Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Lackierung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    24

    Standard Lackierung

    Hey.
    Ich hab meine Schwalbe nun komplett auseinandergebaut, bis auf die Gabel vorne, die ich nicht abbgekomme. Die Verkleidung vorne möchte ich zuerst lackieren und eine Frage dazu.
    Ich hab den Rost entfernt und meine Frage wäre nun ob ich da nun schon Grundierung auftragen kann oder ob das noch zu grob ist?




  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Landsberg/Bayern
    Beiträge
    225

    Standard

    Blankes Metall musst Du grundieren, bevor es wieder rostet, egal wie "grob" der Untergrund ist. Ist die Grundierung nicht glatt genug, muss noch Füller drüber.

    Doc

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ich glaube er meint, ob noch mehr Lack runter muss.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von jalabert_1200
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    oberursel (taunus)
    Beiträge
    176

    Standard

    ich würde vor allem erstmal das blech wieder in die richtige form bringen... ... schön mit nem karosseriehammer dengeln.

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Maaaaaaaan, wenn ich sowas sehe, sorry!
    Ich hab meine Schwalbe nun komplett auseinandergebaut, bis auf die Gabel vorne, die ich nicht abbgekomme.
    Frag doch lieber mal nacvh nem guten Tip, wie du deine Teile voneinander trennen kannst?
    So wird das nüscht! Das wird doch nur Pfusch, denke, du willst es eigentlich besser haben/machen, als es vorher war!?
    Wenn vom Blech der Rost weg ist, der übrige Lack blank ist kann man mit der Grundierung bzw. Füllern beginnen!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Ich würd es auch trennen, brauchte bei mir ca. 3 Tage in denen ich immer wieder Rostlöser drauf tun musste, dann brauchte es immer noch Hammerschläge bis ich den Bolzen raus hatte.

    Vor dem Lackieren würd ich alles noch mal feiner schleifen, und den Rost zu 100% abtragen, mit einem Gummihammer, Holzhammer oder Karosseriehammer, würd ich dann noch die Dellen raus holen,

    Wenn du mit 2k Lack rann willst muss der alte Lack runter sonst gibt es unter umständen böse überraschung.
    Die Idee den Lack mit den Dratbürstenaufsätzen runter zu holen hat meinem Lackierer nicht gefallen, Negerkeckse sind besser, die zerkratzen das Blech nicht so. Mit Abbeizer geht es auch sehr gut, damit mach ich es gerade, einpinseln und zwei - drei std. später reibe ich es mit den Stahlwolle Reinigern für den Haushalt ab. Ein paar kleine Roststellen konnt ich somit auch aufdecken die ich vorher überhaupt nicht gesehen habe.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Mr.Zoidberg
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    109

    Standard

    Was sind den Negerkeckse?

    Ich glaub damit können wenige etwas anfangen!

    Grüße Mr.Zoidberg
    Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    24

    Standard

    Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten.

    @Mr. Zoidberg:
    Zitat Zitat von Mr.Zoidberg Beitrag anzeigen
    Was sind den Negerkeckse?
    Was Negerkekse sind weiß ich :p

    @Gonzoo
    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Maaaaaaaan, wenn ich sowas sehe, sorry!
    Frag doch lieber mal nacvh nem guten Tip, wie du deine Teile voneinander trennen kannst?
    So wird das nüscht! Das wird doch nur Pfusch, denke, du willst es eigentlich besser haben/machen, als es vorher war!?
    Danke für deinen Enthusiasmus, aber ich möchte erstmal so auf der Straße können, checken ob alles geht und neu lackieren werd ich das später nochmal. Soll erstmal nur für diesen Sommer sein.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    @Negerkeckse

    So recht habe ich dazu nix gefunden, das sind meist, ich kenne sie nur schwarz, Nylonschleifscheiben feinen Rost nehmen sie auch mit, wenn es grober wird sollte man auch da noch mal genauer schauen und nachbehandeln.
    Aber die greifen das Blech nicht so an wie mit der Dratbürste.

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von theilo Beitrag anzeigen
    Danke für deinen Enthusiasmus, aber ich möchte erstmal so auf der Straße können, checken ob alles geht und neu lackieren werd ich das später nochmal. Soll erstmal nur für diesen Sommer sein.
    Ist schon klar... Tiere kann man bei schlechter Haltung entzogen bekommen.........
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Hey,
    das Blech komplett abzumachen ist eigentlich kein Problem - ist in einer Minute erledigt. Du brauchst nur den Bolzen an der Schwinge vorsichtig rausschlagen. Der geht auch leicht wieder rein :-)
    Danach dengelst du das Blech grob zurecht, primerst das Blech (bitte nicht mit Dosenzeug, lieber mit "richtigem" Primer und der Spritzpistole, 1,5 mm Düse), lässt das ganze trocknen und schleifst das geprimerte Blech fein an. alle sichtbaren übriggebliebenen (Mini-)dellen ausspachteln, schleifen und dann wieder Primern. Wenn alles gleichmäßig aussieht und sich gut und glatt anfühlt, kannst du (passenden!) Bunt- oder Basislack auftragen. Bei Basislack ist es wichtig, hinterher mit einem passenden Klarlack drüberzugehen (Düse hier max. 1,2 mm).

    Wichtig ist vor allem, dass die verschiedenen Lacke und Farben zusammenpassen, sonst kann es passieren dass sich Blasen bilden, der Klarlack nicht aushärtet u.s.w... Vor jeder neuen Schicht immer anschleifen (außer den Basislack).

    Viel erfolg :-)

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Schaut hier: Zusammenbau Vorderrad

    Es ist zu spät für Tips. Der Pfusch ist im Bahnhof angekommen

    ...dann machen wir dort auch weiter.
    net-harry

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Lackierung Kr 50
    Von Klusen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 15:28
  2. Lackierung
    Von MopedFan16 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 18:02
  3. Lackierung!!??
    Von SR2 im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 23:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.