+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 43

Thema: Lackier Tipps (Dosen)


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Prolefic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    79

    Standard Lackier Tipps (Dosen)

    Hey!

    Ich will die Woche meine Schwalbe neu lackieren.

    Ich hab vor es mit Sprühdosen vor. Gibts da guten günstigen Lack und Grundierer aus der Dose ??? Irgendwelche Empfelungen vielleicht?

    Danke Oliver

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Meine Empfehlung, lass es sein, oder vom Lackierer machen.
    Mit Dosen sieht das auf den großen Flächen aus, wie gewollt, aber nicht gekonnt.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Toom Baumarkt ,
    Du solttes aber Klarlack drüber nebeln
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Hier findest du bestimmt Informationen zu diesem Thema, wenn du "Sprühdosen" oder ähnliches eingibst.

  5. #5
    Lucky13
    Gast

    Standard

    Hier findest Du einen recht ausführlichen Guide zu dem Thema. Viel mehr kann man zum Lackieren mit der Sprühdose wohl kaum sagen.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Prolefic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    79

    Standard

    danke euch. Werd die Schwalbe defenitiv mit Dosen lackieren. Letztes mal hab ich sie mit Kompressor bearbeitet und das will ich mir nicht nochmal antun ... Mit der Schwalbe fahr ich nur zur Schule, daher muss es nicht wie vom Meister aussehen.

    Mfg Oliver

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von schnuffellbaer
    Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    Mach es nicht mit Dosen,ist zu teuer und sieht kake aus.
    Der lack der auf das Blech kommt ist auf den weg nach unten schon fast trocken,wird scheckig und wolkig,da ist auch mit mehrmaligen lackauftrag nix zu machen ,habs selber durch.
    Kauf die ne billige Pistole und mach es selber,glaub es,wollts auch nicht glauben,aber iss so.
    Viele hier haben recht mit dem was sie schreiben.
    Gruss Paul.

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Zitat Zitat von schnuffellbaer
    Mach es nicht mit Dosen,ist zu teuer und sieht kake aus.
    Sieht das Kake aus ?????
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Neutron
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    33

    Standard

    Nö!!!

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Nein. Das sieht nicht kacke aus.
    Und wer sagt das man mit der Dose kein gutes Ergebnis machen kann, der kanns einfach nicht.
    Wenn man weiß was man tut, kann man mit der Dose Ergebnisse hinkriegen, die von einer professionellen Lackierung kaum mehr zu unterscheiden sind.
    Wie gesagt: Wenn man es kann. Wenn man 3-Linke Hände hat, sieht es kacke aus egal mit was man die Farbe aufträgt.
    Lass dich nicht entmutigen! Mit der Dose kann das seht geil gehen!
    Bei Molotow auf der Homepage gibts übrigens sehr günstige Farben...

    Gruß

    Benny

    P.S.: Die Moltow-Lacke habe ich grade benutzt. Bin sehr sehr zufrieden. Und auch härter als Baumarkt-Lacke. Vor allem der Klarlack.

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Danke Bönni, das wollte ich lesen.
    Man kann nicht grundsätzlich von DOSENlackierung abraten.

    Wichtig ist auch dabei :
    Komplett zerlegen, was Blech ist !!
    Vorarbeiten ( Schleifen , spachteln,schleifen usw. )
    Die richtige Umgebung ( wir auf dem Dachboden )
    von einem Nestler weiss ich der hat es im Waschkeller gemacht

    Dosenlack ist übrings aus dem Hornbach haben ca. 6 Dosen
    a. 4,99 = 29,94 gebraucht. mit Schleifpapier und Spachtelmasse
    ca. 50 Euro.
    Ausserdem sollte man beachten das die Teile nicht stehen, sondern
    hängend lackiert werden.Hilft ungemein.!!

    War eine Arbeit von Freitag Nachmittag bis Sonntag Nachmittag,
    und die Farbe hält schon seit 2 Jahren, manche kennen die türkise
    Schwalbe auch aus Suhl 2007.

    Ich denke es sollte jeder ausprobieren und für sich selber die beste Lösung
    finden.Ob er sein Fahrzeug mit Dose lackiert, mit Pistole oder es lackieren
    lässt.

    Gruss
    Sprudel......
    Gruss
    Sprudel......

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich lackiere auch fast nur mit Sprühdosen es wird fast immer annährend perfekt. Es kommt, wie überall im Leben, nur darauf an, wie geschickt man ist und was für Erfahrungen man damit hat.

  13. #13
    Lucky13
    Gast

    Standard

    gute Vorarbeit, ausreichend Geduld und sich vorher Tips aus dem Netz oder von Bekannten holen. So kann man die Fehler vermeiden die andere schon vor einem gemacht haben und ein gutes Ergebnis erzielen

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von schnuffellbaer
    Der lack der auf das Blech kommt ist auf den weg nach unten schon fast trocken,wird scheckig und wolkig,da ist auch mit mehrmaligen lackauftrag nix zu machen ,habs selber durch.
    Dann machst du wohl was falsch, ist einfach der pure Stuss, zu behaupten, mit der Dose bekommt man kein ordentliches Ergebniss hin!!!!!!!!

    Zitat Zitat von schnuffellbaer
    ist zu teuer.
    Da haste recht.......

    @Prolefic

    Auf jeden Fall die Dosen aus dem OBI-Angebot meiden, hab schlechte Erfahrung mit der Charcen-Gleichheit gemacht...

    Autolacke aus der Dose, die benzinfest sind, zwar 12-18€ die Dose kosten, haben mich noch nie enttäuscht.
    Also kein Baumarkt-Färbchen besorgen, sondern nen Fachmarkt.

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von schnuffellbaer
    Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich hatte es mit Farbe von Real gemacht,auch grundiert fettfrei auch,sah aber nicht gut aus,darum hab ich nächste Woche ne Sata Pistole.
    Oder ich lass es machen in den Betrieb wo ich arbeite,Nutzfahrzeuglackierei.
    Lack bekomm ich da umsonst,auch das spritzen,kost n Kaffee.
    Denk das ich wol übung habe als Maler ,an anderer Stelle glaub ich gelesen zu haben das Spraylack,erstmal zu teuer ist,und nicht das gleiche ist wie mit ner Pistole ,damit meine ich das der Lack aus der Dose auf den Weg zum Blech zu trocken ankommt.
    Das nächste wird mit Pistole lackiert.
    Zu den Foto der Schwalbe die blaue,nett nett sieht gut aus.
    Gruss Paul.
    OPs habs überlesen,klar mit Autolack in Dosen ist ja auch was anderes als Kunstharzlack,dann klappts ja auch .

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von BoondockDuckling
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    Zitat Zitat von schnuffellbaer
    Lack bekomm ich da umsonst,auch das spritzen,kost n Kaffee.
    dann mach das doch...
    ich nehme mal an dass ich in der nutzfahrzeuglackiererei alles für eine ordentliche Vorarbeit habt. Sprich rostschutzgrundierung (ep-grund?), füller, spachtel etc.
    Die frage nach dem Lack der letztendlich die farbe angibt ist dann eine andere. Ich wiß ja nicht was ihr da auf die Fahrzeuge spritzt, aber so schlecht wird der Lack ja auch nicht sein. Oder du holst dir eine entsprechende Menge "guten" Autolack, kannste dann ja auch in deinem Betrieb spritzen.


    Ich sage immer die Farbe in der man lackiert ist sowas von egal... hauptsache sind gute Vorarbeiten!

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lackier tool
    Von Schwalbinorio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 22:08
  2. lackier fuxx gesucht
    Von Stoffmaster im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 11:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.