+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Lackschaden reparieren


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49

    Standard Lackschaden reparieren

    Hi!

    Zunächst, ich weiß es gibt dazu schon viele Themen, aber hab noch nicht so die passende auf meine Frage gefunden...

    Durch einen kleinen Unfall (in der Kurve weggerutscht) ist an meinem knieblech ein ca 10 langes Stück komplett blank "geschliffen". Nachfragen bei lackieren haben entweder ergeben: "das lohnt bei dem alten Blech" oder 200-300 Euro! Inkl der Gefahr das die rot Töne nicht zusammen passen! Bevor ich 300 Euro für das knieblech ausgebe, überleg ich da eher die schwalbe komplett neu zu lackieren (original blau) (AKF bietet ja zB ein komplettes bleckkleid in wünschbare für 750€ an)

    Da mir dazu aber im Moment das Geld fehlt wollte ich die Stelle erstmal selbst reparieren, so dass dort zumindest kein Rost entsteht!

    Geht das überhaupt und wie muss ich das machen!? Reicht es roten Lack zu kaufen und drüber damit oder muss ich noch was anderes machen!? Wie gesagt es soll kein 100% top Ergebniss sein, sondern eher ein 6monate überbrückungszustand bis das Schwalben Budget aufgebessert ist!

    Danke für eure Tipps!
    Geändert von nils44 (06.03.2014 um 11:19 Uhr)

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Prinzipiell machst Du's so, wie hier gezeigt:
    Roststellen blank schleifen - YouTube

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Ok danke! Und dann??
    Dann ist es ja erstmal blank! In einem anderen Video schmiert er dann noch was drauf bevor er den [Packstoffmaterial] Lackstift ansetzt! Was ist das? :-)
    Geändert von nils44 (06.03.2014 um 11:40 Uhr) Grund: vertippt

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Was ist denn Packstoffmaterial ?

    Arbeitsschritte: 1. Blank und glatt schleifen; 2. Abkleben ;3. Grundieren; 4. Lackieren; 5. Polieren
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Sorry! da hat mir die iPhone autokorrektur einen Streich gespielt! Hab es verbessert! Meinte den Lackstift!

    Zu deiner Antwort: Dann meinte ich das grundieren!
    Hast du noch einen Tipp wo ich das herbekomme!? Bzw wer kann mir einen Stift in meiner "Wunschfarbe" herstellen. Wo nach muss ich da im Internet suchen wenn ich einen Laden in Hamburg suche? Finde irgendwie nichts....

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Guck mal z.b. Hier Autolackierung Hamburg, Autolackierer Hamburg, Smart Repair, Teilelackierung, Lackreparatur, KFZ Lackierung, Karosserie-Reparaturen und Oldtimer-Restaurierung

    Ein Smartrepair sollte keine 300 Euro kosten wobei ich nicht weiß wie dein Blech nun aussieht.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Schickst dem hier http://www.schwalbennest.de/simson/m...-doccolor.html
    der hat diesen Laden:
    http://www.farben-schiessl.de/
    eine persönliche Nachricht und der schickt Dir dann, was Du brauchst.
    Den kannst Du auch fragen wie Du das am besten machst.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von nils44 Beitrag anzeigen
    Hast du noch einen Tipp wo ich das herbekomme!? Bzw wer kann mir einen Stift in meiner "Wunschfarbe" herstellen. Wo nach muss ich da im Internet suchen wenn ich einen Laden in Hamburg suche? Finde irgendwie nichts....

    hast du auch ein wenig Eigeninitiative ??
    "finde irgendwie nichts..." ist das gleiche wie "bin zu faul zum suchen"
    manche kennen mich, manche können mich

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Vielen Dank für deine ausführliche Hilfe wessischrauber!

    Danke luluxs: den hatte ich auch schon gefunden, aber bisher wollten die spotrepairer es nicht machen oder trotzdem komplett neu lackieren! Werd ihn aber mal anschreiben! Wobei 150€ (laut Preisliste) auch schon viel ist!

    y5bc... Auch danke für deinen hilfreiche Antwort! Und es sei dir versichert ja ich habe selbst ausgiebig gesucht! Aber mit den mir eingefallenen Schlagwörtern nur online Händler für lackstifte gefunden! Und da ich nur weiß das meine schwalbe rot ist und nicht welchen genauen Ton mein Vorbesitzer lackiert hat bringen die mir nicht viel... Aber im Grunde weiß ich auch gar nicht warum ich mich rechtfertigen muss... Entweder man hilft mir (wie es deine Vorredner getan haben, weil sie das nötige Wissen haben) oder man ignoriert das Thema einfach... So sollten doch Foren funktionieren oder etwa nicht!?

    Grüße
    Nils

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von nils44 Beitrag anzeigen
    ich habe selbst ausgiebig gesucht

    du vermittelst aber mit deinen aussagen nicht den eindruck


    Zitat Zitat von nils44 Beitrag anzeigen
    Und da ich nur weiß das meine schwalbe rot ist und nicht welchen genauen Ton mein Vorbesitzer lackiert hat
    was spricht dagegen mal zum lacker zu fahren und den mal zu fragen ob er dir den Farbton raussucht. er hat Farbkarten da. kostet vielleicht nen fünfer in die kaffeekasse, aber dann weißt du was du für eine farbe hast.


    Zitat Zitat von nils44 Beitrag anzeigen
    Entweder man hilft mir (wie es deine Vorredner getan haben, weil sie das nötige Wissen haben) oder man ignoriert das Thema einfach... So sollten doch Foren funktionieren oder etwa nicht!?

    sicherlich. nur wenn du öfters den eindruck erweckst, das du zu faul zum suchen bist, helfen dir vielleicht weniger kompetente leute.


    mein beitrag sollte nur darauf hinweisen und spiegelt meine meinung wieder und die darf man doch kundtun und muss nicht alles ignorieren, oder ???. aber anscheinend passt dir die jacke.
    manche kennen mich, manche können mich

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Also ich selbst habe beim doccolor schon lack bestellt. Entweder schickst du ihm ein Lackteil zu und er mischt es passend dazu an, oder wenn du eine original Farbe hast, schreibst du ihm welche und er schickt es dir (passt dann nicht 100%ig). kosten waren glaub 20€ (für 400ml) oder so?

    Grüße,
    Fabi
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Das hört sich doch ganz gut an!
    Danke fabi!

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von nils44 Beitrag anzeigen
    So sollten doch Foren funktionieren oder etwa nicht!?
    naja, zum einfach vorkauen sitzt hier sicherlich niemand am Rechner. Auch nicht zum übersetzen vom Eierfon-Kauderwelsch.

    Reicht es roten Lack zu kaufen und drüber damit oder muss ich noch was anderes machen!?
    Allein dieser Satz macht einem nicht gerade glaubhafti, dass du selber nach Infos gesucht zu haben willst. Und ein ungefährer Lackaufbau sollte auch dem untalentiertesten Schrauber in etwa klar sein. Das du rein garnichts brauchbares an Suchergebnissen gefunden hast glaubt dir glaube ich keiner mehr, denn:
    Let me google that for you

    Einen Lackierer aufsuchen und die "genaue" Farbe prüfen lassen kostet ansich nix. Ein bisschen Kundenservice kann man auch heutzutage erwarten.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    In der Nähe von Hamburg in Bargteheide sitzt ein Lackierer, der mit Simsonteilen zu tun hat und der auch ein Gerät zum Ausmessen deines Lackes und Nachmischen hat. Fahr da doch mal hin, vielleicht kann der dir auch eine kleine Menge zusammenmischen. Anschrift gibt es per PN
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Lackschaden.
    Von Candy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 22:12
  2. Lackschaden
    Von Schwalbengott im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 03:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.