+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lackierung 2K Lack


  1. #1
    Flugschüler Avatar von schwalbenanfaenger
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    62

    Standard

    Moinsens!

    Da hab ich doch mal wieder eine Frage. Ich habe hier noch von meinem alten Renault 2K Lack rumliegen und will den jetzt meiner Schwalbe zu gute tun. Die Farbe ist schwarz metallic. Ich habe hier noch folgende Sachen rumstehen. 1 ltr. Lack, 1 ltr. Verdünnung, 1/2 ltr. Klarlack und nen 1/4 ltr. Härter. Auf der Schwalbe ist zur Zeit blauer Dosenklack drauf.

    Nun endlich zu meiner Frage.

    Wie muß ich die Lackkomponenten mischen und wie muß ich ihn verabeiten(anschleifen, kann der einfach auf den alten Lack rauf, wieviel Schichten etc)?

    Vielen Dank.

    Gruß Gerd.

    Allseits gute Fahrt.

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Henny
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Springe
    Beiträge
    80

    Standard

    Tach auch
    Also du brauchst :
    Ne Sprizpistole,
    Kommpressor
    Schmirgelpapier 400er/600/ 800er
    Farbe / Verdünnung( aber die hast du ja )
    Füller !!!
    Siliconentferner
    Staubfreien Raum ( den man evtl.auch Wässern kann )
    Farb/Mischscala ( da steht das Mischverhältniss drauf )
    Wenn du das hast, dann kannste selber loslegen.Wenn nicht bleibt nur der Gang inne Lackerei ( oder nen Kumpel ders hat )ooder die Sprühdose
    Was ich persönlich nich nehmen würde, da die sich nur für kleine Teile eignet.Es gibt zwar welche mit einem verstellbaren düsenstrahl, aber für Grossflächige Teile eignet sie sich nicht.Hab es selber mal bei meinem ehmaligen JapsenRoller gemacht , zwar keine Leufer aber du hast es gesehen das es aus der Dose kam.Wenn du es richtig machen willst , Lass dein Möp voher Sandstrahlen ( issmeiner vorher auch)
    dann hast du auf ewig Ruhe.Das Sandstahlen ( alle Teile !!!!)
    hat mich 50 euro gekostet .Kaltverzinkt hab ich selber.und dann hab ich Ihn gelackt.Mit den Mitteln siehe oben
    mfg

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Hallo,
    ich wollte nur mal warnen, dass du wahrscheinlich mit einem Liter Lack nicht ganz hinkommen wirst. Da würde ich vorher mal schauen, ob du von dem Lack noch günstig was nachbekommen könntest. Sonst langts am Ende nicht für alle Teile. Ich weis leider auch nicht wieviel man wirklich so braucht, aber mit einem Liter wirds denk ich knapp.
    Gruß, Andi

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Henny
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Springe
    Beiträge
    80

    Standard

    Der klarlack wird eng.Aber der Rest dürfte Reichen.Der Basislack wird ja noch verdünnt.:)

  5. #5
    Flugschüler Avatar von schwalbenanfaenger
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    62

    Standard

    Vielen Dank.

    Kann mir aber jemand von euch sagen in welchen Teilen ichden Lack mit der Verdünnung und den HÄrter mischen muß?

    Gruß Gerd.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Henny
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Springe
    Beiträge
    80

    Standard

    Dafür gibts ne mischtabelle -die auf der Messcaler-.Diese bekommst du bei jedem guten Autozubehör.( der auch Lack verkauft )Sag denen was du vor hast und ergibt dir eine( nat. gegen bares )Lass es dir von ihm nochmal erklären.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    67

    Standard

    Moin,
    gängige 2K-Lacke (Standox,MaxMeyer etc) werden folgend gemischt:
    1l Basislack braucht 1/2l Härter und nachher ca. 10% Verdünnung !

    Mach aber vorher einen Test mit diesen Produkten auf deinem alten Lack - die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, daß das Zeug hoch kommt !!!

    Gruß,
    Stefan

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Lack, Lackfarben, Lackierung
    Von totoking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 20:58
  2. Lack aus der Lack pistole oder Dose
    Von Eicher_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 21:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.