+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ladefix


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Moin!

    Mein Onkel aus Thüringen hat erzählt, dass es in der DDR nur ein einziges 6V-Ladegerät gegeben hat?! Ich habe mir ein Ladefix zugelegt und frage mich nun, ob es tatsächlich nur ein derartiges Ladegerät für Blei-Batterien gab.



    Gruß Alfred

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @alfred,

    soweit icch mich erinnern kann, gab es verschiedene Ladegeräte. Das kleine für die Mopedbatterien und ein größeres für Trabant & Co.

    Und gaaaaanz viele, die in Eigenbau hergestellt wurden. Vorausgesetzt man hatte Beziehungen zum Selengleichrichterlieferanten.

    Quacks der ältere

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Hallo Quacks,

    danke für Deine Antwort! Sie klingt ganz plausibel, denn 400 mAh Ladeleistung sind für größere Autobatterien doch ein bißchen wenig.

    Zwei Bleibatterieladegeräte wurden offiziell produziert und der Rest waren Eigenbauten? Hatte das Gerät für Autobatterien auch einen solch klangvollen Namen wie das kleinere (Ladefix)?

    Gruß Alfred

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die große Kiste hieß glaube ich genau so. Meine Mutter hat noch so eins zu Hause. Das hat 4A und man kann zwischen 6V und 12V umschalten.

    @Quacks und Alfred

    Das nur zwei Geräte produziert wurden, halte ich für ein Gerücht. So ärmlich war die DDR-Wirtschaft nun auch wieder nicht.

  5. #5
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    es gab ne ganze menge mehr geräte, z.b. auch welche die umschaltbar waren von 6-12 auf 12-24V (wie das in meiner werkstatt).
    so ärmlich--wie schon gesagt--war es nicht im osten.

    mfg

    ps: wenn dir das ladefix gefällt, dann gefällt dir bestimmt auch das prüffix das es in mehreren versionen in den verschiedensten farben gab

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @taloon,

    so ganz festlegen auf zwei Typem wollte ich mich ja eigentlich nicht. Aber ich weiß nur von zwei industriell hergestellten. Und wer davon eins hatte, hat sich (glaube ich) auch nicht weiter um ein anderes bemöht.

    Die Dinger waren ja auch reichlich unverwüstlich. Außer mal einer Sicherung ging da kaum was kaputt.

    Quacks der ältere

    PS: eMail mit Telefonnummer ist angekommen, ich melde mich kurz vor dem Treffen Augustusburg.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Es gab auch noch mächtig gewaltige im Blechgehäuse mit denen konnte man sogar Starthilfe bei Lkw's geben.

    mfg gert

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Mein Ladefix sieht auch noch gut aus, nur sind letztens öfter die Sicherungen rausgeflogen. Weiß jemand, woran das liegen könnte?

    @Taloon
    Handelt es sich bei dem Prüffix um ein Messgerät in Lötkolbenform mit Dioden?

    @mboogk
    Pass gut auf die große Kiste auf! Hat sie etwa 1 m³ Volumen?

    Gruß Alfred

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Nein, das Gerät hat etwa die Abmessungen eines Schuhkartons und auch so ein helles Plastegehäuse wie das kleine oben auf dem Bild.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ladefix 2,5 oder 0,4?
    Von alka_2000 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 12:42
  2. Ladefix 2,5 oder 0,4?
    Von alka_2000 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 23:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.