,- Euro ist für eine professionelle Arbeit total gut.

    Schaut sie euch an: Halbautomatikschwalbe nach dem lackieren

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Au weia! Das Blech vom Rücklicht ist auch gleicht mit lackiert worden. Deshalb wars wohl dann so teuer. Normalerweise ist das nämlich schwarz. Sonst sieht die Schwalbe prima aus. :)
    Ansonsten ist die Sozius-Fußraste falsch montiert und im Kupplungsdeckel ist der falsche Verschluß.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    600€ ist viel zu viel dafür kann man ein Auto komplett in FlipFlop in Polen lacken lassen. Das ist dann aber mit zerlegen, Zusammenbau und Unterbiegung für 2-3 Tage wenn man bei sein will.

    Auch hier in D gibt es billigere Lacker.

  10. #10
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    Au weia! Das Blech vom Rücklicht ist auch gleicht mit lackiert worden. Deshalb wars wohl dann so teuer. Normalerweise ist das nämlich schwarz. Sonst sieht die Schwalbe prima aus. :)
    Ansonsten ist die Sozius-Fußraste falsch montiert und im Kupplungsdeckel ist der falsche Verschluß.

    Er kennt sich aus!


  11. #11
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Hätte ich das geschreiben würde man mich wieder Haarspalter nennen.
    waren das jetzt also 660€ für alles lackieren was an so einer Schwalbe dran ist? Das geht denk ich mal, da der Rahmen wohl ungleich aufwendiger ist als z.B. der Motortunnel.

    MfG Tilman
    der lieber selber lackiert, auch wenns keine Profiarbeit ist.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Genau. Bei Professionellen wirds immer teurer.
    Mein Tip: Machs dir selber!

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    152

    Standard

    Ich denke die 660,- Euro waren voll und ganz ok. Was das Blech vom Rücklicht angeht und die Fussrasten, das ist Geschmackssache, mir gefällt das so besser.

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Das ist zwar alles schön geworden, aber den größten Fehler, den man beim Lackieren machen kann: Die Unterseiten des Motortunnels mitlackieren.

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    152

    Standard

    Hallo Unteroffizier,

    das ist deine Meinung...................

    Grüßle Schnucki

  16. #16
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    ...und warum soll das ein Fehler sein?

    MfG Tilman

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin seid heute stolzer Schwalbenbesitzer und brauch Hilfe!!
    Von lacomar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 12:00
  2. Bin seit heute stolzer Besitzer einer KR51/2L
    Von snupi im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 14:10
  3. Endlich!!! Stolzer Besitzer einer KR51-2 E
    Von merci_pur im Forum Smalltalk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 13:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.