+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 44

Thema: lackieren oder pulverbeschichten?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26

    Standard lackieren oder pulverbeschichten?

    moin.
    ich wollte meiner schwalbe ein bisschen neue farbe gönnen
    nun ist die frage ob ich sie lackiren lasse oder pulverbeschichten?
    ich hab auch gesehen das mache beides gemacht haben also rahmen und co pulverbeschichten und blechteile lackieren lassen.
    und soll ich alles vorher sandstralen lassen?
    mfg Konstantin

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das wird dir nicht weiterhelfen, aber: Es ist deine Entscheidung.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Und weil es schon sooooooooooo viele Fred´s dazu gibt, hättest auch gleich abschliessen können.
    Ein Antwort wird es auf diese Frage nie geben, zumindest keine objektive. Vor- und Nachteile sind hinreichend erwähnt.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Also den Rahmen und die anbauteile strahlen lassen und Pulverbeschichten ist sehr ratsam, allein schon wegen der Haltbarkeit und dem super Rostschutz. Gerade bei der Schwalbe kommen da gern mal unschöne kratzer in den frischen lack wenn man vergaser ausbaut oder andere sachen richtet. Am Außenblech ist das zwar genauso praktisch wie am Rahmen aber Lack sieht fachmännisch lackiert besser aus. Hab zwar erst einmal eine gepulverte Schwalbe gesehen und kann jetzt nicht genau sagen wie das mit der Qualität bei anderen Pulverbeschichtern ist als bei dieser. Bei der Pulverbeschichtung war die Oberfläche nicht ganz so glatt wie bei Lack,aber haltbarer ist es auf alle Fälle. In einem anderen Thread wurde auch beschrieben das man die Blechteile erst pulvert um den gewünschten Rostschutz zu erhalten und dann schleift und überlackieren könnte...Industrie Pulverung soll da wohl das beste sein, in Sachen Verträglichkeit zwischen Pulver und Lack. Aber wie der Prof schon schreibt...ist deine Entscheidung. Pulvern soll auch billiger sein als lackieren.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Pulverung lässt sich bei Beschädigungen nicht so leicht reparieren wie Lack. Dass es günstiger ist halte ich für ein Gerücht.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Garantieren kann ichs nicht, hab auch schon viel hier darüber gelesen und einige schreiben das es günstiger sei. Mit den Beschädigungen muss ich dir leider recht geben. Große Kratzer bekommt man nicht weg, kleine kann man wohl mit Heißluftfön und etwas drüberreiben mit dem finger wieder beikommen. Aber generell ist Pulverbeschichtung nicht so anfällig auf Katzer. Probierts doch mal an einem Briefkasten von der Post...die sind pulverbeschichtet. Pulverbeschichtung kann man jetzt auch in Metallic-Tönen machen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Das is ne Glaubensfrage . Einer Katholische , einer Evangelisch, frag Deinen Geldbeutel !
    Simson-Freunde-Limburg.de

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Rotmopedbaby Beitrag anzeigen
    Das is ne Glaubensfrage . Einer Katholische , einer Evangelisch, frag Deinen Geldbeutel !
    Eben dies versuchte ich auszudrücken! Wobei ich beim pulvern eher zu östlich-orthodox tendiere. Kann jetzt auch sein, dass ich das mit der Miaphystischen Kirche mit antiochenischem Ritus verwechsele.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26

    Standard


    mein geldbeutel sagt nicht viel
    ok, das sind schon mal super tipps! ich denk mal ich werde die blechteile lackieren lassen und rahmen und co pulverbeschichten. ich ruf mich morgen nochmal durch ein par firmen und guck was das so kostet. werde ich dann auch drüber berichten.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    So wirds wohl ne gute Kombination ergeben. Haltbarkeit von innen und Schönheit von außen. Tät mich auch interessieren was das kostet.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Vieleicht sollteste mal inne Kirche gehen , da gibbet zwar keine Farbe , aber einen der mit nem großen Geldbeutel rumrennt (noch).
    Simson-Freunde-Limburg.de

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26

    Standard


  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Pulvern die auch???
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    das pulver ein besserer Rostschutz glaube ich jetzt eigentlich nicht. dort kanns auch drunter gammeln und man siehts nicht mal.

    Ich machs jetzt genau anders rum. Rahmen lackieren (falls mal was geschweißt werden muss, keine Probleme mit Masse etc) und Blech-, Anbauteile pulvern. Das Ergebnis vom Pulver weiß ich allerdings noch nicht (Pulver+Klarlack). Beläuft sich aber auf unter 300€. Fürs Lackieren hätte ich locker das doppelt bis dreifache bezahlt.

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn man so will, ist das Kirche gar kein schlechter Gedanke. In einigen Behindertenwerkstätten der Diakonie kann man günstig pulvern lassen. Potsdam wurde hier schon mehrfach genannt, auch habe ich irgendwas im Ruhrgebiet im Hinterkopf (Bochum?).

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Teile lackieren, verzinken oder pulverbeschichten lassen
    Von SkiGeekBonndorf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 18:09
  2. Lackieren oder Pulverbeschichten???!!!
    Von MopedFan16 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 23:22
  3. Rahmen neu lackieren oder Pulverbeschichten???
    Von *Rico* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 21:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.