+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 84

Thema: Ladeanlage by Swallowking


  1. #1
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Hi,

    so also ich bin nun fast fertig...Ladeanlage gebaut, Spule umgelötet und fast verkabelt...DOCH:

    Also bei der Verkabelung:

    Also es stockt bei mir in folgendem Abschnitt:

    Er schreibt:

    4. Das Kabel grau/rot, welches vom Leitungsverbinder zum Verteilerschuh am Zündschloß führt, komplett abziehen und den anderen Eingang der Schaltung dort auf den Leitungsverbinder stecken (KR51/1-Typen: hier das direkt von der Spule kommende Kabel grau/rot vom Verteilerschuh abziehen und mit dem anderen Eingang der Schaltung verbinden). Nun ist die Ladespule mit der Platine verbunden.

    5. An den Verteilerschuh des Zündschlosses, wo vorher das Kabel grau/rot steckte, wird der Plus-Ausgang der Ladeplatine gesteckt.

    6. Danach die Zündschloßklemme 59b mit dem Verteilerschuh verbinden

    7. Den Verteilerschuh über ein Kabel mit der zweiten Sicherung bei Klemme 30 (KR51/1-Typen: Klemme 15) verbinden (natürlich auf der batterieabgewandten Seite)

    8. Diese Sicherung durch eine 10A-Sicherung ersetzen (wenn alle Verbraucher eingeschaltet sind, muß die Batterie bei stehenden Motor für Blinker+Rücklicht+Bremslicht+Tachobeleuchtung+Hupe = 18W+5W+21W+1W+10W = 55 Watt liefern. Dies entspricht fast 10 Ampere!)

    9. Der Minus-Ausgang wird gut mit der Masse der Schwalbe (Rahmen) verbunden (an den Rahmen schrauben, Massepunkt etc.) "

    Also:

    z.4)ich nehme als das Kabel das von der Spule (Kontakt 59b) kommt und verbinde es mit dem Eingang der Ladeschaltung. -> OK!

    z.5) Den Pluspol steckte ich auf den Anschluss wo 59b hinging. -> OK!

    z.6) 59b ging zu dem Kontakt 59a an der Ladeanlage. Bitte wo soll das jetzt hin? - VERTEILERSCHUH? aber wo?

    z.7) Den Verteilerschuh mit der linken Seite der Klemme 15/51 verbinden. Doch WO am Verteilerschuh?Kann ich mir das raussuchen?

    z.8)-> kein Stress, die Sicherung die bei 15/51 drin war einfach raus und 10A Sicherung rein.

    z.9) Der -Ausgang wird an Masse geschraubt -> OK!

    Ich hoffe jemand kann mir bei meinem Denkfehler helfen! THX!

    MfG

    Nils

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ach der grosse (Flying)STAR-poster braucht mal hilfe *g*

    hast du die ladespule auf potentialfrei umgebaut?

    die alte ladeanlage wird nicht mehr benötigt die kannst du ausbauen.

    als verteilerschuh würde ich den 3-fachstecker am zündschloss bezeichnen

  3. #3
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Höre ich da etwa Neid raus Opi?
    brauchste nicht...achja...man kann ja nicht alles Wissen und hinzukommt das ich das Wissen eines Users niemals nach der Anzahl seiner Post`s einschätzen würde, es gibt hier Leute die haben weniger Post`s als ich und bestimmt mehr Ahnung! Also nicht solche Einschätzungen bitte! Aber du darfst versichert sein, das ich mich auch etwas Auskenne.


    Also auf die Tipps hab ich gewartet...die Ladeanlage ist logischerweise raus...was sollte denn der Umbau sonst bezwecken!
    Umgelötet ist wie beschrieben auch!

    Ausserdem hab ich nicht gefragt was der Verteilerschuh ist, sondern welche Klemmen er meint...ich kann ja einfach raten aber das wäre ja Pfusch!

    Also bitte...etwas realistischer bitte!

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    naja wenn ich ne zeitlang nicht so faul gewesen wäre, hättest du mich in der rangliste nicht überholen können. also keinerlei neid, ich weiss was ich kann ;-)

    also ok du hast die ladeanlage ausgebaut.

    zu 4) das ist das 2. kabel der eingangsschaltung. das andere steckt ja schon an der sicherung( punkt3)

    zu 6) meint einfach dass du eine drahtbrücke zwischen dem verteilerschuh und dem kontakt 59b am zündschloss herstellen musst


    zu 7) du musst einfach eine verbindung von der sicherung auf den verteilerschuh herstellen.

    und der verteilerschuh ist der 3 fach stecker am zündschloss.

  5. #5
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    na bitte....geht doch!!

    dank dir!

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    128

    Standard

    Original von FlyingStar:
    ...es gibt hier Leute die haben weniger Post's als ich und bestimmt mehr Ahnung!
    Nein, es gibt NUR User mit weniger Posts als du!
    Aber man kann eigendlich schon davon ausgehen, dass derjeniger, der viel postet auch viel weiß, oder?

    MfG HBO

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von HomeBoxOffice:
    Original von FlyingStar:
    ...es gibt hier Leute die haben weniger Post's als ich und bestimmt mehr Ahnung!
    Nein, es gibt NUR User mit weniger Posts als du!
    Aber man kann eigendlich schon davon ausgehen, dass derjeniger, der viel postet auch viel weiß, oder?

    MfG HBO



    @HBO, nicht immer haben die mehr ahnung *g*

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    128

    Standard

    Im Lande der Blinden ist der Einäugie König... und mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

  9. #9
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Also weiteres Problem.

    Wenn ich jetzt bei 6. 59b an den Verteilerschuh hänge, kann ich doch nicht bei 7. wieder vom Verteilerschuh ne verbindung machen...da ist doch kein Pin mehr frei!! Und hinzu kommt, das auf der Batterieabgewandten Seite (7) ja der Blinkgeber hängt bei 15/51...?( ?(

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also du musst dir das so vorstellen, dass die ladespule über ne sicherung den gleichrichter der ladeanlage versorgt. von der ladeanlage geht es auf die batterie, von dort geht es weiter zu den verbrauchern. da bisher die verbraucher verschieden angeschlossen waren musst du sie jetzt alle auf die batterie klemmen, ok?
    das wären 59b (tachobeleuchtung/rücklicht) dort eine brücke auf den verteiler schuh, jetzt sind rücklicht, tachobeleuchtung und bremslicht auf dem verteilerschuh angeschlossen. jetzt ein kabel von der sicherung klemme 15(/51) auf diesen verteilerschuh. nun sind drei kabel an verteilerschuh. eine verbindung zwischeb klemme 30 (zündschloss) und 15(/51) vom sicherungskasten besteht ja schon.

    aber warum um alles in der welt willst du eine brücke von 15/51 zündschloss auf den verteilerschuh machen? willste dein zündschloss überbrücken?

  11. #11
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Steht doch da bei 7.

    "Den Verteilerschuh mit der 2. Sicherung Klemme 30 (Kr51/1 15) verbinden"

    Ich hab das jetzt einfach zusammengelötet. Sprich:

    Ich bin von 59b an den Verteilerschuh und von dortaus direkt weiter an 15/51. Allerdings auf die rechte und nicht auf die linke Seite da auf der linken, batterieabgewandten seite, ja der Blinkgeber und die Hupe hängt.

    Geht alles bis auf das beim Bremsen alles dunkel wird, aber das Bremslicht nicht brennt.
    Ansonsten ist es jetzt so, das in der 1. Stellung Leerlaufkontrollleuchte und Blinker gehen und in der 2. Stellung (also Licht) die Tachobeleuchtung und auch das Rücklicht und eigentlich das Bremslicht, aber da weiß ich nicht wieso das nicht geht. Kann das daran liegen das ich auf Batteriezugewandter Seite vom Verteilerschuh aus rangegangen bin?

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also du brauchst keine drahtbrücke nach klemme 15/51 am zündschloss.
    dieser kontakt bekommt seinen saft über das zündschloss. von klemme 30 wenn das zündschoss ein ist.

  13. #13
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    logischerweise eigentlich nicht, weil ja auch kein Platz mehr frei wäre.
    Aber wozu schreibt er es denn hin? ich meine was hat er sich dabei gedacht?

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    der verteilerschuh ist scheissegal wo du da rausgehst, da der ja verbunden ist.

    was der king meinte ist dass du an der sicherung das so anschließen sollst.

    wenn du die stecke zur batterie nimmst und da ne sicherung einbaust, hat die sicherung eine zur batterie zugewande seite und eine der batterie abgewande seite.

  15. #15
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    sagmal bist du schaffner oder postbote? *frechfrag*

  16. #16
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Schaffner? Postbote?

    Also...komando zurück...das iss absoluter Mist von wegen nicht verbinden.

    Also...da ja die Ladeanlage nicht mehr drin ist, wird diese Strecke nicht durch die 30 mit Strom versorgt, deshalb musst zu über den Verteilerschuh an die 15/51 aber eben HINTER die Sicherung wegen Überspannung. Jetzt fließt welcher. -> grad getestet und eigentlich auch logisch.

    Ich hab den Verteilerschuh eben so umgelötet das er bei dem kabel welches zum Blinkgeber geht mit dranhängt. Geht alles...Nur es besteht eben das Problem das beim Bremsen alles dunkel wird (aber noch an ist) aber eben die Funzelt nicht leuchtet. Was kann das denn sein?

    Also ich bin wie beschrieben...

    59a (frei geworden) an 1. Eingang
    Spulenkabel geht an 2. Eingang.
    an die Stelle wo dieses Kabel war kommt der +Ausgang
    59b (frei) geht an den letzten freien Verteilerschuh
    An diesem Kabel mit dran ist ein weiteres was an 15/51 geht (hinter die Sicherung - batterieabgewandt)
    -Ausgang an Masse

    gegangen.

+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ladeanlage von SwallowKing
    Von Star_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 15:02
  2. Ladeanlage vom Swallowking
    Von bernie262 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2004, 14:19
  3. Swallowking Ladeanlage
    Von Tomek im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2003, 15:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.